Die Hegge - Christliches Bildungswerk

Das Christliche Bildungswerk "Die Hegge" wurde im November 1945 ins Leben gerufen von Prof. Dr. Theoderich Kampmann (1899-1983) und dem Gründerkreis der Hegge-Gemeinschaft, einer benediktinisch geprägten Frauenkommunität, in deren Trägerschaft das Bildungswerk geführt wird. Die Bildungsangebote werden zweimal im Jahr in Halbjahresprogrammen veröffentlicht. Die jeweiligen Tagungen greifen aktuelle Fragen auf, etwa aus den Bereichen Theologie und Kirche, Philosophie und Literatur, Recht und Politik oder knüpfen an die Erfahrungen einzelner Berufsgruppen an, z.B. in Medizin, Sozialarbeit, Pädagogik, Kunst oder gehen schließlich von dem aus, was viele Einzelne für sich brauchen und suchen. Aufgrund der langjährigen überregionalen Arbeit der Hegge und ihrer geographischen Lage gibt es seit der deutschen Einheit mittlerweile bei fast allen Tagungen eine Begegnung zwischen "Ost" und "West" unter den Teilnehmenden. Das Konzept einer ganzheitlichen Bildung umfaßt Kopf, Herz und Hand. Neben dem notwendigen Fachwissen sollen bei allen Tagungen, Seminaren und Bildungswochen auch die damit verbundenen Existenzfragen zur Lebensgestaltung einen ausreichenden Platz bekommen.


Projekt:Die Hegge - Christliches Bildungswerk
Ansprechpartner:Dorothee Mann
Kontaktdaten:05644 - 400 und 700
bildungswerk@die-hegge.de
Internet:http://www.die-hegge.de/

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb