haGalil e.V.

Das in haGalil onLine entstandene kostenlos abrufbare breitenwirksame Bildungsangebot, insbesondere in den Bereichen jüdische Geschichte, Kultur und Religion sowie Schoah, Antisemitismus und Rechtsextremismus soll für MultiplikatorInnen und Jugendliche sicher gestellt werden.

Die derzeitige Situation im Nahen Osten und ihre Instrumentalisierung im rechtsextremen Bereich verlangt eine kontinuierliche, ausgewogene und mit Hintergrundinformation verbundene Berichterstattung.

Nazistische und antisemitische Propaganda soll inhaltlich aber auch juristisch (über das Meldeformular) behindert werden.

Auch die interaktiven Bereiche (Forum/Chat) sind weiter auszubauen.
Über e-Mail und Telefon stehen Ansprechpartner zu aktuellen und grundsätzlichen Fragestellungen aber auch für Informationsveranstaltungen, Stadtrundgänge, Ausstellungen, Filmabende etc. zur Verfügung. Täglich machen Lehrer und Schüler, Journalisten und andere Interessierte von diesem Angebot Gebrauch.




Projekt:haGalil e.V.
Ansprechpartner:Eva Ehrlich
Kontaktdaten:verein@hagalil.org
Internet:http://www.hagalil.com/

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb