Vorstellung der Konzeptstruktur (Foto: BfDT)

10. Konzeptionsworkshop des Peernetzwerks „JETZT – jung, engagiert, vernetzt“ vom 17.–19. März 2017 in Bremen

Rückblick: Am Wochenende vom 17.–19. März 2017 fand der 10. Konzeptionsworkshop des Peernetzwerkes „JETZT – jung, engagiert, vernetzt“ in Bremen statt. Viele Ideen und Vorhaben haben sich an diesem Wochenende weiterentwickelt. Wir bedanken uns bei allen, die tatkräftig mitgewirkt und das Wochenende zu einem solchen Erfolg gemacht haben! Voller Elan arbeitet JETZT weiter und wir alle freuen uns schon auf die kommenden Monate bis zum nächsten Workshop im September!
mehr...

Auf die Plätze, fertig, los! (Foto:BfDT)

Auf die Plätze, fertig, los: Jetzt anmelden zum Jugendkongress 2017!

Es ist soweit: Ab sofort ist die Anmeldung zum Jugendkongress 2017 auf unserer Homepage Interner Linkwww.jugendkongress-berlin.de freigeschaltet. Das endgültige Workshopangebot, zu dem sich in einem zweiten Schritt jede/r einzelne jugendliche Teilnehmende anmelden kann, wird Mitte April veröffentlicht.
mehr...

Bettina Frank auf dem Jugendkongress 2016 als Leiterin des Workshops "Zukunft ist, war, wird gewesen sein" (Foto: BfDT)

Interview mit Bettina Frank

Bettina Frank ist freischaffende Dipl.-Theaterpädagogin und engagiert sich in vielen verschiedenen Projekten für Jugendliche, um Themen wie Politik und Geschichte auf spielerische Art und Weise verständlicher und nachvollziehbarer zu machen. Als Initiatorin der Firma HeldenfabrikBerlin wird sie auch mit einem Workshop auf dem Jugendkongress 2017 vertreten sein. Lesen Sie im Interview, warum insbesondere Theaterspielen neue Wege der Vermittlung aufzeigen kann.
mehr...

Yordanos Melake an ihrem Arbeitsplatz (Foto: BfDT)

Unterstützung in den Themenbereichen Demokratie und Öffentlichkeitsarbeit: Yordanos Melake

Liebe Leserinnen und Leser, seit Februar absolviere ich nun schon mein dreimonatiges Praktikum in der Geschäftsstelle des Bündnisses für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt. Ich freue mich, Teil des Teams zu sein und neue Erfahrungen sammeln zu dürfen.
mehr...

Botschafter/-innen 2016 (Foto: BfDT/ Marco Urban)

Ausschreibungsende für die Wahl der „Botschafter 2017“

Bis zum Ausschreibungsende am 30. Januar 2017 sind 219 Vorschläge für die Auszeichnung der „Botschafter für Demokratie und Toleranz" 2017 aus dem ganzen Bundesgebiet eingegangen. Für die vielen Vorschläge bedankt sich das BfDT herzlich!
mehr...

Schulstunde in der DDR (Foto: Schulmuseum Leipzig, Fotoarchiv)

"Schulen müssten Erfahrungsräume für demokratisches Handeln sein oder sie sollten es werden"

JuKo-Workshopleiterin Elke Urban ist in der ehemaligen DDR aufgewachsen. Sie beteiligte sich an den Montagsdemonstrationen in Leipzig, um sich für eine vielfältige Bildungslandschaft einzusetzen. Im Interview berichtet sie, warum es wichtig ist, nicht immer nur Mitläufer/-in zu sein
mehr...

(Foto: www.die-offene-gesellschaft.de)

Förderung beantragen: Aktionsfonds für eine Offene Gesellschaft

Die Robert Bosch Stiftung unterstützt als Partner der "Interner LinkInitiative Offene Gesellschaft" Aktionen für eine Offene Gesellschaft. Übernommen werden Sachkosten für Projekte, die den gesellschaftlichen Zusammenhalt und ein Wir-Gefühl stärken, die für Toleranz, Vielfalt und Demokratie eintreten. Bewerben Sie sich!
mehr...

Auftaktveranstaltung Jugendkongress 2015 (Foto: BfDT)

Bitte vormerken! Jugendkongress 2017 vom 20. bis 24. Mai in Berlin

Zum 17. Mal lädt das BfDT zum Jugendkongress nach Berlin ins bcc ein. Vom 20. bis zum 24. Mai haben über 400 Jugendliche aus dem gesamten Bundesgebiet die Chance, in Berlin an Workshops, Außenforen und vielen weiteren Programmpunkten teilzunehmen.
mehr...

On y va – auf geht's – let's go!

Ideenwettbewerb für europäische Bürger "On y va – auf geht's – let's go!"

Sie arbeiten in einem deutsch-französischen Tandem und möchten Ihre Zusammenarbeit um einen dritten europäischen Partner erweitern? Sie leben in einem EU-Land und möchten mit deutschen und französischen Partnern eine Projektidee realisieren? Sie suchen Fördermöglichkeiten für Ihr transnationales, unkonventionelles und gemeinnütziges Projekt? Sie möchten darüber abstimmen, welche Projekte gefördert werden? Dann machen Sie mit beim Ideenwettbewerb „On y va – auf geht’s – let’s go!“. Nächster Bewerbungsschluß ist der 31. März 2017
mehr...

Logo Smart Hero Award

Jetzt für den Smart Hero Award 2017 bewerben!

Ab sofort begeben sich die Stiftung Digitale Chancen und Facebook bereits zum vierten Mal auf die Suche nach Menschen, die sich einbringen, anderen helfen, ein gemeinschaftliches Miteinander gestalten und Brücken bauen. Für dieses Engagement sollen sie mit dem Smart Hero Award 2017 ausgezeichnet werden. Bewerbungsfrist ist der 26. März 2017.
mehr...

„Wir Gemeinsam – Generationsübergreifend Besser!“ (Foto: BfDT)

Schulworkshop „Wir Gemeinsam – Generationsübergreifend Besser!“

Nachlese: Auf dem Schulworkshop am 8. Dezember 2016 in Fürstenzell wurde die bisherige Kooperation „Wir Gemeinsam – Generationsübergreifend Besser!“ von Seniorpartner in School e.V., ROCK YOUR LIFE! gGmbH (RYL!) und dem BfDT reflektiert.
mehr...

Gruppenfoto der Teilnehmer/-innen des 9. Konzeptionsworkshops in Magdeburg (Foto: BfDT)

9. Konzeptionsworkshop des Peernetzwerks „JETZT – jung, engagiert, vernetzt“ in Magdeburg

Am Wochenende vom 30.09. bis zum 02.10.2016 fand der neunte Konzeptionsworkshop des Peernetzwerkes „JETZT – jung, engagiert, vernetzt“ in Magdeburg statt. Gemeinsam wurde an dem Wochenende engagiert und intensiv über das Peernetzwerk und dessen zukünftige Weiterentwicklung diskutiert.
mehr...

Pfarrer Meurer räumt im Höhenberg/Vingst auf

"Wenn wir Religion isoliert betrachten, machen wir einen folgenschweren Fehler"

Interview mit Pfarrer Meurer – Franz Meurer ist seit 1992 Pfarrer der Gemeinden St. Elisabeth und St. Theodor im Kölner Stadtteil Höhenberg-Vingst, das als Problemviertel gilt. Seit über 15 Jahren engagiert er sich in vielfältiger Art und Weise, entwickelte ein umfangreiches Netzwerk von sozialen Initiativen und Projekten und ist damit zu einer Institution in Köln geworden. Im Gespräch mit dem BfDT berichtet er von seinem Engagement und wie man ein friedliches Miteinander schaffen kann.
mehr...

Sea-Watch e.V. versucht Flüchtenden auf dem Mittelmeer zu helfen. (Foto: Sea-Watch e.V.)

"Wir wollen dafür sorgen, dass diese humanitäre Katastrophe im Fokus der Öffentlichkeit bleibt"

Im Interview berichtet Ingo Werth, Kapitän der Sea-Watch, ein Rettungsschiff für in Seenot geratene Geflüchtete, über die Situation vor Ort und was sich ändern sollte.
mehr...

Nele Winther an ihrem Arbeitsplatz (Foto: BfDT)

Verstärkung in der Geschäftsstelle - Nele Winther - Freiwilliges soziales Jahr im politischen Leben

Liebe Leserinnen und Leser, ich heiße Nele Winther und absolviere seit dem 01. September 2016 mein Freiwilliges Politisches Jahr beim BfDT.
mehr...

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb