Raus in die Welt – aber wie? Auslandsaufenthalte auf dem Prüfstand

Die Welt ruft Dich oder Du bist ihrem Ruf bereits gefolgt? Du interessierst Dich nach Schule/Studium für einen Aufenthalt in einem sogenannten Entwicklungsland (Praktikum, Projektarbeit, Freiwilligendienst etc.) oder bist gerade zurückgekehrt?

Kritiker/innen an Auslandsprogrammen sprechen von einer Mischung aus Weltverbesserung, Abenteuerlust und Ethno-Tourismus ohne Nutzen für die Menschen in den Zielländern. Welche Erwartungen und Motive treiben Dich an und wie kannst Du zur Verbesserung der weltweiten Lebensqualität beitragen? Wenn Du es wichtig findest, Auslandsaufenthalte auf den Prüfstand zu stellen, bist Du hier genau richtig! Gemeinsam versuchen wir Antworten auf die Fragen rund um Freiwilligendienste & Co im Ausland zu finden und auszuloten, ob und welcher Aufenthalt für Dich passt.

>> Programm

1. Tag

Anreise bis 18.00 Uhr

Die Welt ruft uns!
Wen ruft sie? Was erwarten wir? Was treibt uns an?

2. Tag

Raus in die Welt – aber warum?
Motivationen, Intentionen, Wünsche, Vorstellungen

Raus in die Welt – aber wie?
Welche Wege ins Ausland gibt es?

Raus in die Welt – und dann?
Auslandsaufenthalte auf dem Prüfstand

Raus in die Welt!? Think global, act local!
Globales Lernen als Teil des Auslandsaufenthalts?

3. Tag

Die Welt ruft uns – und jetzt?
Was nehmen wir mir? Welche Fragen bleiben?
Abschlussdiskussion – Visionen für Auslandsaufenthalte

Das Seminar endet um 15.00 Uhr.

>> Das Seminarteam

Chris(tian) Herrwig war bereits für mehrere Freiwilligendienste, Praktika und Studienaufenthalte im Ausland (u.A. in Ecuador, Südafrika und Indien) und arbeitet als Referent für verschiedene Organisationen insbesondere in der Begleitung (Vor- und Nachbereitung) von Auslandsaufenthalten sowie in den Bereichen „Globales Lernen“ und „Bildung für nachhaltige Entwicklung“. Er studiert ein internationales Masterprogramm in dessen Rahmen er sich kritisch mit Entwicklungszusammenarbeit und Freiwilligendiensten auseinandersetzt. Für den v.f.h. ist er besonders im Bereich der internationalen Beziehungen aktiv.

Die Teilnahme an dieser WochenendAkademie Politik ist bereits ab 16 Jahren möglich!

Download-Icondreamstime_xs_26832997.jpg


Datum:27.09.2013, 18:00 bis 29.09.2013, 15:00
Veranstaltungsort:Haus Venusberg e. V.

Haager Weg 28-30
53127 Bonn
An diesem Seminar kann man bereits ab 16 Jahren teilnehmen.
Internet:http://www.vfh-online.de/eventlist/wochenendakademie-politik/raus-in-die-welt-?Itemid=5
Veranstalter:Haus Venusberg e. V.
Kontaktdaten:0228 963 85 51
mail@vfh-online.de
Internet:http://www.vfh-online.de/eventlist/wochenendakademie-politik/raus-in-die-welt-?Itemid=5

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb