Lübbenauer Jugendrechtshaus e. V.

Insgesamt vier Schwerpunktprojekte beinhaltet gegenwärtig die Arbeit des Lübbenauer Jugendrechtshauses e. V., das sich übergeordnet die Demokratie- und Werteschulung von Jugendlichen zur Aufgabe gemacht hat. Der Verein versteht sich als Anlauf-, Beratungs- und Vermittlungsstelle für Kinder und Jugendliche in Kooperation mit einem Netzwerk von lokalen Beratungsstellen sowie Schulen und Eltern. Ziel ist es, Heranwachsenden umfassende theoretische und praktische Grundkenntnisse der Regeln des Zusammenlebens zu vermitteln und die Persönlichkeit zu stärken.

Die Schwerpunktprojekte im Rahmen von unterschiedlichen Workshops und Schulungen stellen sich folgendermaßen dar: Unter der Überschrift „Mit-Mach-Woche/mit Recht gegen Langeweile“, werden Kindern und Jugendlichen aus einem benachteiligten Lübbenauer Stadtviertel spielerisch die Werte Zivilcourage, Toleranz und Rechtsbewusstsein näher gebracht. Der Workshop „Rollenspiel – Gerichtsverhandlung“ vermittelt die Bedeutung der Rechtsprechung durch ein Wechselspiel der Perspektive Täter/Opfer und soll so zu einem erhöhten Verständnis der unterschiedlichen Perspektiven führen. Eine monatlicher Themenabend „Eltern haften für ihre Kinder (?)“ thematisiert Unklarheiten bei Rechtsfragen, die Eltern und Erzieher betreffen können. Des Weiteren zielt das Projekt „Netzwerk – Fallschirm“ auf die Knüpfung und Erweiterung eines Netzwerkes sozialer Angebote ab, das Eltern und Jugendlichen Unterstützung und Hilfe bieten soll. Eine gezielte Öffentlichkeitsarbeit, die Internetpräsentation sowie eine Qualifizierung von ehrenamtlich Tätigen stehen hierbei im Vordergrund.

Insgesamt ist das Lübbenauer Rechtshaus e. V. durch einen umfassenden Ansatz positiv hervorzuheben, der vor allem benachteiligte Kinder und Jugendliche anspricht und ihnen im Rahmen von vielfältigen Projekten rechtstaatliche Werte vermittelt.

Der Verein beteiligte sich 2007 am Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz" des Bündnis für Demokratie und Toleranz und wurde mit einem Preis ausgezeichnet.




Projekt:Lübbenauer Jugendrechtshaus e.V.
Ansprechpartner:Mandy Adler
Kontaktdaten:03542-872250
buero@luebbenauer-jugendrechtshaus.de
Internet:http://luebbenauer-jugendrechtshaus.de/

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb