ADV-Nord e.V. /Afrikanischer Dachverband Norddeutschland

Der Afrikanische Dachverband Norddeutschland e.V. (ADV Nord) wurde 2007 als erster seiner Art für den norddeutschen Raum mit dem Ziel gegründet, sich für ein demokratisches Miteinander einzusetzen, gegen Rassismus und Intoleranz zu kämpfen und afrikanischen Bürgern eine hilfreiche und beratende Stütze zu sein. 16 Vereine und viele engagierte Einzelpersonen bündeln beim ADV Nord ihre Kräfte, um gemeinsam zum Wohle Afrikas und afrikanischer MitbürgerInnen zu handeln. Der ADV Nord steht u.a. in Not geratenen Immigranten aus Afrika zur Seite und hilft ihren Mitgliedern bei der Umsetzung von eigenen Projekten.

Aufgaben des Verbandes sind insbesondere:
1.1 Beratung und Förderung bei interkulturellen Fragen und Angelegenheiten
1.2 Zusammenarbeit mit Verbänden und Kommunen zur Förderung der Integration
1.3 Förderung des engagierten Nachwuchses, Heranführung an Ehrenämter und aktive Teilnahme an gesellschaftlichen Aktivitäten
1.4 Beratung und Mitwirkung bei Fragen der Stadtentwicklung, Kultur und Umwelt
1.5 Mitarbeit in den Organen und Gremien der Verbände der Ausländerpolitik und der Migrationspolitik
1.6 Bekämpfung des Rassismus
1.7 Der Verband bietet an, seine interkulturelle Kompetenz in der Zusammenarbeit mit Deutschland und Afrika zu nutzen. Dazu gehört die Vermittlung für Kulturkontakte, die Intensivierung der Zusammenarbeit, die Vermittlung von in Deutschland lebenden Fachkräften aus afrikanischen Ländern.
1.8 Förderung der Jugend durch Nachhilfeprogramme und Schularbeitenhilfe
1.9 Förderung der Jugend und Erwachsenen durch sportliche Aktivitäten
1.10 Beratung von Migrantinnen/Migranten
1.11 Unterstützung bei der Integration


Projekt:ADV-Nord e.V. /Afrikanischer Dachverband Norddeutschland
Ansprechpartner:Abayomi O. Bankole (Präsident)
Kontaktdaten:0511 26 11 585
info@adv-nord.de
Internet:www.adv-nord.org

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb