On y va – auf geht's – let's go!

On y va – auf geht's – let's go!

Sie arbeiten in einem deutsch-französischen Tandem und möchten Ihre Zusammenarbeit um einen dritten europäischen Partner erweitern?
Sie leben in einem EU-Land und möchten mit deutschen und französischen Partner/-innen eine Projektidee realisieren?
Sie suchen Fördermöglichkeiten für Ihr transnationales, unkonventionelles und gemeinnütziges Projekt?
Sie möchten darüber abstimmen, welche Projekte gefördert werden?
Dann sind Sie genau richtig beim Ideenwettbewerb On y va – auf geht’s – let’s go!
mehr...

Logo nebenan.de

nebenan.de

Wie können wir den sozialen Zusammenhalt in Deutschlands Nachbarschaften stärken? Dieser Frage hat sich die Nachbarschaftsplattform Interner Linknebenan.de verschrieben und öffnet ihr Online - Netzwerk nun auch für gemeinnützige Vereine, lokale Initiativen und Kommunen. Das gemeinsame Ziel: Aus anonymen Nachbarschaften sollen starke und lebendige Gemeinschaften werden.
mehr...

Förderpreis Aktive Bürgerschaft 2019 (Bild: Stiftung Aktive Bürgerschaft)

Jetzt bewerben: Förderpreis Aktive Bürgerschaft 2019

Öffentliche Aufmerksamkeit, Wertschätzung und Förderung für bürgerschaftliches Engagement und die journalistische Beschäftigung mit diesem wichtigen Thema: Dazu will der Förderpreis Aktive Bürgerschaft 2019 beitragen.
Der Förderpreis Aktive Bürgerschaft ist mit insgesamt 40.000 Euro dotiert. Die Bewerbungsfrist endet am 30. Oktober 2018.
mehr...

Vielfaltsgestalter/-innen (Bild: Pexels)

Vielfaltsgestalter/-innen gesucht!

Mit dem Pilotprogramm „Die Vielfaltsgestalter - Lokale Bündnisse für Zusammenhalt in Vielfalt“ fördert die Robert Bosch Stiftung über zwei Jahre hinweg den Aufbau von fünf lokalen Vereinigungen von Akteuren aus Zivilgesellschaft, Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Kultur, die Vielfalt vor Ort nicht nur thematisieren, sondern gemeinsam konstruktiv gestalten wollen.
mehr...

Umweltschutz (Bild: Pexels)

"Zukunft? Jugend fragen!"

Ab Herbst 2018 wird es zum zweiten Mal eine Untersuchung zu den Einstellungen und Zukunftsvorstellungen junger Menschen zu Umwelt- und Klimaschutz geben. Dabei soll herausgefunden werden: Was denkst Du über Klimawandel und den Erhalt der Umwelt? Was würde Deinen Alltag und Deine Umgebung lebenswerter machen? Was erwartest Du von Umweltpolitik, die die Interessen und Anregungen Jugendlicher aufgreift?
mehr...

Engagement macht stark_Wir sind dabei (Bild: EMS)

Engagement macht stark!

14.09.2018 bis 23.09.2018

Sie engagieren sich in Ihrem persönlichen Umfeld leidenschaftlich und ehrenamtlich?
Dann möchte das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) Sie und Ihr Engagement auch 2018 wieder sichtbar machen! Beteiligen Sie sich bei der bundesweit größten Freiwilligenoffensive »Engagement macht stark!«
mehr...

Rückblick: Festakt zur Auszeichnung der BfDT-Botschafter/-innen für Demokratie und Toleranz, 23. Mai 2017 (Bild: BfDT)

Vorschläge für die Botschafter für Demokratie und Toleranz 2018

Das Bündnis für Demokratie und Toleranz (BfDT) erhielt auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Vorschläge für die Auszeichnung der „Botschafter für Demokratie und Toleranz" 2018.
mehr...

Festakt 2018 (Bild: Andre Wagenzick/BfDT)

Rückblick: Der Festakt zur Feier des Tages des Grundgesetzes 2018

Auch in diesem Jahr hat das BfDT am 23. Mai 2018 aus annähernd 200 Vorschlägen von mehr als 1550 Institutionen und Einzelpersönlichkeiten fünf „Botschafter für Demokratie und Toleranz“ für ihr herausragendes und vorbildliches zivilgesellschaftliches Engagement ausgezeichnet. Der Tag der Verfassung ist auch das Gründungsdatum des BfDT – damit gab es neben der Auszeichnung der Botschafter/-innen einen weiteren Grund zum Feiern: die Volljährigkeit des BfDT.
mehr...

Gospel während des Abschlussplenums (Bild: BfDT)

Rückblick: „Für mich ist Demokratie Alltag!“

Zum 18. Jugendkongress des BfDT fanden sich vom 20. Mai bis zum 24. Mai 2018 400 Jugendliche aus ganz Deutschland zusammen, um gesellschaftliche, politische und kulturelle Themen zu diskutieren, sich auszutauschen und zu vernetzen – in diesem Jahr unter dem Motto „Engagiert für Demokratie“.
mehr...

Warm-Up und Kennenlernen der Teilnehmenden.

„Demokratie muss heißen, dass auch Jugendliche wählen dürfen“ - Der Jugendkongress 2018 hat begonnen

„Engagiert für Demokratie“ – Unter diesem Motto hat heute der diesjährige Jugendkongress des Bündnisses für Demokratie und Toleranz - gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) mit rund 400 Jugendlichen in Berlin begonnen.
mehr...

Die jugendlichen Botschafter/-innen beim Werben für den Aktionstag (Bild: Mitmachen Ehrensache)

Interview mit „Mitmachen Ehrensache“

Die Idee von „Mitmachen Ehrensache“ der Stuttgarter Jugendhaus gGmbH ist seit dem Jahr 2000 erfolgreich. Junge Jugendliche übernehmen Verantwortung und engagieren sich neben der Schule für wohltätige Zwecke. Für seinen nachhaltigen Ansatz wurde das Projekt im Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz 2017“ vom BfDT mit dem Höchstpreis von 5.000€ belohnt. Im Gespräch berichtet Gabi Kirchner von den Erfahrungen und Erfolgen mit „Mitmachen Ehrensache“.
mehr...

UNICEF JuniorTeamer/-in werden! (Bild: UNICEF)

UNICEF JuniorTeamer/-in werden

Es geht wieder los: Das UN-Kinderhilfswerk UNICEF startet in einen neuen Jahrgang zum JuniorTeamer und zur ehrenamtlichen erwachsenen Assistenz von UNICEF-JuniorTeams. Anmeldeschluss ist der 30. Juni 2018.
mehr...

JETZT-Peers beim 12. Workshop in Paderborn (Bild: BfDT)

Basisschulung des Peernetzwerks "JETZT – jung, engagiert, vernetzt" vom 22.-24. Juni 2018 in Halle (Saale)

Der JETZT-Workshop ist offen für Neueinsteiger/-innen! Wenn Du Interesse daran hast, dich mittelfristig im Netzwerk zu engagieren, bist Du herzlich willkommen! Während der kommenden Basisschulung in Halle (Saale) werden die Teilnehmenden sich überwiegend mit der Struktur des Netzwerkes auseinandersetzen, etwas über Methoden und Rhetorik bei Workshops lernen und sich über ihre Erfahrungen im Ehrenamt austauschen.
mehr...

Die Teilnehmenden des Workshops (Bild: BfDT)

Rückblick: 12. Workshop des Peernetzwerks "JETZT – jung, engagiert, vernetzt"

Am Wochenende vom 16.-18. März 2018 fanden sich zehn Peers aus ganz Deutschland im Jugendhaus Salesianum in Paderborn ein, um konkret über die Zukunft von „JETZT – jung, engagiert, vernetzt“ zu diskutieren und Meilensteine im laufenden Prozess hin zur Eigenständigkeit von JETZT zu erarbeiten.
mehr...

Verena Wagner an ihrem Arbeitsplatz (Bild: BfDT)

Verstärkung in den Themenbereichen Demokratie, Integration und Antisemitismus

Liebe Leserinnen und Leser, ich bin Verena Wagner, 24 Jahre jung und seit Anfang April als Praktikantin beim BfDT als Unterstützung in den Themenbereichen Demokratie, Integration und Antisemitismus. Die ersten drei Wochen waren spannend und abwechslungsreich – denn langweilig wird es hier nie!
mehr...

Spielwiese Menschenrechte (Bild: Christoph Löffler)

Spielwiese Menschenrechte: "Fußball und Menschenrechte" – Themenreihe und bundesweite Vorträge

05.04.2018, 18:30 bis 14.06.2018, 19:00

In vielen Ländern ist die Zivilgesellschaft eine geachtete Partnerin des Rechtsstaates – in Russland gilt sie als Gegenbewegung. Seit Jahren werden dort Grundrechte von Organisationen eingeschränkt. Doch es gibt Gruppen, die nicht aufgeben wollen und Nischen der Entfaltung finden. Auch im Fußball machen sich Aktivist*innen gegen Diskriminierung stark. Kann die Weltmeisterschaft ihren Freiraum vergrößern? Teil 2 der Themenreihe „Fußball und Menschenrechte“.
mehr...

Lukas Peters an seinem Arbeitsplatz (Bild: BfDT)

Verstärkung in den Themenbereichen Demokratie, Gewaltprävention und Extremismus

Liebe Leserinnen und Leser, mein Name ist Lukas Peters, ich bin 24 Jahre alt und die Unterstützung von zivilgesellschaftlichem Engagement ist mir ein großes Anliegen.
Ursprünglich komme ich aus der Nähe von Freiburg im Breisgau und studiere derzeit in Jena Soziologie und Psychologie. Auch privat setze ich mich zunehmend mit politischen Themen und Fragen der gesellschaftlichen Solidarität auseinander.
mehr...

Wettbewerb Respekt gewinnt! (Bild: Sebastion Busch)

Wettbewerb: "Respekt gewinnt!" 2018

"Ihr engagiert Euch für Obdachlose? Ihr entwickelt gute Argumente gegen Hate Speech? Ihr seid aktiv gegen Demokratiefeinde? Ihr arbeitet mit Geflüchteten zusammen?"
Ob jung oder alt, Schulklasse oder Kaffeerunde, Nachbarschaftsprojekt oder Social Media Kampagne – alle können mitmachen!
mehr...

Peers beim 11. Konzeptionsworkshop in Hagen (Bild: BfDT)

Save the Date: 12. Workshop des Peernetzwerks "JETZT – jung, engagiert, vernetzt" vom 16.-18. März 2018 in Paderborn

Im Peernetzwerk JETZT engagieren sich junge Leute aus ganz Deutschland im Alter von 16 bis 27 Jahren. Vom 16.-18. März 2018 trifft sich JETZT im Jugendhaus Salesianum in Paderborn.
mehr...

Alt und Jung backt gemeinsam bei der Veranstaltung "Tante Inge backt" (Bild: Tante Inge)

Interview mit Katja Karnitzschky von „Tante Inge“

Stell dir vor, du bist 90, ganz allein und hast noch einen Wunsch. Aber niemand hört dich. Gruseliger Gedanke? Das finden Katja Karnitzschky und alle Engagierten von „Tante Inge“ auch! Sie möchten alten Menschen Gehör verschaffen und herausfinden: Was sind die Gedanken und Bedürfnisse eines 70, 80, 90 Jahre alten, vielleicht einsamen, Menschen? Wir haben mit Katja Karnitzschky gesprochen.
mehr...

Neujahrsgrüße (Bild: Pexels)

Das BfDT wünscht ein fröhliches, gesundes und engagiertes Jahr 2018!

Die Geschäftsstelle des BfDT wünscht Ihnen für das neue Jahr alles Gute, viel Mut für das, was Sie sich vorgenommen haben und weiterhin so viel Eifer bei all Ihren Aktivitäten!
In das Jahr 2018 startet das BfDT wieder einmal mit neuer Energie und plant vielfältige und spannende Angebote. Wir sind hochmotiviert, neue und abwechslungsreiche Veranstaltungen und Angebote zu organisieren sowie neue Kooperationen einzugehen und die bereits bestehenden weiterhin zu pflegen.
Auch in 2018 möchten wir alle zivilgesellschaftlich Engagierten vernetzen, sie bei ihren Tätigkeiten unterstützen und Impulse für die Weiterentwicklung des bürgerschaftlichen Engagements liefern.
mehr...

Jugendwettbewerb "Einmischung erwünscht" der Heinrich Böll Stiftung (Bild: Julia Barth)

Jugendwettbewerb "Einmischung Erwünscht!"

Wie kann jeder einzelne sich in der Politik einbringen? Wie können wir uns einsetzen, für Dinge die uns wichtig sind? Mit diesen Themen soll sich in einem Jugendwettbewerb der Heinrich-Böll Stiftung Baden-Württemberg auseinandergesetzt werden. Einsendeschluss ist der 31. Januar 2018.
mehr...

Mein gutes Beispiel (Bild: Mein gutes Beispiel)

Wettbewerb Mein gutes Beispiel 2018

Unternehmen engagieren sich für die Gesellschaft. Die Bertelsmann Stiftung, der Verein "Unternehmen für die Region“ und der Zentralverband des deutschen Handwerks (ZDH) bereiten diesem Engagement eine Bühne und zeichnen vorbildliche Projekte aus. Unternehmen sind aufgerufen, sich bis zum 13. Januar 2018 zu bewerben.
mehr...

Antje Wohlrabe an ihrem Arbeitsplatz (Foto: BfDT)

Verstärkung in den Themenbereichen Demokratie, Integration und Beirat

Liebe Leserinnen und Leser, mein Name ist Antje Wohlrabe und ich bin 29 Jahre jung. Ich freue mich sehr, seit Mitte November 2017 das Bündnis für Demokratie und Toleranz – Gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) in den Themenbereichen Demokratie, Integration und Beirat zu unterstützen und die Vertretung im Bereich Haushalt zu übernehmen.
mehr...

Grußworte durch Dr. Gregor Rosenthal, Leiter der Geschäftsstelle BfDT (Foto: BfDT)

Älter, vielfältiger, engagierter: Ehrenamt neu gestalten

Am Freitag, dem 8. Dezember 2017 hatte das BfDT zur Veranstaltung „Engagiert im Alter – Vielfalt und Erfahrung fürs Ehrenamt“ nach Bamberg eingeladen. Im Bistumshaus St. Otto trafen sich rund 80 Engagierte aus der Region und darüber hinaus um gemeinsam Strategien zu entwickeln, für und mit Älteren das Engagement zu begünstigen.
mehr...

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb