22.06.2009

Newsletter Mai 2009

Bündnis für Demokratie und Toleranz - gegen Extremismus und Gewalt (BfDT)

Der Newsletter des Bündnisses für Demokratie und Toleranz - gegen Extremismus und Gewalt (BfDT)erscheint einmal monatlich und informiert über die Aktivitäten des BfDT und der unter dem Dach des Bündnisses versammelten zivilgesellschaftlichen Gruppen.

Die vollständigen Artikel finden Sie als Druckversion in der Anlage.

Falls Sie den Email-Newsletter nicht mehr beziehen möchten, können Sie sich unter folgendem Link selbstständig austragen: Newsletter abmelden

Machen Sie mit und werden Sie Mitglied beim BfDT!


Inhaltsverzeichnis


BfDT Aktuelles
- Jugendkongress zum Grundgesetz vom 21. bis 25. Mai 2009 in Berlin

-
Festakt zur Feier des Tages des Grundgesetzes am 24. Mai 2009

BfDT Vorschau
- Bürgerfest am Brandenburger Tor zum Tag des Grundgesetzes am 23. Mai 2009

- Projektmesse "Demokratie gemeinsam stärken!" vom 25. bis 26. Mai 2009 in der „Station-Berlin“

-
Geschichtsforum 1989 | 2009 vom 28. bis 31. Mai 2009 in Berlin

-
14. Deutscher Präventionstag in Hannover vom 8. bis 9. Juni 2009

-
Preisverleihung aus dem Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz" 2008 am 29. Mai 2009 in Heilbronn

BfDT Rückblick
- Einweihungsfeier der neuen BfDT-Geschäftsstelle und Eröffnung der Wanderausstellung „Gesichter – Eine fotografische Zwischenbilanz“

- Preisverleihungen aus dem Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2007/2008 in Berlin

- Preisverleihungen aus dem Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2008 in Münster, Potsdam und Nürnberg

BfDT Mitglieder berichten
- Jugend- und Kulturzentrum der Israelitischen Kultusgemeinde München

- Gegen Gewalt im Jugendtreff - Musikstudio 327

- „UNSER DIETER“ - Projekt des Arbeitskreises Dietesheimer Strasse in Fechenheim



BfDT Aktuelles


Logo: JugendkongressLogo: Jugendkongress
Jugendkongress zum Grundgesetz vom 21. bis 25. Mai 2009 in Berlin
Jedes Jahr veranstaltet das Bündnis für Demokratie und Toleranz (BfDT) einen bundesweiten Jugendkongress, auf dem Jugendliche zu aktuellen politischen und gesellschaftlichen Themen zusammen kommen und diskutieren können. Anlässlich des 60-jährigen Jubiläums des Grundgesetzes steht er in diesem Jahr unter dem Motto „Deutschland in bester Verfassung?!“. Etwa 450 Jugendliche aus ganz Deutschland können an vier Tagen viele Workshops, Diskussionen und Außenforen rund um das Thema Demokratie und Toleranz erleben.
Interner Linkzum Artikel




Festakt zur Feier des Tages des Grundgesetzes am 24. Mai 2009
Der Festakt zur Feier desTages des Grundgesetzes ist wie jedes Jahr der Höhepunkt des bundesweiten Jugendkongresses, den das BfDT seit seiner Gründung jährlich veranstaltet. Anlässlich des 60. Jubiläums des Grundgesetzes freut sich das BfDT besonders, den denkwürdigen Tag mit vielen Gästen aus Politik und Zivilgesellschaft und den Teilnehmern des Jugendkongresses festlich zu begehen. Am 24. Mai 2009 wird die Feier im Haus der Kulturen der Welt stattfinden. Auf dem Festakt werden auch die "Botschafter für Demokratie und Toleranz" des Jahres 2009 ausgezeichnet.
Interner Linkzum Artikel



BfDT Vorschau


Bürgerfest am Brandenburger Tor zum Tag des Grundgesetzes am 23. Mai 2009
Der Monat Mai steht in diesem Jahr ganz im Zeichen des Grundgesetzes, denn in diesem Jahr feiert es sein 60-jähriges Bestehen! Aus diesem Anlass veranstaltet die Bundesregierung am 23. Mai 2009 ein großes Bürgerfest am Brandenburger Tor in Berlin. Auch das Bündnis für Demokratie und Toleranz wird an der Veranstaltung teilnehmen.
Interner Linkzum Artikel



Projektmesse "Demokratie gemeinsam stärken!" vom 25. bis 26. Mai 2009 in der „Station-Berlin“
Die Bundesprogramme des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend „VIELFALT TUT GUT. Jugend für Vielfalt, Toleranz und Demokratie“ und „kompetent. Für Demokratie – Beratungsnetzwerke gegen Rechtsextremismus“ veranstalten vom 25. bis 26. Mai eine Projektmesse unter dem Motto „Demokratie gemeinsam stärken!“. Das Bündnis für Demokratie und Toleranz beteiligt sich mit einem eigenen Stand an der Projektmesse, auf der verschiedene Projekte und Initiativen ihren Ansatz zur praktischen Demokratie- und Toleranzförderung vorstellen werden.
Interner Linkzum Artikel



Logo: GeschichtsforumLogo: Geschichtsforum
Geschichtsforum 1989 | 2009 vom 28. bis 31. Mai 2009 in Berlin
Das Geschichtsforum „1989/2009: Europa zwischen Teilung und Aufbruch“ ist ein Internationales Forum für Wissenschaft, Kultur, Politik, Medien und Öffentlichkeit, das sich zum 20. Jahrestag des Mauerfalls mit Themen rund um die Wiedervereinigung Deutschlands und der Überwindung der europäischen Trennung auseinandersetzt. Die Veranstalter, unter anderem die Bundeszentrale für politische Bildung, die Kulturstiftung des Bundes und die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur haben viele Partner gefunden, um den Teilnehmern ein vielfältiges Programm zu bieten. Das Bündnis für Demokratie und Toleranz (BfDT) wird an den Festivaltagen mit einem Infostand vertreten sein, an dem es seine Arbeit und vorbildliche Projekte aus der Zivilgesellschaft vorstellen wird.
Interner Linkzum Artikel





14. Deutscher Präventionstag in Hannover vom 8. bis 9. Juni 2009
Der Deutsche Präventionstag (DTP) ist der größte Kongress zum Thema Kriminalitätsprävention und verwandte Präventionsbereiche in Europa. 2009 wird die Plenartagung vom 8. bis zum 9. Juni unter der Schirmherrschaft des Niedersächsischen Ministerpräsidenten Christian Wulff im Hannover Congress Centrum (HCC) stattfinden. 20 Vorträge zum Schwerpunktthema „Solidarität leben – Vielfalt sichern“ erwartet die Teilnehmer, sowie ein breites Programm, das sich mit vielen verschiedenen Bereichen der Präventionsarbeit befasst. Das Bündnis für Demokratie und Toleranz (BfDT) wird mit dem Vortrag „Präventionsarbeit in und mit Justizvollzugsanstalten – Best-Practice-Projekte der Zivilgesellschaft“ im „Offenen Forum“ des 14. Präventionstags und einem Infostand vertreten sein.
Interner Linkzum Artikel


Banner "Aktiv für Demokratie und Toleranz 2008"Logo: Aktiv für Demokratie und Toleranz
Preisverleihung „Aktiv für Demokratie und Toleranz" 2008 am 29. Mai 2009 in Heilbronn
Das Bündnis für Demokratie und Toleranz (BfDT) zeichnet am 29. Mai 2009 in Heilbronn die Preisträger des Wettbewerbs „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2008 aus Baden-Württemberg aus. An der Veranstaltung werden die Erste Bürgermeisterin der Stadt Heilbronn Margarete Krug und die BfDT-Beiratsmitglieder Prof. em. Dr. Roland Eckert und Christian Petry teilnehmen. Daneben werden auch weitere Gäste aus Zivilgesellschaft und Politik erwartet.
Interner Linkzum Artikel




BfDT Rückblick


Foto: Gesichter - Eine fotografische ZwischenbilanzFoto: Gesichter - Eine fotografische Zwischenbilanz
Einweihungsfeier und Eröffnung der ersten Wanderausstellung in der neuen BfDT-Geschäftsstelle
Seit Anfang März 2009 befindet sich die Geschäftsstelle des Bündnisses für Demokratie und Toleranz (BfDT) an ihrem neuen Standort in der Nähe des Checkpoint Charlie. Um die Eröffnung der neuen Geschäftsstelle zu feiern, hat das BfDT am 29. April 2009 seine Türen geöffnet und in die Friedrichstraße 50 eingeladen. Im Rahmen der Einweihungsfeier wurde auch die erste Wanderausstellung in den neuen Räumlichkeiten der Geschäftsstelle eröffnet. „Gesichter – eine fotografische Zwischenbilanz“ von Harald Mohr zeigt die Portraits der Teilnehmer am Studentenpatenschaftsprogramm „Fremde werden Freunde“ aus Erfurt, einem Best-Practice-Projekt aus dem Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz" 2008.
zum Artikel


Foto: Berliner PreisträgerFoto: Berliner Preisträger

Preisverleihung „Aktiv für Demokratie und Toleranz" 2007/2008 am 6. Mai 2009 in Berlin

Das Bündnis für Demokratie und Toleranz (BfDT) veranstaltete am 6. Mai 2009 die größte Preisverleihung des Jahres aus dem Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz". Prämiert wurden insgesamt 16 Gewinner der Wettbewerbe aus den Jahren 2007 und 2008. Die ausgezeichneten Projekte stammten allesamt aus Berlin. Im großen Saal des Berliner Rathauses trafen ab 16 Uhr außer den Preisträgern auch Gäste aus Politik, Zivilgesellschaft und den Medien zusammen. Der Regierende Bürgermeister von Berlin Klaus Wowereit eröffnete die Veranstaltung mit einem Grußwort und übergab gemeinsam mit BfDT-Beiratsmitglied Prof. Dr. Wolfgang Benz die Auszeichnungen an die Preisträger.
Interner Linkzum Artikel



Preisverleihungen aus dem Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2008 in Münster, Potsdam und Nürnberg
Das BfDT hat auch im April die Preisverleihungen an die Gewinner aus dem Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ weitergeführt. Insgesamt 13 vorbildliche Projekte an drei regionalen Standorten konnten sich über Auszeichnungen im Wert zwischen 2,000,- und 5,000,- € freuen. An den Veranstaltungen nahmen die Preisträger und weitere Vertreter aus Zivilgesellschaft und der Politik teil. Neben der Preisübergabe fand sich auch die Gelegenheit für die Teilnehmer der Preisverleihungen, sich untereinander über Chancen und Möglichkeiten des zivilgesellschaftlichen Engagements auszutauschen. Vor allem wollte das BfDT mit der öffentlichkeitswirksamen Veranstaltung die Bekanntheit der ausgezeichneten Projekte in der Region und darüber hinaus stärken.
Interner Linkzum Artikel


BfDT Mitglieder berichten


Foto: Tag der Begegnung; IKGFoto: Tag der Begegnung; IKG

Jugend- und Kulturzentrum der Israelitischen Kultusgemeinde München
Gleich für drei vorbildliche Projekte wurde das Jugend- und Kulturzentrums der Israelitischen Kultusgemeinde München (IKG München) am 28. Juli 2008 im Alten Rathaus der Stadt München vom Bündnis für Demokratie und Toleranz ausgezeichnet. Aber „Tag der Begegnung“, „5 Tage, 5 Städte, 5 Länder“ und „Gedenkveranstaltung zum Jom Haschoa“ sind nur einige der herausragenden Projekte der IKG München. IKG-Mitarbeiterin Elina Sparberg berichtet davon.
Interner Linkzum Artikel




Foto: Im Studio; Jugendtreff BlockdiekIm Studio, Jugendtreff Blockdiek
Gegen Gewalt im Jugendtreff - Musikstudio 327 im Jugendtreff Blockdiek
„Die Musik verleiht uns Selbstwertgefühl und macht uns für das Leben stark.“ – Ganz unter diesem Motto steht das Projekt „Musikstudio 327“ des Jugendtreffs Blockdiek in Bremen. Der Jugendtreff Blockdiek ist auch Preisträger im „Aktiv für Demokratie und Toleranz“-Wettbewerb und wurde vom Bündnis für Demokratie und Toleranz am 20. April in Münster ausgezeichnet. Ganz unabhängig und fast in Eigenregie schreiben Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund dort eigene Songs, nehmen sie auf und produzieren sie auch. Das stärkt nicht nur das Selbstbewusstsein und fördert Kompetenzen für Zukunft und Beruf, sondern bringt auch ganz unterschiedliche Jugendliche zusammen. Gemeinsam lernen sie, sich über das Medium Musik auszudrücken und zu verständigen. Stefanie Allesch vom Jugendtreff Blockdiek der Bremer Sportjugend betreut die Jugendlichen und erzählt von ihren Erfahrungen.
Interner Linkzum Artikel


Foto: "Unser Dieter"Foto: "Unser Dieter"
„UNSER DIETER“ - Projekt des Arbeitskreises Dietesheimer Strasse in Fechenheim
„Unser Dieter“ ist eigentlich keine Person, sondern eine Straße. Genau genommen die Dietesheimer Straße in Frankfurt am Main, nach der die Arbeitsgemeinschaft des Regionalrates Fechenheim benannt ist. Diese Arbeitsgemeinschaft steht den Bewohnern der Dietesheimer Strasse schon seit sechs Jahren mit Rat und Tat zur Seite, plant Feiern und Feste und organisiert gemeinsame Ausflüge. Alles gemeinsam mit den Einwohnern, die so ihren Bezirk lebenswert und bunt gestalten wollen. Für diesen Einsatz wurde das Projekt am 30. März 2009 vom Bündnis für Demokratie und Toleranz ausgezeichnet. Margitta Vietsch ist Sprecherin vom „Runden Tisch“ Fechenheim und Bewährungshelferin beim Landgericht Frankfurt/Main und Teil der Arbeitsgemeinschaft „Unser Dieter“.
Interner Linkzum Artikel



Download-IconDruckversion Newsletter Mai 2009