20.04.2018

Rückblick: 12. Workshop des Peernetzwerks "JETZT – jung, engagiert, vernetzt"

16. - 18. März 2018 in Paderborn

Die Teilnehmenden des Workshops (Bild: BfDT)Die Teilnehmenden des Workshops (Bild: BfDT)

Am Wochenende vom 16.-18. März 2018 fanden sich zehn Peers aus ganz Deutschland im Jugendhaus Salesianum in Paderborn ein, um konkret über die Zukunft von „JETZT – jung, engagiert, vernetzt“ zu diskutieren und Meilensteine im laufenden Prozess hin zur Eigenständigkeit von JETZT zu erarbeiten.

Am Freitag wurden zum Einstieg der Seminarplan aufgestellt und die Ziele und Erwartungen der Peers an den Workshop definiert. Nach einem kurzen Input rund um die Möglichkeiten für eine selbständige Struktur des Peernetzwerks diskutierten die Peers die Erhöhung des Höchstalters für die JETZT-Mitglieder von 23 auf 27 Jahre. Dabei ging es hauptsächlich darum, welche Rollen und Funktionen neuere bzw. ältere und erfahrenere Peers einnehmen können. Außerdem riefen sich die Teilnehmenden noch einmal gemeinsam die grundlegende Struktur von JETZT in Erinnerung und blickten auf den letzten Interner LinkPlanungsworkshop in Hagen zurück.

Im weiteren Verlauf des Workshops wurde vor allem über die Eigenständigkeit des Peernetzwerks und eine mögliche Trägersuche diskutiert. Wichtig für die Zukunft von JETZT war es auch, dass die Peers ihre persönlichen und zeitlichen Kapazitäten, die sie in die Arbeit mit JETZT investieren können, klärten. Nachdem Cornelia Schmitz, stellv. Leiterin des der Geschäftsstelle des BfDT, zusätzlich einen Überblick über die Kosten von JETZT aufgestellt hatte, stand für die Peers fest, dass es weiterhin sinnvoll ist, Träger zu suchen, die auch in Zukunft das Peernetzwerk finanziell und inhaltlich unterstützen können. Trotzdem wurde die Entscheidung gefällt, dass JETZT in einen Vereinsgründungsprozess eintreten soll. Dafür wird in diesen Wochen hinter den Kulissen des Netzwerks intensiv gearbeitet.

Auch das Thema Interner Link„Aktiv vor Ort“, das Workshop-Angebot der Peers also an Gleichaltrige wurde intensiv beplant und auch die Inhalte der kommenden Basisschulung vom 22.-24. Juni 2018 für neuere und ganz neue Mitglieder von JETZT wurden festgelegt. Es folgte ein Modul zur Visualisierung, in dem sich die Peers noch einmal kreativ an den Flipcharts und Pinnwänden erproben konnten.

Die Teilnehmenden können auf einen produktiven und zukunftsweisenden Workshop in Paderborn zurückblicken, bei dem ein großer Schritt in Richtung Eigenständigkeit gemacht wurde. Wir bedanken uns bei allen, die tatkräftig mitgewirkt haben, und freuen uns darauf, die Verwirklichung der Pläne in den kommenden Monaten mit zu verfolgen!


 

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb