Bundestags-Petition für 175er Opfer

Nachdem sich der Deutsche Bundestag schon mehrfach mit dem Thema „Rehabilitierung und Entschädigung der nach 1945 in Deutschland wegen § 175 Verurteilten“ leider bisher erfolglos statt erfolgreich beschäftigte, wollen wir als Gemeinschaftsinitiative einen erneuten Versuch in Angriff nehmen und den Bundestag nach unserer ersten Unterschriftenaktion - die sechs Monate dauern wird - bitten, sich dieser wichtigen gesellschaftlichen und vor allem menschlichen Frage anzunehmen. Der § 175 verurteilte während seiner Existenz von 1871-1994 Männer, die gleichgeschlechtlich liebten.


Projekt:Bundestags-Petition für 175er Opfer
Ansprechpartner:Rosa von Zehnle
Kontaktdaten:0176 - 75 22 33 30
175er.ral@gmail.com
Internet:http://www.rosa-archiv.de/

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb