Logo der Initiative: Helden - Verein für nachhaltige Bildung und Persönlichkeitsentwicklung e.V.

Helden - Verein für nachhaltige Bildung und Persönlichkeitsentwicklung e.V.

Der Helden e.V. setzt sich gegen Cyber-mobbing und Rassismus ein. In seinen Seminaren und Workshops sensibilisiert der Helden e.V. die TeilnehmerInnen für sozialpsychologische Mechanismen welche zu Rassismus, Ausgrenzung und Gruppenbildung führen.
mehr...

Logo der Initiative: Demokratie-Kampagne DAS ANDERE LEBEN

Demokratie-Kampagne DAS ANDERE LEBEN

„Erinnern – fühlen – verstehen – handeln“ lautet das Motto der Demokratie-Kampagne DAS ANDERE LEBEN. Dies als Leitlinie und mit dem Wissen um die Verwundbarkeit von Demokratien, sind Werte wie Offenheit, Respekt und Transparenz nicht verhandelbar.
mehr...

Logo der Initiative: Jugendforum der Stadt Hildesheim

Jugendforum der Stadt Hildesheim

Das Jugendforum der Stadt Hildehseim ist eine politisch neutrale Initiative, die die Interessen der hildesheimer Jugendlichen in sämtlichen Gremien vertritt sowie mit Veranstaltungen und Planspielen das Wissen von Jugendlichen präventiv erweitert.
mehr...

Logo der Initiative: Das VORDTRIEDE-HAUS Freiburg

Das VORDTRIEDE-HAUS Freiburg

Das VORDTRIEDE-HAUS Freiburg ist eine Initiative, die sich der emigrierten Familie Vordtriede widmet. Diese lebte von 1926 bis 1938 in der Fichtestraße 4 von Freiburg-Haslach. Neben Käthe Vordtriede, gehören auch die Kinder Dr. Frances Vordtriede-Riley und Prof. Werner Vordtriede dazu.
mehr...

Logo der Initiative: Webprojekt uploading_holocaust

Webprojekt uploading_holocaust

uploading_holocaust ist ein multimediales Webprojekt, das herausfinden will, wie Jugendliche heute mit der Erinnerung an den Holocaust umgehen und wie sie sich eine zeitgemäße Erinnerungskultur im digitalen Zeitalter vorstellen.
mehr...

SOR-Gruppe des Max-Delbrück-Gymnasiums

Schüler-/innen der Jahrgangsstufen 8 bis 12 Max-Delbrück-Gymnasiums führten eigenverantwortlich Sammlungen für Flüchtlinge durch und bereiteten zweitägige Projekttage für die Jahrgangsstufen 7 und 10 vor. Diese Projekttage standen unter der Themenstellung des "Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage"-Programms und wurden von den Schüler-/innen selbständig gestaltet, organisiert und durchgeführt.
mehr...

Jiddische Lieder mit Gofenberg&Chor

Gofenberg&Chor ist der einzige Chor, der Lieder ausschließlich in ´jiddischer Sprache einige auch in hebräisch singt.
mehr...

Weg der Erinnerung - Zeitreise durch Wetzlar 1933 - 1945

1933 hat nur eine Minderheit der Deutschen die faschistische Terrorherrschaft der Nazis erahnt, noch weniger Menschen die Folgen der faschistischen Ideologie vorhergesehen.
mehr...

Breites Bündnis gegen Rechts-Delmenhorst bleibt bunt

Das "Breites Bündnis gegen Rechts-Delmenhorst bleibt bunt" wurde am 10.11.2010 gegründet. Es ging hervor aus dem Zusammenschluß des DGB-Arbeiitskreises "Forum gegen Rechts" mit zahlreichen Initiatoren des erfolgreichen Widerstands gegen den Verkauf des "Hotels am Stadtpark " 2006 an den Neonazi Rieger.
mehr...

Logo der Initiative: Shalom Rollberg

Shalom Rollberg

Durch das 2013 von MORUS 14 ins Leben gerufene Projekt „Shalom Rollberg“ werden interreligiöse und interkulturelle Begegnungen zwischen Mitgliedern der vielfältigen Berliner jüdischen Community und Bewohnern des Rollbergkiezes gefördert und überhaupt erst ermöglicht.
mehr...

Unterstützungsgruppe für Flüchtende in Heideruh

Seit Dezember 2013 wohnen bis zu neun Flüchtende in der Antifaschistischen Erholungs- und Begegnungsstätte
mehr...

F.C. Flick Stiftung gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Intoleranz

Die Stiftung wurde im September 2001 von Dr. Friedrich Christian Flick im Gedenken an die Opfer und Überlebenden des nationalsozialistischen Terrorregimes gegründet.
mehr...

Logo der Initiative: Rote Karte gegen Diskriminierung, Rassismus und Antisemitismus

Rote Karte gegen Diskriminierung, Rassismus und Antisemitismus

Das Projekt "Rote Karte gegen Diskriminierung, Rassismus und Antisemitismus" der Kölnischen Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit e.V. richtet sich mit seiner Arbeit besonders an Jugendliche und junge Erwachsene.
mehr...

hanau rocks on tolerance

Wann, wenn nicht jetzt, ist die Zeit, nicht mehr zu schweigen, aufzustehen und klar Stellung zu beziehen für mehr Menschlichkeit?
mehr...

Logo der Initiative: AGgegenEXTREMISMEN - ehemals AGgegenRECHTS

AG gegen EXTREMISMEN - ehemals AG gegen RECHTS

Die AG bietet Schülerinnen und Schülern der IGS Kandel die Möglichkeit sich mit der Problematik von Extremismus, vor allem heute dem Rechtsextremismus, zu beschäftigen und hält eine Erinnerungskultur aufrecht. Sie versucht regelmäßig Gedenktage in den Horizont des Schullebens zu rücken. Außerdem werden Informationsveranstaltungen organisiert und Fortbildungen für die Mitglieder und Interessierte angeboten.
mehr...

Masorti e.V.

Masorti e.V., Verein zur Förderung der jüdischen Bildung und des jüdischen Lebens, wurde im August 2002 von Rabbinerin Gesa Ederberg und anderen in Berlin gegründet. „Masorti“ (hebräisch: "traditionell") vertritt innerhalb der jüdischen religiösen Strömungen eine Mittelposition zwischen Reform und Orthodoxie.
mehr...

Junges Forum DIG

Im Jungen Forum der Deutsch-Israelischen Gesellschaft sind junge Mitglieder von 16 bis 35 Jahren aktiv. Wir sind ein überparteilicher Zusammenschluss von Freunden Israels, die solidarisch mit dem Staat Israel und seiner Bevölkerung sind. Wir wollen die gesellschaftlichen, kulturellen und wirtschaftlichen...
mehr...

Gesicht Zeigen - Rosenheimer Bündnis gegen Rechts

Das Rosenheimer Bündnis gegen Rechts ist ein Verein, der für Toleranz, Demokratie, Frieden und ein buntes und gesundes Miteinander eintritt. Wir organisieren im Rahmen unserer Vereinsarbeit Schulungen und Tagungen für Lehrkräfte, MultiplikatorInnen und SchülerInnen, Lesungen, Podiumsveranstaltungen und Ausflüge,...
mehr...

Verein für Weißensee e.V.

Der Verein für Weißensee e.V. möchte durch ehrenamtliches Engagement speziell die Bereiche Jugend und Bildung, Kultur sowie Denkmal- und Landschaftsschutz in Weißensee fördern, nachdem öffentliche Mittel dafür nur noch in stark begrenzten Umfang zur Verfügung stehen.
Speziell in der Jugendförderung richtet...
mehr...

Verein zum Erhalt der Domjüch - ehemalige Landesirrenanstalt e.V.

Kinder, Jugendliche, Erwachsene auf einem geschichtsträchtigen Areal zusammenbringen, jeden nach seinen/ihren Fähigkeiten und Fertigkeiten wertschätzen, Vergangenheit altersgerecht aufarbeiten und Themen wie Zwangssterilisation, Euthanasie, Massenmorde altersgerecht den Besucher/-innen nahebringen. Nur wer die...
mehr...

past[at]present

past
Entstanden aus einem Projekt des Studiengangs Public History (Freie Universität Berlin) hat sich past[at]present als eine Gemeinschaft von Historiker_innen und Kulturwissenschaftler_innen formiert, die Geschichte aus den Archiven und von Zeitzeug_innen übermittelt an die Öffentlichkeit bringt. Unsere Stärke...
mehr...

JugendBÜRO Limburg-Weilburg

Wir sind der Förderverein Jugendbüro Limburg-Weilburg e.V. - ein gemeinnütziger, überparteilicher Verein zur Förderung der politischen Bildung Jugendlicher im Umkreis Limburg-Weilburg.
Seit 2001 tragen wir zur Jugendarbeit in unserer Region bei und mobilisieren sowohl durch zahlreiche Informations- und...
mehr...

Programm Politische Bildung und demokratische Erziehung

Das Programm "Politische Bildung und demokratische Erziehung" der Evangelischen Schulstiftung, Erfurt, gestaltet mit Lehrer/-innen und Schülersprechern/-innen Veranstaltungen zum Demokratie- und Toleranzlernen mit Lesungen, Diskussionsrunden, Vorträgen, Schüler- und Lehrermeetings sowie Toleranz- und...
mehr...

Gemeindejugendwerk Berlin Brandenburg

Das Gemeindejugendwerk Berlin-Brandenburg (GJW-BB) verantwortet die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen der Ev.Freikirchlichen Gemeinden (Baptisten) und organisiert, schult und veranstaltet regelmäßig Jugendliche und Mitarbeiter, um Kindern und Jugendlichen bei der Entwicklung ihrer Potentiale zu unterstützen.
In...
mehr...

Jung gegen Rechts

Mit der Idee für eine "Reise gegen Rechts" hat alles begonnen. Bei "Gottschalk Live" haben wir unser Projekt vorgestellt und dabei gemerkt, dass es in diesem Bereich unheimlich viel zu tun gibt. Gegen den dumpfen Populismus und die Menschenfängerei der Rechten gerade unter Jugendlichen treten wir mit vielfältigen,...
mehr...

Eishockeyfans für Toleranz

Ziel dieses Projekts ist es ein Zeichen für Toleranz zu setzen. Und zwar sprechen wir uns deutlich gegen Rassismus, Sexismus, Homophobie, Antisemitismus, Diskriminierung von Menschen mit Behinderung und jede andere Form von Diskriminierung aus.
Leider sind solche Tendenzen immer wieder innerhalb unserer Gesellschaft...
mehr...

Hobby und Mensch e.V.

Hobby und Mensch e.V., ein Verein zur Förderung sinnhafter Freizeitaktivitäten und deren positiven Auswirkungen auf die gesundheitliche und soziokulturelle Entwicklung der Menschen. Durch Hobbys einander kennen lernen, Kinder und Jugendliche stark machen gegen Drogen und Gewalt.
Gegen Ende 2012 war Hobbymap soweit...
mehr...

Theater thevo e.V.

Das 1982 gegründete Theater von Menschen für Menschen e.V. , kurz Theater thevo arbeitet vorwiegend in seinen professionellen Produktionen mit Forumtheater. Forumtheater bedeutet, dass das Theater zum demokratischen Forum wird. Zum Forum für die Zuschauer. Die künstliche Welt, die das Theater erzeugt wird zur...
mehr...

Programm Politische Bildung und demokratische Erziehung

Das Programm "Politische Bildung und demokratische Erziehung" in der Evangelischen Schulstiftung, Erfurt, gestaltet mit Lehrer/-innen und Schülersprechern/-innen Veranstaltungen zum Demokratie- und Toleranzlernen mit Lesungen, Diskussionsrunden, Vorträgen, Schüler- und Lehrermeetings und Toleranz- und...
mehr...

Gedenkort T4

gedenkort-T4.eu ist „virtuelles Mahnmal“ zur Information und Gedenken an die 300.000 Opfer der nationalsozialistischen „Euthanasie“-Morde in Deutschland und Europa.
gedenkort-T4.eu möchte alle Europäer erreichen - unabhängig von Ort und Zeit, von Alter, Herkunft, Bildung und geistiger Leistungsfähigkeit,...
mehr...

BNT gegen Rechts

Im Rahmen der "Projekttage für Fairness, Vielfalt und Toleranz der Berufsbildendenn Schulen Trier" entstand im Leistungskurs Geschichte ein Spot, in dem sich das BNT Trier klar gegen rechte Gesinnung positioniert.
http://www.bnt-trier.de/technisches-gymnasium/leistungskurse/lk-geschichte/#c587
mehr...

Fabian Salars Erbe e.V. - Für Toleranz & Zivilcourage

Unser Verein wurde 2009 in Bensheim/Bergstraße als Reaktion auf dem gewaltsamen Tod von Fabian Salar Saremi gegründet, der sich für andere Menschen eingesetzt hat als diese in Not waren.
Sein „Erbe“ haben wir angenommen und setzen uns seither für mehr Zivilcourage und auch Toleranz in unserer Gesellschaft ein....
mehr...

Baki- Meine Schule

BAKI- Meine SCHULE, Bürgerinitiative seit 1986 Kreativer Umweltschutz: Ideen von Schülern erlangen Weltruhm Umweltschutz fängt im Kleinen an – und auch die Kleinsten können ihren Beitrag leisten. Ein Selbstverständnis, mit dem ein Pädagoge Heranwachsende zu nachhaltigem Handeln animiert und ein bundesweit...
mehr...

Indersdorfer Überlebendentreffen

Im Juli 2013 treffen sich zum 6. Mal in Folge jüdische Überlebende, die in der Nachkriegszeit im Kloster Indersdorf (Bayern) betreut wurde, um den Schülern, die heute in ihren ehemaligen Schlafräumen ihre Klassenräume haben, von ihren Erfahrungen im Holocaust zu berichten und wie es in ihrem Leben weiterging....
mehr...

Forum Eine Welt e.V.

Das FORUM EINE WELT e.V. wurde am 15. Oktober 2003 in Gerolstein (Vulkaneifel) gegründet.
Es ist hervorgegangen aus dem „Aktionskreis gegen rechte Gewalt“, einem Bündnis von Kirchengemeinden, Schülervertretungen, Verbänden, Gruppen, Parteien und Einzelpersonen, die sich zum Ziel gesetzt hatten, das kritische...
mehr...

theaterspiel

theaterspiel hat Kinder-, Jugend- und Erwachsenenstücke im Programm. In den Inszenierungen reflektiert theaterspiel aktuelle Themen und gesellschaftliche Fragestellungen: In den meist selbstentwickelten Stücken werden diese in spannende, bewegende und authentische Geschichten überführt, die sich nahe an der...
mehr...

Helden des Alltags

Die Dokumentationsschau zeigt anhand von Schautafeln Leben und Wirken von Menschen, die sich während der Zeit des Nazi-Regimes insbesondere für jüdische Mitbürger einsetzten. Einzelne Veranstaltungen wie Gesprächsrunden, Vorträge richtet sich an breite Bevölkerungsschichten und möchte darauf aufmerksam machen,...
mehr...

Hanseforum Hamburg e.V

Oberstes Ziel des Hanseforums ist es, dieses friedliche Zusammenleben von Angehörigen unterschiedlicher Kulturen, Religionen und Nationen zu fördern und das Bewusstsein für die gemeinsamen Werte in der Gesellschaft zu stärken und damit Anerkennung und Respekt zwischen Menschen mit verschiedenen sozialen,...
mehr...

FC Internationale Berlin

Der FC Internationale ist ein Fußballverein in Berlin-Schöneberg. Er umfasst rund 950 Mitglieder, davon mehr als zwei Drittel Kinder und Jugendliche. Der Verein hat die drittgrößte Jugend- und die größte Mädchenabteilung in Berlin. Über 50 ehrenamtliche Trainerinnen und Trainer, Helferinnen und Helfer...
mehr...

2. Klezmerfestival in Insul/Eifel

In der Zeit vom 30.05. bis 02.06.2013 sowie vom 07.06.-09.06.2013 findet das 2. Klezmerfestival statt.
Angeboten werden: Zwei Instrumental-Workshops (mit den Schwerpunkten: Einführung in Klezmermusik; Stilistik, Improvisation und...was man draus machen kann; Geschichtliche Hintergründe) ein Tanzkurs (jüdische...
mehr...

Vielfalt tut Gut

Seit mehr als 20 Jahren ist unser Verein auf dem Gebiet Integration durch Sport tätig. Vielfältige Aktivitäten die von Nachhaltigkeit geprägt waren, wurden hier entwickelt.
Die Inhalte aller Veranstaltungen richteten sich gegen RASSISMUS, FREMDENFEINDLICHKEIT UND ANTISEMITISMUS.
Schwerpunkte unserer Arbeit 2012 -...
mehr...

Jüd. FrauenVerein DD

Am 9. November 1999 gründete sich der Jüdische FrauenVerein Dresden (JFVD).
Der JFVD wendet sich an die in Dresden lebenden Jüdinnen und alle Frauen, die aus jüdischen Familien stammen:
versteht sich an Ansprechpartner für Migrantinnen aus Osteuropa;
ist Anlaufstelle in der Pflege jüdischer Tradition und...
mehr...

Schülerinitiative "Schulen für Aufklärung

Seit 2005 wird der Projekttag regelmäßig von Schüler_innen für Schüler_innen organisiert und soll sich in diesem Jahr, dem internationalen „Jahr des Genossenschaften“ und dem europäischen „Jahr für aktives Altern und Solidarität zwischen den Generationen“ besonders mit dem Generationskonflikt,...
mehr...

Gesellschaft für politische Bildung und Partizipation UG

In demokratischen Gesellschaften ist es das Ziel der politischen Bildung, systematische Kenntnisse über das demokratische System zu vermitteln und Kompetenzen für demokratisches Handeln zu stärken. So entstehen mündige Staatsbürger, die an ihrer Gesellschaft teilhaben. Der Schwerpunkt unserer Arbeit besteht in der...
mehr...

Antirassistisches Bündnis Stormarn (ARABUES)

Das Antirassistische Bündnis Stormarn (ARABUES) gründete sich am 27.10.2009 wegen massiv ansteigender rechtsradikalen Aktivitäten und Tendenzen in Stormarn: - vermehrte Anzahl von Aufklebern, die zur "Vereinigung aller Nationalisten" aufrufen - offen rechtsradikale Pöbeleien - Übergriff am 11.09.2009 auf das...
mehr...

Verein der Freunde und Förderer des Creativen Zentrums "Haus am Anger" Falkensee

Soziokulturelle Freizeiteinrichtung in Trägerschaft der Stadt Falkensee. Kinder, Jugendliche und Erwachsene sammeln eigenschöpferische Erfahrungen, nutzen alle im Haus möglichen künstlerischen und umweltanalytischen Techniken und wenden diese Kreativität auf vielen Gebieten an. Zusätzlich werden gemeinnützige...
mehr...

Bildungsstätte Anne Frank

Die Jugendbegegnungsstätte Anne Frank ist ein Ort, an dem sich Jugendliche und Erwachsene mit der Geschichte des Nationalsozialismus und ihren vielfältigen Bezügen zur Gegenwart auseinander setzen können. Ausgangs- und Bezugspunkt unserer Arbeit bilden die Biografie und das Tagebuch von Anne Frank. In unserer...
mehr...

Initiativgruppe "Mahnwache und STOLPERSTEINE putzen"

Den Toten ehrendes Gedenken und Mahnung für heute! Liebe Bürgerinnen und Bürger, vor mehr als sieben Jahrzehnten brannten in ganz Deutschland unzählige Synagogen. Damit begann eine in der Weltgeschichte beispiellose Verfolgung und Vernichtung von Mitbürgerinnen und Mitbürgern, wozu deren Glaubensbekenntnis...
mehr...

Falken Sachsen

Die Falken sind ein gemeinnütziger Kinder- und Jugendverband. Wir tragen den Status eines nicht-eingetragenen Vereins. Bei den Falken bestimmen Kinder und Jugendliche, was gemacht wird. Wir sind eine nichtstaatliche Organisation. Es gibt uns in vielen Städten und Landkreisen, in Sachsen, in Deutschland und...
mehr...

IMEDANA e.V., Institut für Medien- und Projektarbeit

IMEDANA e.V., das Institut für Medien- und Projektarbeit in Nürnberg, führt seit 1994 Projekte in den Bereichen Kultur, Bildung und Forschung durch. Inhaltliche Schwerpunkte sind die Themen Nationalsozialismus, Antisemitismus, Frauengeschichte, Migration sowie jüdische Geschichte und Kultur. Die Ergebnisse von...
mehr...

StreetGriot Medienpädagogik e.V.

StreetGriot Medienpädagogik e.V. veranstaltet medienpädagogische Projekte, in denen Jugendliche zu Kreativität, Selbständigkeit und Mut zu den eigenen Ideen angeregt werden. In unseren Projekten kreieren wir interkulturelle Lernumfelder, in denen sich Jugendliche auf die Erkundung von für sie wichtigen Fragen...
mehr...

Kinder und Jugendhilfswerk HUFLATTICH e.V.

Das Kinder und Jugendhilfswerk Huflattich e.V. ist ein gemeinnützig anerkannter Träger, der chronisch kranke, behinderte und sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche mildtätig und selbstlos fördert und unterstützt. Wir engagieren uns für die Initiierung und nachhaltige Etablierung ergänzender und aufbauender...
mehr...

