respectXL-on CD

„respectXL“, eine Aktion des DJO Meppen, besteht aus drei Teilen: „on cd“, „on tour“ & „open air“– alle Teile standen unter dem Motto „für Toleranz, gegen Extremismus, Gewalt & Fremdenfeindlichkeit“. Durchgeführt wurde das ganze Projekt bereits im August 2002. Das erste Teilprojekt „on cd“ ermöglichte Nachwuchsbands aus dem Emsland, sich mit dem vorgegebenen Thema inhaltlich auseinanderzusetzen und dies musikalisch zu verarbeiten. Die dar aus resultierenden Songs wurden dann professionell produziert, auf CD gebrannt und bei dem zweiten Teilprojekt, „open air“, live vorgestellt. Das „open air“fand im Meppener Freibad statt und hatte mit 3000 Zuschauern eine beachtliche Größe. Erwähnt werden sollte, dass offensichtlich einige der Nachwuchsbands aus der ständigen Arbeit des DJO Meppen stammen, den Musikworkshops. Hier haben einige gleichgesinnte zueinander und ein gemeinsames Hobby gefunden.

Beeindruckend ist auchdas dritte Teilprojekte „on tour“. Mit einem Bus, verschiedenen Partnern mit dem nötigen know-how und verschiedenen Workshops, darunter ein Video-, ein Internet- und ein Radioprojekt, ging das DJO mitten im August direkt zu den Jugendlichen: Ins Freibad. Spielerisch sollten die Jugendlichen an das Thema Toleranz herangeführt werden. Herausgekommen sind Radiobeiträge für den Offenen Kanal, eine Radio Live-Sendung aus dem Freibad und Kurzfilme von Jugendlichen. Zudem beteiligten sich viele Jugendliche im Internetcafédes Busses an einer virtuellen Schnitzeljagd, bei der die Jugendlichen für das Thema Fremdenfeindlichkeit sensibilisiert werden sollten. Die Gruppe ist im Gebiet um Meppen für seine vorbildliche Arbeit bekannt und erfährt auch in der Presseeinedurchweg positive Resonanz.




Projektträger:DJO-Meppen
Ansprechpartner:Karsten Streeck
Telefon:05931-2837

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb