Pressenetzwerk für Jugendthemen e.V.

Das Pressenetzwerk für Jugendthemen e.V. (PNJ) besteht seit 1966 als eine Berufsvereinigung von jugendorientierten Journalistinnen und Journalisten und von Mitarbeitern in Pressestellen von Jugendorganisationen. Eine der Hauptaufgaben des Vereins ist die Organisation von internationalen Journalisten- und Fachkräfte-Austauschprogrammen, mit deren Hilfe das gegenseitige Verständnis zwischen Völkern und Kulturen gefördert wird. Bei diesen Programmen stehen Themen wie "Jugendkulturen ", "Jugend und Partizipation" und "Jugendmedien und Medienkompetenz" an oberster Stelle. Weitere Aktivitäten des PNJ sind Weiterbildungsseminare für Mitarbeiter der Pressestellen von Jugendorganisationen zu kreativer Öffentlichkeitsarbeit, Fachtagungen mit dem Bundespresseamt, Rechercheprogramme zu Jugend- und Kultur-Themen sowie Weiterbildungsseminare für Nachwuchsjournalisten. Zusätzlich beschäftigt sich das PNJ mit der Beobachtung und Begleitung der Jugend-Medienszene in Deutschland. Der Mitgliederrundbrief "intern" erscheint vier mal jährlich, das Magazin "Connecting Youth Media" zwei mal jährlich.


Projekt:Pressenetzwerk für Jugendthemen e.V.
Ansprechpartner:Jörg Wild
Kontaktdaten:0228-217786
buero@pressenetzwerk.de
Internet:http://www.pressenetzwerk.de/

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb