Logo Wunsiedler Forum

9. Wunsiedler Forum „Was tun gegen den Hass? Was tun gegen den Hass!“

Wunsiedel | 05.10.2016, von 09:30 bis 16:30

Aktive aus Initiativen, Bündnissen, Vereinen, Netzwerken und kommunalpolitisch Verantwortliche, die sich für ein tolerantes und weltoffenes Miteinander einsetzen, werden zunehmend mit diskriminierender und abwertender Hassrede, Falschmeldungen und Verschwörungsideologien konfrontiert. Diskutieren Sie gemeinsam mit uns zum Thema „Was tun gegen den Hass? Was tun gegen den Hass!“ beim 9. Wunsiedler Forum am 5. Oktober 2016 in Wunsiedel.
mehr...

Save the Date: Podiumsdiskussion "Antidiskriminierungspolitik in Sachsen"

Dresden | 08.09.2016, von 16:30 bis 18:30

Das Netzwerk für eine Antidiskriminierungskultur in Sachsen (NADIS) lädt zur Podiumsdiskussion "Antidiskriminierungspolitik in Sachsen" am 08. September 2016 nach Dresden ein. Die Podiumsdiskussion möchte Politik und Zivilgesellschaft in einen Austausch zu Antidiskriminierungpolitik in Sachsen bringen und den aktuellen Stand der Diskussion und mögliche Entwicklungslinien widerspiegeln.
mehr...

#NetzOhneHass – Hass im Netz entgegentreten

Berlin | 08.07.2016, 09:00 bis 09.07.2016, 18:00

In Sozialen Netzwerken und im Social Web werden Menschen tagtäglich mit einer Vielzahl diskriminierender und abwertender Hassrede, Falschmeldungen und Verschwörungsideologien konfrontiert, die demokratiefeindliche Einstellungen und Verhaltensweisen befördern und verfestigen können.
mehr...

Wege der Diskriminierung - Die Geschichte von Roma und Sinti in Tschechien und Deutschland

Berlin | 20.04.2016, von 19:00 bis 21:30

Das deutsch-tschechische Jugendaustauschprojekt stellt die Geschichte der Sinti und Roma in Tschechien und im benachbarten Deutschland in den Mittelpunkt.
mehr...

Geschlossene Gesellschaft. Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit in der DDR und in (Ost-)Deutschland

Berlin | 05.04.2016, 18:00

Ostdeutschland hat ein Problem mit dem Rechtsextremismus.Seit 1990 kommt es immer wieder zu fremdenfeindlichen Ausschreitungen.
Bis heute bleibt die Zahl rassistisch motivierter Gewalttaten im Osten des Landes überproportional hoch, rechte Parteien und Organisationen agieren erfolgreicher als im Westen.
mehr...

Anmeldung ab jetzt möglich: "Wie schaffen wir das?"

Köln | 15.04.2016, 13:00 bis 16.04.2016, 14:00

Zivilgesellschaftliches Engagement nach Köln zwischen Willkommenskultur und fremdenfeindlichen Übergriffen.
mehr...

WEIBLICH, SEXY, RECHTSEXTREM - EIN FILM VON CATERINA WOJ

Berlin-Mitte | 08.03.2016, von 19:00 bis 21:00

Der Team von Gesicht zeigen! lädt zum Internationalen Frauentag ein zur Filmvorführung mit Gespräch:
Weiblich, sexy, rechtsextrem - ein Film von Caterina Woj
mehr...

"Gedenken, Erinnern, Bilden."

Berlin | 12.01.2016, von 19:00 bis 21:30

Gedenken, Erinnern, Bilden tragen dazu bei, den Opfern massenhaften systematischen Unrechts Genugtuung zu verschaffen.
mehr...

Medientagung: "Bilder von Sinti und Roma in Film und Fernsehen"

Berlin | 17.12.2015, von 13:00 bis 16:30

Die Tagung wird sich unter zwei Aspekten mit den Bildern von Sinti und Roma in Film und Fernsehen befassen. Stereotype Darstellungen von Sinti und Roma sind in deutschen Medien immer noch präsent.
mehr...

Nach Pegida. Gesellschaftspolitische Fragestellungen und Antworten der politischen Bildung

Berlin | 03.07.2015, von 10:00 bis 16:00

Wofür steht PEDIGA? Diese Frage beschäftigt die Sozialwissenschaft ebenso wie die politische Bildung. Die Bewegung scheint insbesondere eine Reaktion auf politische Prozesse des 21. Jahrhunderts zu sein, die bei Teilen der Bevölkerung mit Ängsten, Verunsicherung, Ablehnung und Unwissenheit in Zusammenhang stehen.
mehr...

2. Forum Kirche & Rechtsextremismus im Norden

Güstrow | 03.07.2015, 16:00 bis 04.07.2015, 14:00

Die Veranstalter/-innen laden herzlich zum 2. Forum Kirche und Rechtsextremismus im Norden ein: mit Vorträgen, Workshops und Raum für Austausch und Begegnung. Angesprochen sind Interessierte und Aktive aus kirchlichen wie nichtkirchlichen Initiativen, Institutionen, Gemeinden, lokalen Gruppen oder Bündnissen sowie Mitarbeiter/-innen der Beratungsangebote aus Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Hamburg.
mehr...

Save the Date: Jamel rockt den Förster Festival 2015

28.08.2015 bis 29.08.2015

Interner Link»Jamel rockt den Förster« soll auch 2015, im 9. Jahr, als Flaggschiff des bürgerschaftlichen Engagements gegen Rechtsextremismus fungieren. Denn langfristige Strategien sind nötig, um dem menschenfeindlichen Agieren der Neonazis entgegenzuwirken. Gemeinsam mit den auftretenden Musiker/innen und den Festivalbesucher/nnen wollen wir wieder ein deutliche Zeichen für ein demokratisches und weltoffenes Mecklenburg-Vorpommern setzen.
mehr...

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb