18.02.2014

Newsletter Februar 2014

Bündnis für Demokratie und Toleranz - gegen Extremismus und Gewalt (BfDT)

Der Newsletter des Bündnisses für Demokratie und Toleranz - gegen Extremismus und Gewalt (BfDT)erscheint einmal monatlich und informiert über die Aktivitäten des BfDT und der unter dem Dach des Bündnisses versammelten zivilgesellschaftlichen Gruppen.

Die vollständigen Artikel finden Sie als Druckversion in der Anlage.

Falls Sie den Email-Newsletter nicht mehr beziehen möchten, können Sie sich unter folgendem Link selbstständig austragen: Newsletter abmelden

Machen Sie mit und werden Sie Mitglied beim BfDT!


Inhaltsverzeichnis


In eigener Sache

- Verstärkung in der Geschäftsstelle – Praktikant Stefan Schubart

 

BfDT Aktuelles

- Bildungsbegleitung geht in die zweite Runde

- "Nahaufnahme 2014" des Maximilian-Kolbe-Werkes

 

BfDT Vorschau

- Internationale Wochen gegen Rassismus im März

 

BfDT Rückblick

- "Alles im weißen Bereich?" – Tagung in Dresden

- Starke Stücke - Eine Zwischenbilanz

 

BfDT Mitglieder berichten

Musik- und Kulturfestival "Oberschwaben ist bunt – für Toleranz und gegen Rechts" war ein voller Erfolg

Interview: Zentrale Meldestelle für rechtsextreme Inhalte im Internet: www.hass-im-netz.info

In eigener Sache


Verstärkung in der Geschäftsstelle - Praktikant Stefan Schubert

Am 3. Februar begann das Praktikum von Stefan Schubert in der Geschäftsstelle des BfDT. Er berichtet von seinen Erwartungen an das Praktikum und seinem Studium.

Zur Vorstellung


BfDT Aktuelles


Bildungsbegleitung geht in die zweite Runde


Zum ersten Mal im Neuen Jahr kamen am 28. Januar die Projektbeteiligten des Projekts "Kommunikation im Ehrenamt am Beispiel der Bildungsbegleitung an Schulen" in Berlin zusammen. Die Vertreter/-innen des BfDT und des Bundesverbandes Seniorpartner in School e.V. (SiS) hatten so die Gelegenheit einander kennenzulernen und einen Überblick über die Arbeit der einzelnen Teams in den jeweiligen Schulen zu bekommen.

Interner LinkZum Artikel

Nahaufnahme 2014 – Maximilian-Kolbe-Werk

Das Maximilian-Kolbe-Werk organisiert im Jahr 2014 wieder eine Begegnung im Projekt "Nahaufnahme". Junge Journalisten/-innen aus Deutschland, Polen und ost- und mitteleuropäischen Ländern treffen in Auschwitz und Sachsenhausen auf Überlebende des NS-Regimes und haben die Möglichkeit aus erster Hand die Erlebnisse der Zeitzeugen/-innen zu erfahren und sie in journalistischen Arbeiten darzustellen.

Interner LinkZum Artikel

BfDT Vorschau


Internationale Wochen gegen Rassismus im März − Jetzt noch anmelden!


Unter dem Motto "Anerkennen statt Ausgrenzen" finden in diesem Jahr vom 10. bis 23. März 2014 wieder die Internationalen Wochen gegen Rassismus statt. Der Interkulturelle Rat in Deutschland ruft Initiativen, Vereine oder Einzelpersonen auf, sich mit Aktionen oder Veranstaltung an der bundesweiten Umsetzung zu beteiligen.

Zum Artikel

BfDT Rückblick


Ausschnitt aus dem Flyer der VeranstaltungAusschnitt aus dem Flyer der Veranstaltung
"Alles im weißen Bereich?" – Tagung in Dresden

Am 7. Februar fand im Deutschen Hygiene-Museum in Dresden eine Tagung zu institutionellem Rassismus in Sachsen statt. Unter dem Motto "Alles im weißen Bereich?" luden u.a. Weiterdenken – Heinrich Böll Stiftung Sachsen und das Antidiskriminierungsbüro Sachsen (ADB) dazu ein, sich über die alltäglichen Ausprägungen von Diskriminierung in der Gesellschaft zu informieren. Unsere Praktikantin Frau Grafe berichtet von der Tagung.

Interner Link» Zum Artikel

Workshop des Peernetzwerkes "JETZT – jung.engagiert.vernetzt."

Vom 14. bis 16. Februar fand in Kassel der 4. Konzeptionsworkshop des 2012 gegründeten Peernetzwerks statt. Aus ganz Deutschland haben 15 engagierte Jugendliche an der Ausgestaltung des Netzwerks mit Fokus auf "Aktiv vor Ort" gearbeitet.

Interner LinkZum Artikel



Starke Stücke - Eine Zwischenbilanz

Mehr Kultur in den ländlichen Raum zu bringen und auf gesellschaftliche Probleme – wie den Umgang mit Rechtsextremismus – aufmerksam zu machen, sind die Ziele des Projekts "Starke Stücke.filmkunstfest MV on Tour".

Interner LinkZum Artikel


BfDT Partner berichten


Jubelnde Besucher/-innen des FestivalsJubelnde Besucher/-innen des Festivals
Musik- und Kulturfestival "Oberschwaben ist bunt – für Toleranz und gegen Rechts" war ein voller Erfolg

Organisator Martin Höld ist begeistert von dem Festival "Oberschwaben ist bunt – für Toleranz und gegen Rechts", das er gemeinsam mit über 100 ehrenamtlichen Helfern/-innen in Ravensburg auf die Beine gestellt hat. Rund 1.800 Menschen kamen am 1. Februar in die Oberschwabenhalle und feierten mit einem Kabarettisten, einer Theatergruppe und mehreren Musikbands.

Interner LinkZum Artikel

Interview: Zentrale Meldestelle für rechtsextreme Inhalte im Internet: www.hass-im-netz.info

Christiane Schneider, Leiterin des Bereiches politischer Extremismus bei jugendschutz.net, beantwortete uns einige Fragen zu den Aufgaben und Angeboten von Interner Linkjugendschutz.net und der Homepage Interner Linkwww.hass-im-netz.info.

Interner LinkZum Interview

Download-IconDruckversion_Newsletter_Februar_2014.pdf