Stay Rebel Festival

Das Stay Rebel Festival ist ein alternatives unkommerzielles Festival in Chemnitz, das durch eine Gruppe junger engagierter Menschen ehrenamtlich organisiert wird. Es verbindet verschiedenste Jugendkulturen in der Stadt und bietet viel (Frei)-Raum für die Präsentation alternativer Lebensentwürfe, kultureller...
mehr...

Maximilian-Kolbe-Werk

Das Maximilian-Kolbe-Werk unterstützt ehemalige KZ- und Ghetto-Häftlinge in Polen und anderen Ländern Mittel- und Osteuropas sowie deren Angehörige unabhängig von ihrer Religion und Weltanschauung. Es will zur Verständigung und Versöhnung zwischen dem polnischen und dem deutschen Volk und mit anderen Ländern...
mehr...

Zeitzeugeninterviews mit Holocaust-Überlebenden - Jüdischer FrauenVerein Dresden e.V.

Der Jüdische FrauenVerein Dresden e.V. steht in der Tradition des 1791 ins Leben
gerufenen, 1942 von den Nazis verbotenen und 60 Jahre später wieder
gegründeten Jüdischen FrauenVereins Dresden (JFVD). Er sieht sich in der Verantwortung für die aus Osteuropa
zugewanderten jüdischen Flüchtlinge, als deren...
mehr...

Arbeitsgemeinschaft gegen Rassismus der Droste-Hülshoff-Realschule

Wir sind eine Arbeitsgemeinschaft, der Droste-Hülshoff-Realschule aus Dortmund-Kirchlinde, die sich gegen Ausgrenzung und Diskriminierung jeglicher Art engagiert. Bisher haben wir an dem Wettbewerb "Achtung! Statt Verachtung!" der AWO teilgenommen. Dort haben wir uns mit Homophobie im Sport...
mehr...

Gewalt- und Extremismusprävention - Cultures Interactive e.V.

Der von Cultures Interactive entwickelte Ansatz der zivilgesellschaftlichen Jugendkultur-Arbeit nutzt die urbanen Jugendkulturen als Mittel der Gewalt- und Extremismus-Prävention in problembehafteten städtischen Bezirken. Viele der jugendkulturellen Praktiken - des Tanzens (Breakdance), des Sprechgesangs (Rap), des...
mehr...

Wir Logo

"WIR. Erfolg braucht Vielfalt"

„WIR.“ – das sind WIR in Mecklenburg-Vorpommern. Wir kommen aus Verbänden, Vereinen, Kirchen, der Wirtschaft, den Gewerkschaften, den Kammern, der Kultur, den Medien, dem Sport, den Schulen und Hochschulen, der Verwaltung, dem Parlament, den Parteien – und sehr häufig einfach von nebenan. Zu uns gehören...
mehr...

Filmprojekt Joseph Tudyka - "Zukunft gestalten ohne zu vergessen" e.V.

In dem Filmprojekt des Vereins steht die Lebensgeschichte von 2 Menschen im Mittelpunkt:
1. Joseph Tudyka, 1908 in Beuthen/ Oberschlesien geboren, 1926 als Glasmacher nach Weißwasser gekommen, verstorben 1976;
2. Die 1920 geborene Berliner Jüdin Edith Sonneberg, verheiratete Müller.
Edith Sonneberg emigrierte 1939...
mehr...

Verein Miteinander e.V. - Netzwerk für Demokratie und Toleranz im Unstrut-Hainich-Kreis

Der Verein setzt sich für eine plurale und
demokratische Gesellschaft im Unstrut-Hainich-Kreis ein und fördert den
Demokratiegedanken sowie die Verständigung zwischen den Völkern,
unterschiedlichen Religionen und Kulturen. Als Netzwerk und Bündnis für Demokratie und Toleranz  und als Bündnis gegen...
mehr...

Schwarz-Rot-Bunt, Maßnahmen gegen Gewalt und Rechtsextremismus

Manche Themen sind mal mehr und mal weniger in den Schlagzeilen - und doch immer aktuell. Die Auseinandersetzung mit Extremismus und Gewalt ist eines dieser Themen. Es bewegt den Internationalen Bund täglich in seiner Arbeit, in Projekten und Aktivitäten. Um unserem vielfältigen Engagement für Integration und...
mehr...

Kinder- und Jugendring Bochum e.V.

Der Kinder- und Jugendring Bochum e.V. ist der Zusammenschluss der Jugendverbände und Jugendinitiativen in Bochum. Der Jugendring hat 22 Mitgliedsverbände in denen ca. 60.000 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 6 und 27 Jahren organisiert sind.
mehr...

Show Racism the Red Card - Deutschland

Show Racism the Red Card – Deutschland bringt Kinder und Jugendliche mit dem Profisport zusammen. Gemeinsam setzen wir das Zeichen für eine Gesellschaft, in der Rassismus und Diskriminierung keinen Platz haben. Kernidee unseres Projekts ist, die Vorbildfunktion von Profisportlern/innen in die politische Bildung zu...
mehr...

Odenwald gegen Rechts

Wir sind eine Initiative Odenwälder Bürgerinnen und Bürger, die sich am 04. Oktober 2006 gebildet hat. Unmittelbarer Anstoß waren die im Sommer angekündigten Neonazi-Aufmärsche im Odenwald. Wir wollen auf einer möglichst breiten gesellschaftlichen Basis viele Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Parteien,...
mehr...

no rights e.V.

Unsere Wurzeln liegen in der Metropole Berlin und unser Herz schlägt im multikulturellen Friedrichshain-Kreuzberg. Der Name - no rights - spiegelt unsere Erfahrungen im jahrelangen Engagement für ein gleichberechtigtes, freies und emanzipatorisches Miteinander wider: das Stoßen auf Grenzen, Schranken und Barrieren...
mehr...

Lernort Gedenkstätte - Stuttgarter Jugendhaus gGmbH

Das Projekt lernort Gedenkstätte macht Angebote der historisch-politischen Bildung zum Nationalsozialismus für Jugendliche und junge Erwachsene. Schwerpunkt dabei ist die Ausgrenzungs- und Vernichtungspolitik gegenüber der jüdischen Bevölkerung, aber auch anderer Gruppen, die nicht dem „Ideal“ der Ideologie...
mehr...

Forum für Interreligiöse Kontakte

Wer sind wir?
In Taunusstein wurde im Oktober 1997 die Lokale Agenda 21* initiiert. Es handelt sich hierbei um ein weltweites Leitbild der Umwelt- und Entwicklungspolitik. Da globale Krisen häufig lokale Ursachen haben und häufig auch Religion Anlass oder Motivation zu kriegerischer Auseinandersetzung ist, gründete...
mehr...

Kulturverein "Stadtmauerturm" e. V.

Der 1999 gegründete Kulturverein „Stadtmauerturm“ e. V. hat sich lt. Satzung § 2 zur Aufgabe gestellt Angebote im Bereich der Jugendarbeit zu gestalten. Vom dem, was in den letzten Jahren realisiert werden konnte hier einige Beispiele: 
Kinoreihe „Der besondere Film" jeweils in der...
mehr...

Bürgerbündnis Schneverdingen "Bunt statt Braun" gegen Radikalismus und Extremismus

Das Bürgerbündnis ist eine Initiative gegen Rechtsextremismus.
mehr...

Rocktheater Dresden e.V.

Seit der Gründung im Jahre 1993 hat das Rocktheater Dresden e.V. mehr als 20 Stücke auf die Bühne gebracht, mit welchen wir sowohl im Theaterhaus Rudi als auch in vielen Gastspielorten die Zuschauer begeistern konnten.
Unsere derzeit ca. 30 Mitglieder beschäftigen sich vor allem Schauspiel und Musiktheater,...
mehr...

Christlich-Islamische Arbeitsgemeinschaft Marl

Die Christlich – Islamische Arbeitsgemeinschaft Marl (= CIAG) arbeitet seit 1984 ohne Unterbrechung, kontinuierlich und beharrlich. Es handelt sich bei der CIAG um eine Art Bürgerinitiative von engagierten Frauen und Männern aller Generationen aus ev. und kath. Kirchengemeinden und aus den verschiedenen islamischen...
mehr...

Bunte Kurve

„Bunte Kurve“ - wer, was und warum?
Der Name ist Programm: Mit dem Slogan „Für Fußball - Gegen Rassismus und Diskriminierung“ hat sich die „Bunte Kurve“, eine Faninitiative im Umfeld der Vereine FC Sachsen und BSG Chemie Leipzig, der Antirassismus- und Antidiskriminierungsarbeit verschrieben. Wir, eine...
mehr...

SAYDAM-Mobil

Das Arbeits-Territorium des Teams "SAYDAM-Mobil" erstreckt sich auf 7 Bezirke / 50 Stadtteile der Freien Hansestadt Hamburg. In ca. 50 Hamburger Stadtteilen (7 Bezirke) sollen jeweils als überwiegend Stadteilbewohner im alter 25 und 35 Jahren, Streetworker" (insgesamt 103 Personen) zum Einsatz kommen.
mehr...

GELSENZENTRUM

Der als gemeinnützig anerkannte Verein "GELSENZENTRUM - Internetportal zur Aufarbeitung und Dokumentation lokaler zeitgeschichtlicher Ereignisse in Gelsenkirchen" hat sich im Jahr 2005 gegründet. GELSENZENTRUM dokumentiert die Zeit des Nationalsozialismus in Gelsenkirchen. GELSENZENTRUM wird von dem in...
mehr...

step21

Die ausländerfeindlichen Übergriffe der neunziger Jahre waren 1998 Gründungsanlass für die gemeinnützige Initiative step21.
Mit einem innovativen medienpädagogischen Programm bestärkt step21 seit zehn Jahren Kinder und Jugendliche darin, Selbstbewusstsein und Rückgrat zu entwickeln, um gegen Unrecht,...
mehr...

Forum für Zivilcourage Tostedt

Ein Zusammenschluss von interessierten Bürgerinnen und Bürgern , um mit positiven Aktionen gegen Extremismus und Antisemitismus, für Demokratie, Integration und Toleranz zu werben. Eine enge Zusammenarbeit mit Schulen und der Jugendpflege spricht besonders die jüngere Zielgruppe an.
mehr...

Hessischer Jugendring. e.V.

Der Hessische Jugendring hat 2004- 2006 mit Jugendgruppen in den Landkreisen Vogelsbergkreis, Marburg-Biedenkopf und Wetterau ein Untersuchungs- und Qualifizierungprojekt zur Auseinandersetzung mit Rechtsextremismus durchgeführt. Die Ergebnisse werden in einem Dokumentationsband zur Auseinandersetzung mit lokalem...
mehr...

Evangelische Jugend Nürnberg - Eichenkreuz-Sportarbeit

Eichenkreuz Nürnberg ist die Sportarbeit der Evangelischen Jugend und umfasst 60 Sportgruppen mit ca. 1.500 Mitgliedern. Zwei Projekte unserer Sportler unterstützen Menschen im Kosovo und in Nicaragua. Wir sind Teil eines großes Netzwerks, das Fußballfeste gegen Rassismus organisiert (seit 2005) und mit...
mehr...

Jugend für Dora e.V.

"Jugend für Dora e.V." ist ein Verein Jugendlicher und junger Erwachsener, die sich mit dem Andenken an das KZ Mittelbau-Dora befassen und eng mit der KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora zusammenarbeitet. Der seit 1995 bestehende Verein befasst sich mit verschiedenen Aspekten von Erinnerungspolitik und...
mehr...

Trägerkreis "Namen statt Nummern - Gedächtnisbuch für Häftlinge des KZ Dachau"

Das Gedächtnisbuch ist eine stetig wachsende Sammlung von Einzelbiographien ehemaliger Häftlinge des KZ Dachau, die von interessierten ehrenamtlichen Projektteilnehmenden in Zusammenarbeit mit den Überlebenden / Angehörigen recherchiert, verfasst und gestaltet werden.
Seit 1999 sind über 120 Biografen entstanden....
mehr...

Tour de Respect

Tour de Respect – Radsport-Etappenfahrt mit Botschaft
Am 12. August 2009 geht die Tour de Respect (TdR) von dem Deutschen Sport & Olympia Museum in Köln bereits zum zweiten Mal an den Start. Die TdR ist nicht als Wettkampf gedacht, sondern als Radsport-Etappenfahrt mit einem menschenwürdigen Anliegen. Ziel ist...
mehr...

"Hass vernichtet"

1. Aktion vor Ort: Dokumentieren und beseitigen  2. mit Ausstellungstitel sensibilisieren und informieren 3. Gespräche vor Ort bei Ausstellung und Schülerworkshop "Hass vernichtet" Titel = doppeldeutig: da "Hass vernichtet", muß Hass vernichtet werden.
mehr...

Netzwerk Bildung & soziale Kompetenz

Ziele: Entwicklung von Angeboten zur Vermittlung sozialer Kompetenz und Bildung für Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Lehrer und Eltern. Eine Plattform für den Erfahrungaustausch installieren und unterhalten.
Bildungsangebote mit den Schwerpunkten Integration, Prävention und soziale Kompetenz im und mit dem Netzwerk...
mehr...

imdialog!e.V.

Wir versuchen, Geschichte insbesondere der jungen Generation im Anschluß an die Vorführung des Films "Zeitabschnitte des Werner Bab" in einem anschließenden Zeitzeugengespräch mit Werner Bab näherzubringen. Ziel ist es, anhand der Biografie Werner Babs vor dem Rechtsradikalismus und seinen Folgen zu...
mehr...

Würzburger Bündnis für Zivilcourage

Aufgrund zahlreicher Erfahrungen mit Diskriminierungen und rassistischen Übergriffen in Würzburg entstand die Idee, sich aktiv für Zivilcourage und ein friedliches Miteinander in unserer Stadt einzusetzen.
Würzburg ist eine bunte Stadt mit EinwohnerInnen verschiedenen Ursprungs.
Diese Vielfalt wollen die Mitglieder...
mehr...

ballance hessen

„ballance hessen“ ist im Jahr 2001 entstanden. Eines der ursprünglichen Kernanliegen bestand darin, auf eine friedliche und weltoffene Gastgeberrolle Deutschlands zur WM 2006 hinzuwirken: daher der ursprüngliche Name „ballance 2006“.
Mittlerweile ist in Hessen ein buntes Netzwerk vieler verschiedener...
mehr...

Stiftung Begegnungsstätte Gollwitz

Als Bildungsstätte internationaler Jugendarbeit bietet sie jungen Menschen die Gelegenheit, andere Kulturen, Religionen und Gesellschaftsordnungen kennen zu lernen. Dabei wird das Verständnis für internationale Zusammenhänge entwickelt und gefördert. Die pädagogische Arbeit hat das Ziel, das Verständnis für die...
mehr...

Zentrum für Demokratie Treptow-Köpenick

Das Ziel des ZfD besteht in der Stärkung einer demokratischen und pluralistischen Alltagskultur im Bezirk Treptow-Köpenick von Berlin. Das ZfD sieht seine Aufgabe darin, die inhaltliche Auseinandersetzung von Bürger/innen des Bezirks Treptow – Köpenick mit den Themenfeldern „Demokratie“ und...
mehr...

Verein Miteinander leben e.V.

Die Initiative der „Internationalen Begegnungsstätte in Mölln“ ist direkt nach den Möllner Brandanschlägen im Dezember 1992 mit der Gründung des Vereins Miteinander Leben e.V. entstanden und mit der Eröffnung im Sommer 1995 umgesetzt worden. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, das Zusammenleben von deutschen und...
mehr...

Kreisau-Initiative Berlin e.V.

Die Kreisau-Initiative Berlin e.V. (KI) wurde 1989 als Bürgerinitiative von Ost- und Westberlinern gegründet, um den Aufbau und die Arbeit einer internationalen Begegnungsstätte in Kreisau / Krzyżowa (PL) ideell und materiell zu unterstützen. Gerade der Ort Kreisau, an dem sich 1942/43 die Widerstandsgruppe...
mehr...

Arbeitsgemeinschaft für Weltoffenheit und Demokratie im Landkreis Osterode am Harz

Die Arbeitsgemeinschaft für Weltoffenheit und Demokratie im Landkreis Osterode am Harz setzt sich für gelbte Demokratie ein. Wir stehen gegen alle Formen des Extremismus, d. h. von Rechts, Links und mit ausländischem Hinterdrund. Wir arbeiten mit vielen zivilgesellschaftlichen und staatlichen Organisationen...
mehr...

Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Die Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt ist ein Ort des Dialogs, an dem Jugendliche und Erwachsene eingeladen sind, politische und gesellschaftliche Probleme zu diskutieren und Lösungsstrategien zu entwickeln. Wir sind anerkannte Einrichtung der Erwachsenbildung und der Jugendbildung. Wir veranstalten Seminare,...
mehr...

Belziger Forum e.V.

Infozentrum für Toleranz, gegen Rechtsextremismus und Gewalt. Treffpunkt, Internetcafé, Beratungsstelle für Asylbewerber und Belziger Bürger aller Generationen.
mehr...

Ökumenisches Informationszentrum e.V.

Das Ökumenische Informationszentrum wurde 1990 auf Initiative des Stadtökumenkreises in Dresden gegründet. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt in der Bildung in den Bereichen Frieden, Gerechtigkeit, Bewahrung der Schöpfung. Dazu gehören der Dialog der Kulturen, sowie der Dialog der Religionen -insbesondere der...
mehr...

Haus der Kulturen

IKB - Haus der Kulturen Beratungs-, Bildungs-, Kultur-, und Vernetzungsarbeit Die Interkulturelle Begegnungsstätte-Haus der Kulturen ist eine Institution, die sich derzeit aus 15 Vereinen, Ein-richtungen und Initiativen, die in der Migrationsarbeit tätig sind, zusammensetzt. Die IKB hat etwa 200 Partnergruppen in...
mehr...

Kinder- und Jugendzentrum Biebrich

Wir sind ein Stadtteilzentrum für Kinder, Jugendliche und Familien. Offene Angebote, politische Bildungsangebote, mobile Jugendarbeit, Stadtteilarbeit und geschlechtsbewusste Arbeit mit Mädchen und Jungen, sind de Schwerpunkte unseres Wirkens. Gerade Themnnachmittage, Projektwochen, Seminare und Kulturabende, die dem...
mehr...

Netzwerk für Demokratie und Courage e.V. (NDC)

Das Netzwerk für Demokratie und Courage e.V. (NDC) ist ein bundesweites Netzwerk junger Menschen, die sich ehrenamtlich für eine demokratische Kultur und gegen menschenverachtendes Denken engagieren.
mehr...

Von der Rolle e.V.

Unter dem Motto „Go Skating – Against Fascism“ bietet der der Von der Rolle e.V. eine lokale Veranstaltungs- und Diskussionsreihe, BMX- und Skateboardkurse für Anfänger und Infoabende rund um die Szenesportarten an. Aber nicht nur der Sport wird hier im Zentrum stehen – die Vermittlung demokratischer Werte...
mehr...

Netzwerk Gegen Rechts - Für Demokratie und Weltoffenheit im Salzlandkreis

Das Netzwerk dient der Information und dem Austausch verschiedener Organisationen, Parteien und Vereine.
mehr...

Initiative "Gemeinsam für Toleranz" von ANG und NGG

Rechtsextremismus und Fundamentalismus sind längst kein Randthema mehr. Vor dem Hintergrund zunehmender Gewalttaten, vor allem von rechtsextremen Gruppierungen, und den Wahlerfolgen rechtsextremer Parteien haben ANG und NGG entschieden, gemeinsam Farbe zu bekennen. Das partnerschaftliche Miteinander der Kulturen und...
mehr...

Netzwerk für Toleranz und Integration in Märkisch-Oderland

Kreisweites Bündnis von zirka 50 Organisationen, Einrichtungen, Vereinen, Initiativen, Behörden und Privatpersonen im Landkreis Märkisch-Oderland.
Ziel des Bündnisses: Stärkung des Gemeinwesens durch Kooperationsprojekte
mehr...

Schalker Fan-Initiative e.V.

Wir sind Fans, deren Herz und Verstand dem Verein Schalke 04 gehören. Wir wollen den Verein, den Fussball und unsere Stadt feiern. Genau diese Freude war 1992 schwer getrübt, fast unmöglich, als die Gründungsmitglieder der Initiative zusammensaßen. Die Empörung über die zunehmende Ausländerfeindlichkeit in...
mehr...

JAKOb e. V. Jugend-Atbeits-Kreis Oberscheld e.V.

Seit 2002 bietet JAKOb e.V. in einem Dillenburger Ortsteil eine offene und projektorientierte Jugendarbeit an. Zielgruppe waren zunächst rechte Jugendliche, die von den üblichen Jugendarbeitsangeboten nicht mehr erreicht wurden. Ein Bündnis von ehrenamtlichen Bürgerinnen und Bürger, Stadt, Stadtjugendpflege und...
mehr...

Universitätssportförderverein Dresden

Wir sind ein gemeinnütziger Förderverein, dessen Ziel die Förderung des Sports und der Kinder- und Jugendarbeit ist.
mehr...

Informations- und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit e. V.

Fremdenfeindlichkeit und Rassismus sind weit verbreitet und manifestieren sich durch individuelle Ausgrenzungen, strukturelle Barrieren, rechtliche Diskriminierungen und politische Abwehr. Wir finden sie bei jungen wie alten Menschen, bei der Universitätsprofessorin wie dem Jugendlichen, der einen Ausbildungsplatz...
mehr...

Interkulturelle Woche

Die bundesweite Interkulturelle Woche (IKW) findet inzwischen in mehr als 500 Städten und Gemeinden mit rund 4.500 Veranstaltungen jedes Jahr Ende September statt.
Die Veranstaltungsformen, welche im Rahmen der IKW, organisiert werden sind sehr vielfältig. Sie reichen von Lesungen, Musik-, Film-, Theater- und...
mehr...

Prora-Zentrum e.V.

Das Prora-Zentrum ist seit 2001 in Prora tätig. Seit Jahren arbeitet der Verein eng mit Schulen der Region zusammen. Er kooperiert mit anderen Institutionen, wie dem HTI Peenemünde, der Jugendbegegnungsstätte Golm und insbesondere dem Jugenherbergswerk Mecklenburg-Vorpommern. Ein Hauptbetätigungsfeld des...
mehr...

Jugare - Jugendinitiative gegen Antisemitismus und Rassismus in Europa

Eine Gruppe aus elf Studenten unterschiedlicher Fachrichtungen hat im Jahr 2005 in Erlangen die „Jugendinitiative gegen Antisemitismus und Rassismus in Europa" gegründet. Ziel der Initiative ist, durch Veranstaltungsreihen und Bildungsarbeit Jugendliche und die Öffentlichkeit auf die Problematik des aktuellen...
mehr...

Arbeitskreis Strausberg für Menschenwürde, gegen Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus

Das Gremium ist Ansprechpartner für BürgerInnen, PolitikerInnen, Mitarbeiter der
Verwaltungen und der Polizei, Bürgervereine, Schulen, Vereine der Jugend- und Sozialarbeit,
Mitglieder der Kirchgemeinden und andere. Die o.g. Personen bzw. Institutionen werden bei
Bedarf beraten und unterstützt. Andererseits sollen...
mehr...

Remid e. V. - Religionswissenschaftlicher Medien- und Informationsdienst e. V.

Am 11. März 1989 wurde REMID, der Religionswissenschaftliche Medien- und Informationsdienst e. V., gegründet. Aus dem anfänglichen Kreis von sieben Personen ist ein Verein entstanden, der zwölf Jahre später über 150 Mitglieder zählt und ein umfangreiches Angebot bereithält. REMID gibt Auskünfte an die...
mehr...

Antidiskriminierungsnetzwerk Berlin des Türkischen Bundes in Berlin-Brandenburg (ADNB des TBB)

Das Antidiskriminierungsnetzwerk Berlin ist ein Projekt unter der Trägerschaft des Türkischen Bundes in Berlin-Brandenburg (TBB) und wird durch das Landesprogramm gegen Rechtsextremismus, Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit des Senats von Berlin gefördert.
Seit der Gründung des Antidiskriminierungsnetzwerkes...
mehr...

Arbeitsgemeinschaft "Nie Wieder 1933"

Die AG „Nie wieder 1933" aus Oberursel hat es sich zum Ziel gesetzt, die Erinnerung an die Schrecken der NS-Zeit wach zu halten, um aus der Geschichte für die Gegenwart und Zukunft zu lernen. Daneben stehen aber auch das Engagement gegen Rechtsextremismus sowie die Bemühungen um eine bessere Integration...
mehr...

Bürgerverein Waldstraßenviertel e. V.

Das Projekt “Jüdisches Leben“ des Bürgervereins Waldstraßenviertel erfuhr im Jahre 2006 eine Erweiterung und Präzisierung, um die Integration der jüdischen Mitbürger und den Aufbau des Begegnungszentrums der Israelitischen Religionsgemeinde noch intensiver und besser zu unterstützen.
Unter dem Leitmotiv...
mehr...

Treibhaus e.V.

Entstehung und Allgemeines: Ausgehend von dem Wunsch, soziale und kulturelle Projekte und Initiativen in eigener Regie zu bestreiten, gründeten circa 30 engagierte Jugendliche im Februar des Jahres 1997 den derzeit einzigen soziokulturellen Verein im Landkreis Döbeln, den „Treibhaus" e.V. Zurzeit beläuft sich...
mehr...

Projekt gegenPart - Mobiles Beratungsteam gegen Rechtsextremismus Anhalt

Das Mobile Beratungsteam gegen Rechtsextremismus in Anhalt – regional verortet und landesweit kompetent. Das Alternative Jugendzentrum e. V. Dessau kann als Träger des Mobilen Beratungsteams gegen Rechtsextremismus in Anhalt (Projekt gegenPart) auf eine 15jährige Erfahrung bei der Bekämpfung von rechtsextremen...
mehr...

Bündnis für Toleranz - gegen Rechtsextremismus und jede Gewalt

Das "Bündnis für Toleranz - gegen Rechtsextremismus und jede Gewalt" ist ein Zusammenschluss verschiedener freier und öffentlich-rechtlicher Träger zur Bekämpfung von Rechtsextremismus und Gewalt und zur Stärkung der Toleranz.
Unser Ziel ist es, Demokratische Überzeugungen zu fördern,...
mehr...

Aufbruch Neukölln e.V.

Aufbruch Neukölln ist eine Initiative für Bewohner im Bezirk Neukölln, die im sozialen, schulischen und familiären Bereich tätig ist.
Gegenwärtige Projekte: Woche der Sprache und des Lesens in Neukölln, Väter- und Männergruppe mit türkischem Migrationshintergrund, Mütter im Gespräch, Eltern in der...
mehr...

Evangelische Jugend im Dekanatsbezirk Regensburg

Die Evangelische Jugend im Dekanatsbezirk Regensburg ist demokratisch organisiert und unterstützt die Kirchengemeinden in allen Fragen der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Ziel unserer Arbeit ist es laut der Ordnung der Evangelischen Jugend "...als mündige und tätige Gemeinde Jesu Christi das Evangelium von...
mehr...

Landeszentrale für politische Bildung, Netzwerk für Demokratie und Toleranz in Sachsen-Anhalt

Das Netzwerk für Demokratie und Toleranz in Sachsen-Anhalt ist ein Zusammmenschluss von mehr als 270 Initiativen, Institutionen und Einzelpersonen, die sich in Sachsen-Anhalt gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Gewalt engagieren. Gleichzeitig ist das Netzwerk Träger der Initiative...
mehr...

Am Ball bleiben - Fußball gegen Rassismus und Diskriminierung (Deutsche Sportjugend)

"Am Ball bleiben - Fußball gegen Rassismus und Diskriminierung" - das ist Titel und Programm des Projekts der Deutschen Sportjugend zur Aktivierung der Jugendnetzwerke im Fußball.
Das Projekt zielt darauf ab, eine gesteigerte Nachhaltigkeit und Aufmerksamkeit für die Themen Rassismus und Diskriminierung...
mehr...

BAFF e.V. / Ost

Das Bündnis Aktiver Fußballfans (BAFF) ist eine bundesweite Fan-Organisation. In ihr sind ca. 40 Gruppen (Fan-Initiativen, Fan-Magazine, Fan-Projekte) und über 120 Einzelmitglieder, die in ihren jeweiligen Fanszenen als Multiplikatoren fungieren, organisiert. Seit der BAFF-Gründung 1993 setzen sich Fans...
mehr...

MBT Hessen Mobiles Beratungsteam gegen Rechtsextremismus und Rassismus - Für demokratische Kultur in Hessen e.V.

Unsere Beratung und Bildungsarbeit kann von allen Menschen in Anspruch genommen werden, die eine Unterstützung im Bereich regionaler Demokratisierungsprozesse suchen. Dabei können insbesondere lokale Prozesse gegen rechtsextremistische Strömungen initiiert, sowie die Förderung zivilgesellschaftlichen Engagements...
mehr...

Multikultur e.V.

Multikultur e.V. ist Träger der "Arbeitsstelle Migration und Fremdenfeindlichkeit". Diese ist eine landesweit agierende Einrichtung der interkulturellen Migrations- und MigrantInnenarbeit. Sie kann auf nahezu 15 Jahre und vielfältige Erfahrungen in der Bemühung um eine Verbesserung der Beziehung zwischen...
mehr...

Violence Prevention Network e. V.

Das Violence Prevention Network hat sich 2005 aus einem Verbund langjährig aktiver Fachkräfte in der Präventions- und Bildungsarbeit gegründet. Ziel dieses Verbundes ist die Verringerung von vorurteilsmotivierten Gewaltstraftaten durch Jugendliche. Dazu werden Verfahren der pädagogischen Arbeit und politischen...
mehr...

Arbeitsgemeinschaft Ziviler Friedensdienst in Deutschland

Fremdenfeindliche Übergriffe, Gewalttätigkeiten, Spannungen zwischen sozialen und ethnischen Gruppen - dort, wo Konflikte sich zuspitzten, sollen erfahrene Konfliktberater den Betroffenen helfen, Wege aus der Gewalt zu finden. Mit diesem Ziel gründete sich im September 2002 in Berlin die "Arbeitsgemeinschaft...
mehr...

Gegen Vergessen - Für Demokratie e.V.

Die bundesweite Vereinigung wurde im April 1993 gegründet. Heute engagieren sich in der Vereinigung bundesweit über 2.200 Mitglieder in 26 Regionalen Arbeitsgruppen, die jährlich mehr als 150 Veranstaltungen durchführen. Gründungsvorsitzender ist Dr. Hans-Jochen Vogel, Vorsitzender seit 2003 ist Dr. h.c. Joachim...
mehr...

Deutsch-Israelische Gesellschaft Berlin und Potsdam

„Die DIG ist die zentrale Organisation in der Bundesrepublik Deutschland, in der sich Freunde Israels in überparteilicher Zusammenarbeit zusammenfinden, um in Solidarität mit dem Staat Israel und seiner Bevölkerung zu wirken ... Sie tritt für eine Verständigung zwischen allen Völkern der Region ein und wendet...
mehr...

haGalil e.V.

Das in haGalil onLine entstandene kostenlos abrufbare breitenwirksame Bildungsangebot, insbesondere in den Bereichen jüdische Geschichte, Kultur und Religion sowie Schoah, Antisemitismus und Rechtsextremismus soll für MultiplikatorInnen und Jugendliche sicher gestellt werden.
Die derzeitige Situation im Nahen Osten...
mehr...

Jüdischer Kulturverein KINOR e.V.

KINOR ist der Preisträger 2006 im bundesweiten Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz". Die Vorsitzende Elena Gubenko ist die erste Trägerin des Preises «Migradonna - Der Preis der starken Frauen» in Gelsenkirchen (Preis für die Frauen, die sich in der ehrenamtlichen Migrations- und...
mehr...

Miphgasch / Begegnung e.V.

Der 1995 gegründete Verein Miphgasch/Begegnung steht für interkulturelle und internationale Begegnungen zwischen Menschen jeden Alters, insbesondere von Jugendlichen, mit dem Ziel, ein von Verständnis und Respekt geprägtes Miteinander zu fördern. Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die Auseinandersetzung mit dem...
mehr...

Fanladen St. Pauli

Seit nunmehr achtzehn Jahren existiert das FC St. Pauli Fanprojekt unter dem Dach des Vereins "Jugend und Sport e.V." Das Fanprojekt-Team - ins Leben gerufen von aktiven Fans des FC St. Pauli und beheimatet im Fanladen in der Brigittestraße - arbeitet im Bereich der Fanbetreuung auf Grundlage des...
mehr...

Holocaust-Referenz

Die Scheinargumente der Holocaustleugner werden aufgegriffen und mit historischen Fakten widerlegt.
mehr...

Freiburger Institut für Menschenrechtspädagogik

Das Freiburger Institut für Menschenrechtspädagogik ist ein interdisziplinäres, hochschulübergreifendes Netzwerk der Forschungszentren der Hochschulen zur Erforschung und Förderung der Erziehung und Bildung über Nationalsozialismus, Rechtsextremismus, Holocaust, Demokratie und Menschenrechte. Es bündelt die...
mehr...

Gustav-Stresemann-Institut e.V.

Das Gustav-Stresemann-Institut (GSI) ist eine unabhängige, überparteiliche und gemeinnützige Einrichtung der politischen Bildung. In dieser Eigenschaft, anerkannt vom Land Nordrhein-Westfalen, veranstaltet das GSI Konferenzen, Symposien, Tagungren, Workshops und Seminare zu einem breit angelegten Themenspektrum.
mehr...

Bündnis für Menschenwürde - gegen Rechtsextremismus im Landkreis Mittweida

Infolge der wachsenden Zahl von rechtsextrem motivierten Gewalt- und Propagandadelikten, in Reaktion auf einen rechtsorientierten Mainstream und als Antwort auf zwei rechtsextreme Kameradschaften gründete sich Anfang März 2007 das landkreisweite Bündnis von BürgerInnen, Verwaltungen, Vereinen und Verbänden....
mehr...

Anne Frank Zentrum

Im Herzen von Berlin, am Hackeschen Markt im Bezirk Mitte, befindet sich das Anne Frank Zentrum. Hier wird die Ausstellung »Anne Frank. hier & heute« gezeigt. Für Schulklassen und Jugendgruppen werden Ausstellungsbegleitungen angeboten.
Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen das Tagebuch und die Lebensgeschichte...
mehr...

Fankontaktstelle

Fußball, zweifellos rund um den Globus Volkssportart Nummer eins, elektrisiert die Massen. Zugleich bietet aber auch das Faszinosum Fußball und seine Ausstrahlungskraft die Möglichkeit, mit jungen Menschen in Kontakt zu treten, deren Wertekataloge Defizite aufweisen und die als bildungsferne Schichten mit den...
mehr...

Bündnis gegen Rechts im Kyffhäuserkreis

Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit, ob im Denken oder in Form von Gewalt, ob gegen Menschen anderer Hautfarbe, anderer Kulturen, Religionen oder anderer Meinungen, sind in Deutschland leider keine Seltenheit. Im Kyffhäuserkreis haben sich aus diesem Grund im Jahr 2000 VertreterInnen aus Ämtern, von Vereinen,...
mehr...

„Leipzig. Courage zeigen.“ e.V.

Der Verein „Leipzig.Courage" zeigen."e.V. ist Quelle für die Organisation breit gefächerter, friedlicher Bewegungen für Demokratie und Toleranz, gegen Gewalt und Rechtsextremismus. das daraus entstandene Bündnis verschiedener Interessenpartner bietet schon seit längerem eine feste Plattform, aus...
mehr...

Antidiskriminierungsbüro e.V. Leipzig

Das Antidiskriminierungsbüro wurde 2004 in Leipzig gegründet. Ziel des Vereins ist es zum einen, Diskriminierung präventiv entgegen zu treten. Mit Informationsveranstaltungen und diversen Aktionen werden einer breiteren Öffentlichkeit die Mechanismen von Diskriminierung bewusst gemacht und dafür geworben, Normen...
mehr...

AWO-Fanprojekt Kaiserslautern

Sozialpädagogisches Fußball-Fanprojekt!
mehr...

Aktion Zivilcourage Pirna

Die "Aktion Zivilcourage Pirna" gründete sich 1999. Sie versteht sich als parteiübergreifendes Bündnis und setzt sich mit den Themen Fremdenfeindlichkeit, Antisemitismus und Rassismus, mit Fokus auf die Region Sächsische Schweiz, auseinander. Hintergrund waren hohe Wahlergebnisse von Rechtsextremen in der...
mehr...

Metaversa e.V.

Wir betreiben Medienbildung, um demokratische und soziale Kompetenzen zu fördern. Wir setzen uns ein für eine Gesellschaft aus aktiven und mündigen Menschen. Wir veranstalten Seminare, Workshops und Projekte für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in den Bereichen Medien- und Demokratiepädagogik und Interkulturelle...
mehr...

Arbeitsstelle Holocaustliteratur

Die Arbeitsstelle Holocaustliteratur besteht seit 1988 am Institut für Germanistik der Justus-Liebig-Universität Gießen. Ziel der Arbeitsstelle ist die literaturwissenschaftliche und didaktische Untersuchung sowie Aufbereitung von Texten der Holocaustliteratur. Zu den Aufgaben gehört aber auch die kritische...
mehr...

Bündnis gegen Rechtsradikalismus im Landkreis Ebersberg - Bunt statt braun!

Im Herbst 2006 trafen sich auf Initiative von Herrn MdB Ewald Schurer Bürgerinnen und Bürger aus den Bereichen Wirtschaft, Kirche, Jugendarbeit und Politik zu einer Diskussionsrunde über das Thema Rechtsradikalismus. In diesem Zeitraum erschien eine Studie mit dem Thema 'Rechtsextreme Einstellungen und ihre...
mehr...

Dürener Bündnis gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Gewalt

Seit Ende 2006 arbeiten Friedensgruppen, Kirchen, Gewerkschaften, politische Parteien und antifaschistische Gruppen in der Dürener Region zusammen im Kampf gegen Rechtsextremismus. Das Bündnis gegen Rechts stellt ein breites Bündnis dar, das von zur Zeit über 800 Privatpersonen sowie mehr als 100 Gruppen aus dem...
mehr...

www.mut-gegen-rechte-gewalt.de

Die Internetplattform www.mut-gegen-rechte-gewalt.de wurde 2003 vom magazin Stern initiiert und wird seitdem als Projekt der Amadeu Antonio Stiftung betrieben. MUT ist Seismograph, Berater und Mutmacher zugleich. Die tagesaktuelle Website informiert nicht nur über das Ausmaß von Rechtsextremismus und über politische...
mehr...

Bürgerinitiative bunt statt braun e.V.

Selbstverständnis: Anlässlich der im September 1998 von der NPD am »Sonnenblumenhaus« geplanten Wahlabschlussdemonstration bildete sich in Rostock ein breites Bündnis gegen Rechtsextremismus, das auch in der Folge immer wieder aktiv in Erscheinung trat. Einige der seitdem Aktiven gründeten im August 2000 den...
mehr...

Cultures Interactive e.V.

Cultures interactive e. V. wurde 2005 gegründet, um zeitgemäße Konzepte der interkulturellen und politischen Jugendarbeit zu entwickeln und umzusetzen. Mit jugendgerechten Workshops stärken wir Handlungskompetenzen und zeigen neue Möglichkeiten der sozialen und politischen Partizipation. Dabei vermitteln junge...
mehr...

Exit - Familienhilfe

Das Projekt unterstützt Familienangehörige von rechtsextrem orientierten Jugendlichen und Erwachsenen. Wir bieten kostenlos fachliche Beratungen, Begleitungen und Krisenhilfe. Dabei werden wir von Aussteigern aus der rechtsextremen Szene unterstützt, deren Wissen und Erfahrungen in die Fallbetreuung einfließen.
mehr...

Bildungsteam Berlin-Brandenburg e.V.

Wir sind ein Team aus zwölf Frauen und Männern mit langjähriger Erfahrung in der außerschulischen Jugend- und Erwachsenenbildung. 
Wir bieten mit unseren pädagogischen Qualifikationen seit 1997 kompetente Bildungsarbeit zu den Schwerpunkten Antirassismus, Mediation, Antisemitismus, Diversity,...
mehr...

Amadeu Antonio Stiftung

Seit ihrer Gründung 1998 ist es das Ziel der Amadeu Antonio Stiftung, eine demokratische Zivilgesellschaft zu stärken, die sich konsequent gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus wendet. Hierfür unterstützt sie lokale Initiativen und Projekte in den Bereichen Jugend und Schule, Opferschutz und...
mehr...

Schwarzkopf-Stiftung

Die Stiftung fördert junge Menschen bis zum Alter von 28 Jahren mit dem Ziel, diese für die europäische Einigungsidee zu begeistern. Die Stiftung hat seit Ihrer Gründung zahlreiche Seminare, Kolloquien und öffentliche Veranstaltungen für und mit Jugendlichen zu europapolitischen Themen und Entwicklungen sowie...
mehr...

Lobedaer Initiative für Zivilcourage

Die Lobedaer Initiative für Zivilcourage engagiert sich für Demokratie und Zivilcourage sowie gegen Rechtsextremismus und Intoleranz. Gegründet wurde die Initiative im Jahr 2002, als bekannt wurde, dass das Haus in der Jenaischen Straße 25 in Lobeda Altstadt zum Treffpunkt und Schulungszentrum der...
mehr...

Duisburger GHS Lange Straße - Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage!

Dieses ist ein Projekt des sozialen Lernens. Schwerpunkt ist die Gewaltprävention und die geschichtliche Arbeit gegen das Vergessen.Wir sind eine Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage. Am 15. 2. 2002 haben wir diesen Titel offiziell von der Bundeskoordination - Aktion Courage - in Berlin verliehen bekommen....
mehr...

Landesverband KiEZ Sachsen Anhalt e.V.

Der Landesverband der KiEZ Sachsen Anhalt e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und als Träger der freien Jugendhilfe anerkannt. Der Landesverband ist Träger verschiedener interkultureller und internationaler Projekte. Weiterhin führt der Landesverband verschiedene Jugendbildungsmaßnahmen durch, wie z.B....
mehr...

Evangelische Landeskirche Anhalts

Die Evangelische Landeskirche Anhalts ist eine von 23 Landeskirchen der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Sitz von Kirchenleitung und Landeskirchenrat ist Dessau-Roßlau. In der Landeskirche, in den Kirchenkreisen, Kirchengemeinden, Werken und Einrichtungen engagieren wir uns für Demokratie und treten gegen...
mehr...

Bundesarbeitskreis Arbeit und Leben

Mit Landesorganisationen in den Bundesländern und ca. 150 Kreis- und örtlichen Arbeitsgemeinschaften gehört ARBEIT UND LEBEN heute zu den großen Trägern der politischen Jugend- und Erwachsenenbildung auf Bundesebene und bringt sich in die Arbeitsstrukturen der politischen Bildung auf den verschiedensten Ebenen...
mehr...

Aktion Sühnezeichen Friedensdienste e.V.

Aktion Sühnezeichen Friedensdienste trägt seit 1958 im Rahmen von kurz- und langfristigen Freiwilligendiensten zu Frieden und Verständigung bei, setzt sich für Menschenrechte ein und sensibilisiert die Gesellschaft für die Auswirkungen der nationalsozialistischen Geschichte. Jährlich engagieren sich rund 180...
mehr...

Arbeiterwohlfahrt - Kreisverband Schaumburg e.V.

Der AWO-Kreisverband Schaumburg bietet ein sehr vielschichtiges zivilgesellschaftliches Engagement. Oftmals ehrenamtlich organisiert, gibt es ein breites Beratungs- und Betreuungsprogramm für arbeitslose Jugendliche, Opfer von familiärer Gewalt und Zuwanderern.
Seit 2001 ruft die AWO in Zusammenarbeit mit dem...
mehr...

Arbeiterkultur- und Bildungsverein e.V. - Internationales Kultur und Begegnungszentrum

Wie aus dem Namen - Arbeiterkultur- und Bildungsverein - bereits deutlich wird, tritt der Verein für die Verbreitung einer engagierten Arbeitnehmerkultur in allen Bereichen ein und unterstützt Initiativen in diesen Bereichen.
Dieses zentrale Ziel lässt sich heute auf die Aktivierung einer sozialpolitisch...
mehr...

Aktionsbündnis Courage

Das Aktionsbündnis Courage ist eine Jugendinitiative aus Pößneck, die sich gegen rechtsextreme Strukturen in der Stadt einsetzt. Das Aktionsbündnis Courage, kurz ABC, arbeitet für eine tolerante und weltoffene Kultur.
mehr...

Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden e.V.

Die Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden e.V. (AGDF) ist ein bundesweit tätiger Dachverband von zur Zeit 35 Organisationen, die in der Friedens- und Bildungsarbeit aktiv sind sowie Lerndienste anbieten. Sie fördern Verständigung und Versöhnung und bekämpfen die Ursachen von Not, Gewalt, Unfreiheit und...
mehr...

Arbeitsgemeinschaft der evangelischen Jugend in der Bundesrepublik Deutschland

Die Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in der Bundesrepublik Deutschland e. V. (aej) ist der Zusammenschluss der Evangelischen Jugend in Deutschland. Als Dachorganisation vertritt die aej die Interessen der Evangelischen Jugend auf Bundesebene gegenüber Bundesministerien, gesamtkirchlichen...
mehr...

Bund der Verfolgten des Naziregimes e.V. (BVN)

Der Bund der Verfolgten des Naziregimes in Berlin macht sich zur Aufgabe, alle Personen, die aktiv gegen die Nazidiktatur eingetreten sind oder von diesem System aus politischen, rassistischen oder religiösen Gründen verfolgt oder geschädigt wurden, zu vereinen und ihre Interessen zu vertreten.
Im Gedenken an seine...
mehr...

Bürgerbewegung für Menschenwürde in Mittelfranken e.V.

Die Menschenwürde steht im Grundgesetz an erster Stelle. Sie soll das Zusammenleben aller in unserem Land bestimmen. Die Würde des Menschen zu schützen ist Verpflichtung des Staates. Als Bürgerinnen und Bürger haben wir einzeln und gemeinsam dazu einen eigenen Beitrag zu leisten.
Dieser Aufgabe widmet sich die...
mehr...

"Alle unter einem Dach", Bückeburger Initiative gegen Fremdenfeindlichkeit und Intoleranz

Auf Anregung engagierter Bürgerinnen und Bürger der alten Schaumburg-Lippischen Residenzstadt Bückeburg bildete sich im Jahr 2000 die Initiative "Alle unter einem Dach" - eine Bückeburger Initiative gegen Fremdenfeindlichkeit und Intoleranz. Zentrales Anliegen der interkulturellen Initiative ist der Abbau...
mehr...

blick nach rechts

Der "blick nach rechts" ist ein Informationsdienst, der regelmäßig über rechtsextreme Aktivitäten aufklärt. Die Printausgabe erscheint alle 14 Tage. Der 14-täglich erscheinende "blick nach rechts" informiert seit über 18 Jahren über das rechtsextreme Spektrum und alles, was darum herum...
mehr...

Katholische Erwachsenenbildung - Bildungswerk Frankfurt

Das Angebot des Bildungswerk Frankfurt der Katholischen Erwachsenenbildung, umfasst das gesamte Spektrum der Erwachsenenbildung. Von Einzelveranstaltungen aus aktuellem Anlass (z.B. Podiumsdiskussionen), über thematisch orientierte Wochenenden oder Wochen, Studienreisen bis hin zu Langzeitkursen. Es existieren...
mehr...

Bildungswerk der Humanistischen Union NRW

Das Bildungswerk ist seit 1971 regionaler und bundesweiter Anbieter von Tagungen, Seminaren und Arbeitskreisen der politischen Erwachsenenbildung und engagiert sich auch in der politischen Jugendbildung. Träger ist ein gemeinnütziger Verein, entstanden aus der frühesten westdeutschen Bürgerrechtsvereinigung...
mehr...

Bund Deutscher PfadfinderInnen (BDP)

Der Bund Deutscher PfadfinderInnen (BDP) ist ein antirassistischer, multikultureller, internationalistischer und undogmatischer Jugendverband.
Der BDP wurde 1948 als traditioneller und überkonfessioneller Pfadfinderverband gegründet. Ab den 1960er Jahren wehte der Wind der Jugend- und StudentInnenbewegung durch den...
mehr...

BDP Bildungsstätte Alte Schule Anspach (BASA) e.V.

Die Bildungsstätte Alte Schule Anspach (basa e.V.) wurde Anfang der achtziger Jahre im Umfeld des Jugendverbandes Bund Deutscher Pfadfinder (BDP) gegründet und arbeitet seit 1984 im Rahmen eines eigenständigen Vereins. Sie führt seitdem eine Vielzahl von Veranstaltungen und Seminaren durch, die oft an der...
mehr...

Kooperationsverbund Jugendsozialarbeit

Im Kooperationsverbund Jugendsozialarbeit arbeiten sieben bundesweite Organisationen zusammen: die Arbeiterwohlfahrt (AWO), die Bundesarbeitsgemeinschaft Evangelische Jugendsozialarbeit (BAG EJSA) und die Bundesarbeitsgemeinschaft Katholische Jugendsozialarbeit (BAG KJS), die Bundesarbeitsgemeinschaft der örtlich...
mehr...

CJD Chemnitz

Das CJD Chemnitz ist eine Einrichtung des Christlichen Jugenddorfwerkes Deutschlands e. V. (CJD), eines gemeinnützigen Verbandes, der in die Diakonie eingebunden und als Jugend-, Bildungs- und Sozialwerk bundesweit und im Verbund mit europäischen Partnern tätig ist. Das CJD Chemnitz versteht sich als Dienstleister...
mehr...

Deutsch israelischer Verein in Schule und Bildung e.V.

Der Verein führt bundesweit Seminarveranstaltungen zu den Themen: Nahostkonflikt, Fremdenfeindlichkeit und Rassismus, Gedenkstättenarbeit u.s.w. durch.
Es werden Reisen ins europäische Ausland und nach Nahost sowie Tagungen im Ausland organisiert. Die Gründer des Vereins sind Lehrer aller Schulformen, die sich vor...
mehr...

Gemeinnütziges Bildungswerk des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB)

Der Bereich Migration & Qualifizierung ist ein Arbeitsbereich des bundesweit tätigen Bildungswerks des Bundesvorstandes des Deutschen Gewerkschaftsbundes. Mit einem interdisziplinären, mehrsprachigen, interkulturellen Team bieten wir Bildung, Information und Beratung für Akteure in der arbeitsweltbezogenen...
mehr...

Deutscher Koordinierungsrat der Gesellschaften für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit e.V.

Die Gesellschaften für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit sind in der Bundesrepublik nach der Befreiung vom Nationalsozialismus entstanden. Sie wissen von der historischen Schuld und stellen sich der bleibenden Verantwortung angesichts der in Deutschland und Europa von Deutschen und in deutschem Namen betriebenen...
mehr...

Deutsche Jugend in Europa e.V. (DJO)

Die djo-Deutsche Jugend in Europa ist ein gemeinnütziger, überparteilicher und überkonfessioneller Jugendverband, der im Bereich der kulturellen und politischen Jugendarbeit tätig ist. Dabei engagieren wir uns schon seit Jahrzehnten für die Integration von jugendlichen Spätaussiedler/innen in Deutschland. Damit...
mehr...

Deutsche Gesellschaft e.V.

Die Deutsche Gesellschaft hat sich 1990 als die erste gesamtdeutsche überparteiliche Vereinigung mit dem Ziel gegründet, das Miteinander der Menschen in Deutschland und Europa zu befördern. Neben der Trägerschaft des Europäischen Informationszentrums www.eu-infozentrum-berlin.de ist die Deutsche Gesellschaft vor...
mehr...

Bildungs- und Begegnungsstätte "Der Heiligenhof"

In der Bildungs- und Begegnungsstätte "DER HEILIGENHOF" in Bad Kissingen finden vorwiegend Maßnahmen zur politischen Erwachsenenbildung statt. Der Heiligenhof ist zugleich aber auch Schullandheim und Jugendherberge.
Er bietet folgende Veranstaltungen an: 
Seminarwochen und...
mehr...

EXIT-Deutschland

Seit Herbst 2000 arbeitet die Initiative EXIT, unterstützt von der STERN - Aktion "Mut gegen rechte Gewalt", bundesweit. EXIT will der extremen Rechten ihr wichtigstes Element entziehen: ihre AktivistInnen. EXIT bietet Aussteigewillligen eine Perspektive jenseits des braunen Dunstkreises. Dahinter steht der...
mehr...

Europäische Vereinigung von Juristinnen und Juristen für Demokratie und Menschenrechte in der Welt e.V.

Die EJDM unterstützt die Respektierung der Menschenrechte und des Völkerrechts. Sie tritt ein für die Verfolgung von Kriegsverbrechen. Sie unterstützt den Aufbau und die Festigung demokratischer Strukturen innerhalb der Staaten und in der Europäischen Union.
Die EJDM beteiligt sich insbesondere mit...
mehr...

Fussballvereine gegen Rechts

Nach Konfrontationen mit ausländerfeindlichen Beleidigungen bzw. Bedrohungen bei einem seiner Spiele im Dürener Raum, hat der 87er-Jahrgang des FC Düren-Niederau sich entschlossen, eine Initiative gegen Fremdenfeindlichkeit und Ausländerhass zu gründen. So entstand unter anderem auch die Internetseite...
mehr...

Forum eine Welt e.V.

Das FORUM EINE WELT wurde am 15. Oktober 2003 in Gerolstein (Vulkaneifel) gegründet. Es ist hervorgegangen aus dem "Aktionskreis gegen rechte Gewalt", einem Bündnis von Kirchengemeinden, Schülervertretungen, Verbänden, Gruppen, Parteien und Einzelpersonen, die sich zum Ziel gesetzt hatten, das kritische...
mehr...

FIT e.V. - Für Integration und Toleranz -

Der 2001 aus einer Bürgerinitiative entstandene Verein setzt sich mit Begegnungen, Gesprächskreisen und Festen für eine interkulturelle Verständigung ein. Jeden Dienstag ab 15.30 Uhr berät der Verein Hilfesuchende aller Nationalitäten im Bürgerhaus. Der Verein hat 77 Mitglieder aus 14 Nationen.
mehr...

Jugend aktuell e.V. - Verein für Jugendarbeit

Der Verein Jugend aktuell e.V. - Verein für Jugendarbeit wurde 1990 gegründet. Er ist anerkannter Träger der freien Jugendhilfe gemäß § 75 SGB VIII (Kinder- und Jugendhilfegesetz). Der Verein ist regional ausgerichtet und insbesondere projektorientiert im gesamten niederrheinischen Raum tätig. Zu den...
mehr...

Kinder- und Jugendinformations- und Beratungsstellen, AWO Kreisverband Delitzsch

Die AWO Kreisverband Delitzsch organisierten seit mehreren Jahren eine "Aktionswoche für Menschlichkeit" (September/ Oktober). Diese jährliche Aktionswoche ist der Höhepunkt der kontinuierlichen Präventionsarbeit der AWO. Sie steht jedes Jahr unter einem bestimmten aktuellen Thema, bei dem sich viele...
mehr...

Landesvereinigung kulturelle Jugendbildung Berlin e.V.

Die Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (LKJ) Berlin e.V. ist eine fachpolitische Dachorganisation. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt vertreten wir 34 Arbeitsgemeinschaften und große Träger - damit ca. 400 Einrichtungen der Jugendkulturarbeit.
Dazu gehören u. a. Musik- und Jugendkunstschulen, Kindertheater und...
mehr...

Landesjugendring Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Unterwegs für Toleranz!
Der Landesjugendring Mecklenburg-Vorpommern und seine Mitgliedsorganisationen führten im Vorfeld der Bundes- und Landtagswahl im September 2002 eine "Tour der Toleranz" durch, die zwischen Jugendlichen u nd Politik vermitteln und Politikverdrossenheit abbauen sollte. Ziel war es,...
mehr...

Multikulturelles Forum Lünen e.V.

"Migranten helfen Migranten": Das ist die Gründungsidee, die hinter dem Multikulturellen Forum steckt. Das Multikulturelle Forum e.V. (MkF) ist eine regional verankerte Migrantenselbstorganisation mit internationalen Kooperationen und vielfältigen Kompetenzen auf dem Gebiet der Integration von MigrantInnen....
mehr...

Menschenrechtszentrum (MRZ) der Universität Potsdam

Das MRZ wirkt aufgrund seiner bisherigen Einmaligkeit in der deutschen Wissenschaftslandschaft im gesamten Bundesgebiet und mit vielfältigem Kontakt ins europäische Ausland. Das MRZ ist öffentlich finanziert; aber auch erfolgreich bei der Einwerbung von Drittmitteln auch aus dem privaten Sektor. Zu den Zielgruppen...
mehr...

Oswald von Nell-Breuning-Haus - Bildungs und Begegnungsstätte der KAB und CAJ

Das Nell-Breuning-Haus in Herzogenrath versteht sich als ein politisch engagiertes, eu-regionales Tagungs- und Kompetenzzentrum im Dreiländereck von Belgien, den Niederlanden und Deutschland. Mit dem Tagungszentrum und der wissenschaftlichen Arbeitsstelle bewegt sich die pädagogische und wissenschaftliche Praxis vor...
mehr...

Politischer Arbeitskreis Schulen

Der PAS ist Träger der STUDIENGEMEINSCHAFT. Als staatlich anerkanntes Bildungswerk und unabhängige Einrichtung der politischen Weiterbildung, veranstaltet der PAS jährlich ca. 60 Seminare zu verschiedenen politischen Themen für junge Menschen.
Er sieht seine Aufgabe vor allem darin, jungen Erwachsenen Grundlagen...
mehr...

Pflegegruppe Jüdischer Friedhof des Christian-Dietrich-Grabbe-Gymnasiums, Detmold

Der jüdische Friedhof in Detmold ist einer der wenigen in der Region, der auch heute noch für Beerdigungen offen ist - trotzdem ist auf diesem letzten an jüdisches Leben in Detmold erinnernden Ort die große Mehrzahl der Gräber verwaist. Es gibt längst keine Angehörigen mehr, die den Ort der ewigen Ruhe betreuen...
mehr...

Rheine Aktiv Demokratisch

Die Verbreitung demokratischer und freiheitlicher Werte und das Wirken gegen antidemokratische, faschistische und extremistische Tendenzen in der Gesellschaft sind Ziel der Arbeit, z.B. durch die Schaffung eines Netzwerkes für mehr Demokratie, Toleranz und Courage in der Gesellschaft.
mehr...

Stiftung SPI - Sozialpädagogisches Institut

Das Sozialpädagogische Institut Berlin - Walter May - verfolgt die Ziele der Arbeiterwohlfahrt und soll dazu beitragen eine Gesellschaft zu entwickeln, in der sich jeder Mensch in Verantwortung für sich und das Gemeinwesen frei entfalten kann.
Dabei orientiert sich das SPI vornehmlich an den Lebenswelten betroffener...
mehr...

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

1) Was ist Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage?
Wir sind ein Projekt von und für SchülerInnen. Es bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, das Klima an ihrer Schule aktiv mitzugestalten, in dem sie sich bewusst gegen jede Form von Diskriminierung, Mobbing und Gewalt wenden. Wir sind das größte...
mehr...

Zentrum für Antisemitismusforschung - Arbeitsstelle Jugendgewalt und Rechtsextremismus

Das Zentrum für Antisemitismusforschung ist eine Einrichtung der Technischen Universität Berlin. Seit 1982 erforschen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler verschiedener Disziplinen an diesem Institut soziale Vorurteile und deren Bedeutung für das Verhältnis zwischen gesellschaftlichen Mehrheiten und...
mehr...

Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland

Die jüdische Gemeinschaft in Deutschland wird durch zwei jüdische Dachorganisationen vertreten. Die politische Vertretung ist der Zentralrat der Juden in Deutschland (ZR). Die Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland e.V. (ZWST) vertritt die jüdischen Gemeinden und Landesverbände auf dem Gesamtgebiet der...
mehr...

Zentralrat der Juden in Deutschland K.d.ö.R.

Der Zentralrat der Juden in Deutschland wurde am 19. Juli 1950 in Frankfurt am Main gegründet. Die Aufgaben des Zentralrats umfassen die Vertretung jüdischer Interessen gegenüber der Bundesregierung, die Förderung und Pflege religiöser und kultureller Aufgaben jüdischer Gemeinden sowie die Vertretung der...
mehr...

Deghetto e. V.

Deghetto ist eine Bewegung der Annäherung an das Judentum. Jede Annäherung an das Judentum muss von einer Distanz zum Judentum ausgehen und darauf abzielen, einen Standpunkt innerhalb des Judentums einzunehmen. Deghettos Leitidee von Judentum besteht darin, dass das Judentum selbst eine Welt von Ideen ist: Jeder kann...
mehr...

Koordinierungsrat deutscher Nicht-Regierungsorganisationen gegen Antisemitismus e.V.

Der Koordinierungsrat deutscher Nicht-Regierungsorganisationen gegen Antisemitismus e. V. ist am 20. November 2009 gegründet worden. Dazu haben sich Organisationen, Einrichtungen und Personen zusammengeschlossen, die sich in der Antisemitismusbekämpfung engagieren. Ihm gehören Christen, Juden und Muslime sowie...
mehr...

Kreuzberger Initiative gegen Antisemitismus

Seit Ende 2005 wird die Kreuzberger Initiative gegen Antisemitismus, von einem eigenständigen Trägerverein (KIgA e.V.) getragen, in dem sich herkunftsdeutsche und migrantische PädagogInnen gemeinsam mit dem Antisemitismus in seinen Erscheinungsformen und seiner Aktualität auseinander setzen.
Aktuell werden zwei...
mehr...

European Forum on Antisemitism

Das European Forum on Antisemitism (EFA) ist beim Berliner Büro des American Jewish Committee (AJC) angesiedelt und auf drei Ebenen tätig: Unterstützung politischer Entscheidungsträger bei der Bekämpfung des Antisemitismus, Sensibilisierung der Öffentlichkeit für das Problem des Antisemitismus und Bildungsarbeit...
mehr...

Taskforce Education on Antisemitism

Die Taskforce Education on Antisemitism ist ein durch das American Jewish Committee (AJC) koordiniertes Netzwerk von PraktikerInnen, die in der schulischen und außerschulischen Bildung tätig sind. Es wurde 2002 aus der Einsicht gegründet, dass bisherige pädagogische Ansätze zum Thema Rassismus und Methoden aus der...
mehr...

tacheles reden! e. V.

tacheles reden! organisiert Veranstaltungen, Workshops, Seminare und Fortbildungen zu den Themen Antisemitismus, jüdisches Leben, Erinnerungskulturen und Rassismus sowie zu verschiedensten Facetten des Rechtsextremismus und (Neo-)Nazismus. Das Angebot richtet sich an interessierte Jugendgruppen und Erwachsene, vor...
mehr...

Berliner Arbeitskreis Konfrontationen

Der Berliner Arbeitskreis Konfrontationen besteht seit 2005. Inhaltlich und institutionell sind wir eng mit dem Fritz Bauer Institut in Frankfurt am Main verbunden. Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt auf der pädagogischen Vermittlung der Geschichte des Nationalsozialismus und der nationalsozialistischen...
mehr...

Projekt KZ - Außenlager Hailfingen-Tailfingen

Aufarbeitung der Geschichte des KZ-Außenlagers Hailfingen/Tailfingen (Außenlager Natzweiler)> Dokumentation: Wein, Mall, Roth, Spuren von Auschwitz ins Gäu, Filderstadt 2007 Dokumentarfilm: Johannes Kuhn.
mehr...

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb