Netzwerk für Demokratie und Courage e.V. (NDC)

Das Netzwerk für Demokratie und Courage e.V. (NDC) ist ein bundesweites Netzwerk junger Menschen, die sich ehrenamtlich für eine demokratische Kultur und gegen menschenverachtendes Denken engagieren.

Das Hauptarbeitsfeld des NDC ist die Durchführung von Projekttagen „Für Demokratie Courage zeigen" an Schulen und Ausbildungseinrichtungen. Die insgesamt 12 verschiedenen Projekttagskonzepte beschäftigen sich mit den Themen Rassismus, Vorurteile und Diskriminierung und bestärken junge Menschen darin, menschenverachtenden Meinungen couragiert entgegenzutreten und sich demokratisch zu engagieren. Das Besondere daran: durchgeführt werden die Projekttage nach dem Prinzip „Jugend für Jugend" von speziell ausgebildeten jungen Ehrenamtlichen. Dank des geringen Altersunterschieds zu den Schülerinnen und Schülern und der Vielfalt interaktiver Methoden entsteht so eine vertrauensvolle Diskussionsatmosphäre auf Augenhöhe.

Ausgehend von den Erfahrungen aus jährlich etwa 1.000 Projekttagen bietet das NDC darüber hinaus Fortbildungen und Trainings für Lehrer/innen und Multiplikator/innen zu rechter Ideologie und praktischer Handlungskompetenz an. Dafür steht ein Team aus qualifizierten Trainerinnen und Trainern zur Verfügung.

Das NDC besteht seit 1999 und ist in 11 Bundesländern sowie in Frankreich und Belgien aktiv. Im Netzwerk engagieren sich viele unterschiedliche Organisationen, Initiativen und Einzelpersonen. Schirmherr des Netzwerks ist Wolfgang Thierse, Vizepräsident des Deutschen Bundestages.




Projekt:Netzwerk für Demokratie und Courage e.V. (NDC)
Ansprechpartner:Sebastian Drefahl, Maria Grjasnow
Kontaktdaten:0351-4810060
info@netzwerk-courage.de
Internet:http://www.netzwerk-courage.de/

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb