Live ist my future

2000 wurde ein Zusammenschluss von verschiedenen öffentlichen und freien Trägern sowie Institutionen unter der Leitung des Kinder- und Jugendschutzbeauftragten Maik König des Altkreises Wernigerode vollzogen. In dieser Vernetzung wurden die von ihm geleiteten Arbeitskreise „Kooperative Jugendhilfe" (ehemals Basisarbeitskreis gegen Gewalt) und „Jugend, Gesundheit und Prävention" zusammengeführt. Seit dem wuchs die partnerschaftliche Gemeinschaft auf 44 Mitglieder. Auf regionaler Ebene war das in Sachsen Anhalt einmalig und wurde auch bundesweit anerkannt. Der Erfolgsgarant war bisher gekennzeichnet durch ein hohes Maß an effektiver Zusammenarbeit, regelmäßigem fachlichem Austausch, partnerschaftlicher Verständigung, Miteinander und über den eigenen Tellerrand hinausgeschaut. Im Zusammenhang mit der Kreis-gebietsreform soll dieser Verbund weiter ausgebaute werden, jedoch mit regionalen Bereichen.

Life is my future (Leben ist meine Zukunft) - das Präventionsnetzwerk für den Kinder- und Jugendschutz.



Projekt:Live ist my future
Ansprechpartner:Maik König
Kontaktdaten:03943 / 581740
koenig@kreis-wr.de
Internet:http://www.limf.de/

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb