Die Wählerischen

Logo der Initiative: Die Wählerischen

Die Plattform "DieWaehlerischen" kurzgefasst:

1. DieWaehlerischen brechen hohe Politik auf den Lebensraum der Nutzer/-innen herunter, handeln große Probleme an kleinen Beispielen ab.

2. Alle Themen sind möglich. Einzige Bedingung - das Thema muss gesellschaftlich verhandelbar sein.

3. Das Alleinstellungsmerkmal der Waehlerischen: Die Verzahnung von On- und Offlinewelt // der Treibriemen von Information und Diskussion zum Mittun, zum direkten Kontakt mit Politikern und Entscheidern.

4. DieWaehlerischen werden von jungen Menschen für junge Menschen gemacht - auf Augenhöhe statt top-down.

5. DieWaehlerischen stellt die Nutzer/-innen in den Fokus; die Nutzer/-innen wählen die Diskussionsinhalte aus, nach ihren Wünschen wird informiert, auf ihren Wunsch hin gibt es on und offline Veranstaltungen.

6. DieWaehlerischen arbeiten mit allen passenden Medien, die dabei aber nie Selbstzweck sind, sondern die immer allein dem Zweck dienen, Informationen und Argumentationen verständlich zu machen, besonders für weniger gebildete Nutzer/-innen.

Die Plattform hilft ganz praktisch, das Versprechen der Demokratie, dass alle in ihr lebenden Menschen dieselben Rechte und Chancen haben, an der Schnittstelle zwischen politischer Kommunikation und gesellschaftlicher Partizipation, an der weiteren Schnittstelle zwischen Onlinejournalismus und politischer Bildung einzulösen. Da fast alle Jugendlichen über einen Zugang zu einem Computer verfügen, kann sich jeder Jugendliche  beteiligen - egal, ob er in einer Groß- oder Kleinstadt lebt, ob er über viel oder wenig Ressourcen verfügt.


Projekt:Die Wählerischen
Ansprechpartner:Prof. Dr. Ilona Wuschig, Axel Schneider
Kontaktdaten:0391 2445160
schneider@die-waehlerischen.de
Internet:www.die-waehlerischen.de

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb