Aktiv und offensiv für Demokratie und Toleranz

Der im Jahr 2005 gegründete Verein Förderung durch Bildung – SPUTNIK e.V. ist aus einer Privatinitiative entstanden, die es sich zum Ziel gesetzt hat, aktiv und offensiv Demokratie zu üben und Toleranz im Alltag vorzuleben. Integration durch Bildung ist einer der Schwerpunkte. Durch Aktivierung der Selbsthilfekräfte der Zuwanderer gelingt es Sputnik e.V., diese zu motivieren und ihr Können und ihre Fähigkeiten aktiv und produktiv für andere einzusetzen. Die Vielsprachigkeit, Kenntnisse verschiedener Mentalitäten, ihrer Probleme, die eigene Zuwanderungserfahrung und das ehrenamtliche Engagement macht sie besonders für junge Zuwanderer glaubwürdig. Bisherige Aktivitäten des Vereins: 1. ganzheitliche Förderung von Kindern, 2. Jugendarbeit, 3. Theater-AG (dreisprachig), 4. Netzwerk für Frauen, 5. Teilnahme am Integrationsbeirat der Stadt, Teilnahme am Projekt "Dialog der Kulturen". Des Weiteren bietet Sputnik e.V. Nachhilfe, Bewerbungstraining und PC-Kurse an. Der Verein hat einen innovativen Weg zur Integration durch Bildung aufgezeigt und betreibt damit ferner auch Gewaltprävention.



Projektträger:SPUTNIK Verein Förderung durch Bildung e.V.
Ansprechpartner:Natalie Siegle
E-Mail:info@verein-sputnik.de
Telefon:07131-6426643
Internet:http://www.verein-sputnik.de/

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb