Berliner jugendFORUM - das Online-Magazin

Das Bestreben, eine beständige Diskussion zwischen Jugendlichen und Berliner Abgeordneten zu aktuellen politischen Themen zu ermöglichen, zeichnet das im Jahr 2007 zum siebten Mal stattfindende Berliner jugendFORUM aus. Das Projekt ist eine Initiative der Bildungsstätte wannseeFORUM/ Wannseeheim für Jugendarbeit e. V. und bietet Jugendlichen aus unterschiedlichen sozialen Kontexten und Abgeordneten aller demokratischer Parteien die Gelegenheit zum politischen Meinungsaustausch. Ergänzend zu den jährlichen Veranstaltungen gibt es seit Anfang des Jahres ein interaktives Onlinemagazin unter der Internetadresse www.berliner-jugendforum.de.

Thematisch stehen hier Probleme der gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit wie Rechtsextremismus, Homophobie und Klischees des Integrationsdiskurses im Vordergrund. Das vorrangige Ziel des Forums ist es, jugendliche und junge Erwachsene für politische Themen zu interessieren und aktiv zu beteiligen. Die Arbeit gestaltet sich in diesem Sinne, indem Jugendliche vor Ort recherchieren, Berliner Abgeordnete interviewen, Reportagen schreiben sowie die Ergebnisse auf der Internetplattform veröffentlichen. Im Rahmen des Forums wird auf diesem Weg unter Zuhilfenahme des Mediums Internet die Partizipation junger Menschen am politischen Geschehen positiv beeinflusst und entwickelt.




Projektträger:wannseeFORUM/ Wannseeheim für Jugendarbeit e. V.
Ansprechpartner:Jens Thomas
E-Mail:thomas@wannseeforum.de
Telefon:030-8068090
Internet:http://www.berliner-jugendforum.de/

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb