Demokratie

Im Themenbereich Demokratie steht die Funktion des BfDT als Ansprechpartner der Zivilgesellschaft im Vordergrund. Demokratie lebt von der aktiven Beteiligung ihrer Bürger/innen im politischen System. Unser Ziel ist es daher, mit den Bürger/innen im ständigen Dialog zu sein und sie durch vielfältige Maßnahmen der praktischen Demokratieförderung zu eigenen Aktivitäten anzuregen. Wir wollen Demokratie praktisch erfahrbar machen und damit Wege zu mehr Partizipation öffnen. Denn jede/r kann in seinem eigenen Lebensumfeld etwas für unsere Demokratie tun!

Aktuelles

Paula Schmidt an ihrem Arbeitsplatz (Bild: BfDT)

Verstärkung in der Geschäftsstelle

Paula Schmidt stellt sich Ihnen vor.
mehr...

Förderprogramm MEET UP! Stiftung EVZ

Ausschreibung: MEET UP! Deutsch-Ukrainische Jugendbegegnungen 2019

Die Stiftung EVZ fördert 2019 deutsch-ukrainische und deutsch-ukrainisch-russische Begegnungen für junge Menschen zwischen 16 und 35 Jahren.
mehr...

Initiativen

Netzwerk für Demokratie und Courage e.V.

Das Netzwerk für Demokratie und Courage (NDC) ist ein bundesweites Netzwerk, das von jungen Leuten getragen wird und sich für Demokratieförderung und gegen menschenverachtendes Denken engagiert.
mehr...

Stiftung Bürger für Leipzig

Die Stiftung Bürger für Leipzig ist eine Bürgerstiftung. Sie wurde 2003 von rund 50 Personen gegründet und zählt im Jahr 2018 über 140 Stifterinnen und Stifter. Mit eigenen Projekten und durch die Förderung gemeinnütziger Initiativen setzt sie sich für eine lebendige und lebenswerte Stadt ein.
mehr...

Projekte

Unsere Vereinsgründung fand in der Max-Kade-Hall. Laerholzstr. 80. 44801 Bochum am 13.11.2016 statt. (Bild: Sebastian Kaufhold)

kofee.de –Koordinierungs-Office für Ehrenamt und Engagement

Das Projekt "kofee.de" wird von einer Gruppe von engagierten Studierenden der Ruhr-Universität Bochum getragen, die das Koordinierungs-Office für Ehrenamt und Engagement 2014 gegründet haben, um Studierenden einen unabhängigen Überblick über das vielfältige Engagement-Angebot zu bieten und sich aktiv in die ehrenamtliche Gestaltung ihres Umfeldes einzubringen.
mehr...

Mittagstisch im Petershof (Bild: Sylvia Brennemann)

Nachbarn kochen für Nachbarn

Das Projekt „Nachbarn kochen für Nachbarn“ des Sozialpastoralen Zentrums Peters-hof in Duisburg Marxloh bietet täglich einen Mittagstisch für ein gemeinsames nach-barschaftliches Mittagessen. In der Küche des Zentrums haben sich zehn Ehrenamt-liche aus dem Stadtteil zusammen gefunden, die jeden Tag ein gemeinsames Mittag-essen frisch zubereiten.
mehr...

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb