12. Bundeskongress Politische Bildung: Partizipation

Als zentrale Veranstaltung der Aktionstage 2012 findet der Bundeskongress für Politische Bildung vom 21.-23.05.2012 in Berlin an verschiedenen Orten rund um die Friedrichstraße statt. Der Bundeskongress widmet sich dem Thema "Partizipation".

Dabei soll es u.a. um Folgendes gehen:

  • Bestandsaufnahme und Diskussion aktueller Befunde zum Thema Partizipation und deren Auswirkungen auf die Entwicklung der Demokratie.
  • Allgemeine Diskussion und Erörterung anhand von Praxisbeispielen, bezogen auf die Frage: Wie kann politische Bildung partizipative Prozesse begleiten, welche Bedeutung kommt ihr angesichts der Entwicklungen zu?
  • Allgemeine Diskussion der Wechselwirkungen zwischen gesellschaftlichen Trends und politischer Bildung, zugespitzt auf die Frage: Muss politische Bildung selbst partizipativer werden? Dabei sollten die Konsequenzen eines solchen Prozesses diskutiert und anhand von Praxisbeipielen erörtert werden.


Der Bundeskongress Politische Bildung zum Thema "Partizipation" soll sowohl in Vorbereitung als auch in der Durchführung und Nachbereitung PARTIZIPATIV gestaltet werden. Darüber werden wir Sie in Kürze hier informieren.

Der Bundeskongress ist eine gemeinsame Veranstaltung der staatlichen und nicht-staatlichen Akteure der politischen Bildung in Deutschland. Die Veranstalter sind die Bundeszentrale für politische Bildung, die Deutsche Vereinigung für Politische Bildung und der Bundesausschuß Politische Bildung.

Nähere Informationen finden Sie unter Interner Linkwww.bpb.de/bundeskongress.


Datum:21.05.2012 bis 24.05.2012
Veranstaltungsort:Berlin (verschiedene Orte)

Veranstalter: Bundeszentrale für politische Bildung in Kooperation mit der Deutschen Vereinigung für Politische Bildung e.V. und dem Bundesausschuß Politische Bildung
Kontaktdaten:0228-99515-509
svetlana.alenitskaya@bpb.bund.de
Internet:http://www.bpb.de/bundeskongress

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb