Experiment e.V.

Experiment e.V. ist eine gemeinnützige Organisation, die sich den Austausch zwischen Menschen aller Kulturen, Religionen und Altersgruppen zum Ziel gesetzt hat. Indem wir das Zusammenleben von Menschen verschiedener Herkunft ermöglichen, wollen wir zum gegenseitigen Verständnis und dem friedlichen Miteinander der Kulturen beitragen. Das Herzstück vieler Programme ist der Gastfamilienaufenthalt: Statt in einem Hotel zu wohnen, werden die Teilnehmer von einer Familie als Familienmitglied auf Zeit willkommen geheißen. So sind sie von Anfang an in die neue Kultur integriert und in einer Umgebung, die ihnen den Einstieg in die Alltagswelt des Gastlandes erleichtern kann. Der Verein ist das deutsche Büro der weltweit ältesten Austauschorganisation „The Experiment in International Living“, die 1932 in den USA gegründet wurde. Experiment e.V. bietet eine große Bandbreite an interkulturellen Programmen in über 60 verschiedenen Ländern an, u.a. Freiwilligendienste, Gastfamilienaufenthalte, Praktika und Schulbesuche. Außerdem vermittelt der Verein Schüler, Studenten und weitere Gruppen, die nach Deutschland kommen, in Gastfamilien. Jedes Jahr reisen knapp 2000 Teilnehmer mit Experiment e.V. ins Ausland und nach Deutschland. Davon erhalten rund 40 Prozent Stipendien. Das von Experiment e.V. ins Leben gerufene „Kulturentdecker“-Stipendium wurde 2011 vom Bündnis für Demokratie und Toleranz als „besonders vorbildlich“ ausgezeichnet. Es fördert Schülergruppen von Real-, Haupt- und Förderschulen, da diese bei interkulturellen Austauschprogrammen als Teilnehmer unterrepräsentiert sind.


Projekt:Experiment e.V.
Kontaktdaten:0228 95772-42
info@experiment-ev.de
Internet:http://www.experiment-ev.de/

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb