Ökumenisches Informationszentrum e.V.

Das Ökumenische Informationszentrum wurde 1990 auf Initiative des Stadtökumenkreises in Dresden gegründet. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt in der Bildung in den Bereichen Frieden, Gerechtigkeit, Bewahrung der Schöpfung. Dazu gehören der Dialog der Kulturen, sowie der Dialog der Religionen -insbesondere der christlich-islamische Dialog, Veranstaltungen zur entwicklungsbezogene Bildungsarbeit, aber auch Seminare zum Umgang mit Gewalt und Konflikten.
Unsere Zielgruppen sind christliche Gemeindeglieder sowie alle Interessierten.
Darüber hinaus engagieren wir uns im Bündnis "Dresden für Demokratie".
Das Ökumenische Informationszentrum ist Träger einer Migrationserstberatungsstelle sowie des Studienbegleitprogramms für ausländische Studierende aus Afrika, Asien, Lateinamerika und Südosteuropa an Sächsischen Hochschulen.


Projekt:Ökumenisches Informationszentrum e.V.
Ansprechpartner:Annemarie Müller
Kontaktdaten:0351-4923365
frieden.oeiz@infozentrum-dresden.de
Internet:http://www.infozentrum-dresden.de/

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb