Pro & Contra - Ein politisches Debattiertraining

Politik ohne Debatten ist undenkbar, Politik ohne spannende Debatten langweilig, uninteressant und ein Grund für Politikverdrossenheit. Aber wie debattiert man richtig, wie bringt man seine Position am besten herüber und wie setzt man sich am wirkungsvollsten mit der Position des Gegners auseinander? Ein Wochenende lang streiten wir über spannende politische Themen, stärken Argumentationskraft, Schlagfertigkeit und trainieren den Umgang mit unfairer Rhetorik. Denn eine lebendige, starke Demokratie braucht junge Leute, die den Mut haben, ihre Meinung zu sagen und sich mit anderen Meinungen auseinanderzusetzen. Sie braucht Leute, die gut reden und ebenso gut zuhören können. Beides lernt Ihr beim Debattieren, der Königsdisziplin der Rhetorik.

>> Programm

1. Tag

Anreise bis 18.00 Uhr

Die Schnupperdebatte
Einführung ins Debattieren

Das Eröffnungsplädoyer
Zielgenau starten

2. Tag

Grundlagen der Argumentation

Anwendungsdebatte
Der Schlagabtausch

Argumente aufgreifen, parieren, neue ins Spiel bringen
Umgang mit "schwarzer Rhetorik"
Unfairen Argumenten entgegnen

Gute Gründe finden
Argumente sammeln und prüfen

3. Tag
Das Finale
Argumente gewichten, bewerten, abschließen

Tübinger Debatte

Das Seminar endet um 15.00 Uhr.

>> Die Trainer

Tilman Daiger – Ich habe im Bachelorstudium Internationale Beziehungen in Dresden und im Masterstudium Politische Ökonomie in London studiert. Derzeit arbeite ich bei einer Unternehmensberatung im Bereich des öffentlichen Sektors. Beim v.f.h. leite ich seit mehreren Jahren Sommerakademien und SV-Seminare und bin im Vorstand aktiv. Während meines Studiums habe ich mich mehrere Jahre in einem Debattierverein engagiert und an Turnieren teilgenommen. Nicht nur bei einem Praktikum bei der UN und einer Kommunikationsberatung ist mir klar geworden, wie unglaublich wichtig gutes Debattieren in Politik und Wirtschaft ist.

Jochen Daniel engagiert sich seit seinem Studium der Politikwissenschaft im Bereich Politische Bildung und arbeitet derzeit als Wahlkreisreferent für zwei grüne Landtagsabgeordnete in Baden-Württemberg. Beim v.f.h. war er bislang vor allem im SV-Bereich aktiv. Er hat ebenfalls an UN-Planspielen teilgenommen und ist überzeugt: Debatte muss sein!

Download-IconDT WAP Meinungen Yes-No.jpg


Datum:13.12.2013, 18:00 bis 15.12.2013, 15:00
Veranstaltungsort:Jugendherberge Bonn-Venusberg

Haager Weg 42
53127 Bonn
Internet:http://www.vfh-online.de/eventlist/ferienakademie-politik/pro-contra?Itemid=5
Veranstalter:Jugendherberge Bonn-Venusberg
Kontaktdaten:0228 963 85 51
mail@vfh-online.de
Internet:http://www.vfh-online.de/eventlist/ferienakademie-politik/pro-contra?Itemid=5

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb