SPIELMARKT 2011

SPIELMARKT-Sonderthema 2011:

„Natürlich spielen" !

Auf dem diesjährigen Spielmarkt werden spielerische
Methoden für den Unterricht und für die Arbeit mit Kinder- und
Jugendgruppen vorgestellt, erprobt und der Transfer auf die eigene
Praxis geleistet.

Der Spielmarkt beschäftigt sich mit dem
Schwerpunktthema nachhaltige Entwicklung und bewusster Umgang mit
natürlichen Ressourcen.

Institutionen, Gruppen, Initiativen und Fachleute aus
Umweltbildung, Gestaltung naturnaher Schulhöfe, Partizipation sowie
aus der spiel- und kulturpädagogischen Szene stellen auf dem SPIELMARKT
2011 der Akademie Remscheid ihre Arbeit mit Ausstellungsständen,
Büchertischen, Workshops, Fachvorträgen und Themenräumen vor.

Für eine nachhaltige Entwicklung ist der sorgsame
Umgang mit unseren natürlichen Ressourcen von großer Bedeutung. Wenn
Kinder diese Erkenntnis heute bereits spielerisch erfahren, dann werden
sie darauf achten, dass Ökonomie und Ökologie als gleichwertige
Bedingungen des gesellschaftlichen Aufwachsens gesehen werden.

Die Veranstaltung richtet sich an alle Menschen, die mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen im Bildungsbereich arbeiten.

Sie ist als Bildungsveranstaltung für Lehrer und für Mitarbeiter in der außerschulischen Bildung als Fortbildung anerkannt.

Kosten: 6 Euro




Datum:10.03.2011, 10:00 bis 12.03.2011, 18:00
Veranstalter:Akademie Remscheid
Kontaktdaten:02191-794-0
knecht@akademieremscheid.de
Internet:http://www.akademieremscheid.de/

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb