Gemeinnützig handeln, aber wie geht das?

Praxisorientiertes Grundlagenseminar: Zivil- und steuerrechtliche Sachverhalte bei der Arbeit in gemeinnützigen Organisationen



© FES
Gemeinnützige Organisationsformen wie Vereine, Stiftungen oder gGmbHs leisten wichtige Arbeit in unserer Gesellschaft. Non- Profit-Organisationen (NPOs) sehen sich einer gesetzlichen Regelungsflut und verschärftem Wettbewerb ausgesetzt. Sie sind immer mehr zur Erschließung neuer Finanzierungsquellen neben Zuschüssen der öffentlichen Hand gezwungen.
Das Zusammenspiel von Bereichen zur Förderung des Gemeinwohls sowie der wirtschaftlichen Betätigung bringt komplexe steuer- und haftungsrechtliche Sachverhalte mit sich.

Rechtsanwalt Dr. Hendrik Pusch und Gemeinnützigkeitsexperte Jens Kesseler begleiten Sie bei der fiktiven Gründung eines gemeinnützigen Projekts. Dabei werden wichtige Fragen des Vereins-, Gesellschafts und insbesondere Gemeinnützigkeitsrechts besprochen, die erfahrungsgemäß oft Probleme bereiten.

Das Seminar wendet sich sowohl an Führungskräfte und Entscheider/-innen von gemeinnützigen Einrichtungen und Organisationen wie auch an Interessierte, die eine steuerbegünstigte Rechtsform gründen wollen. Ziel des Seminars ist es, die wichtigsten gesetzlichen Rahmenbedingungen bei der gemeinnützigen Betätigung mit Handlungshinweisen anschaulich und verständlich zu vermitteln. Eine aktive Mitarbeit der Teilnehmenden ist dabei ausdrücklich erwünscht.

Bitte melden Sie sich verbindlich bis zum 10. Oktober 2019 unter Angabe der gemeinnützigen Organisation bei uns an. (Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl können maximal zwei Interessierte pro Organisation berücksichtigt werden.) Der Teilnahmebeitrag beträgt 10,00 Euro und ist am Veranstaltungsort bar zu entrichten.

Hier geht es zu Interner Linkausführlichen Informationen und zur Interner LinkAnmeldung.


Datum:17.10.2019, 10:00
Veranstaltungsort:Andersen Hotel

Clara-Zetkin-Straße 11
16547 Birkenwerder
Internet:https://www.fes.de/veranstaltung/veranstaltung/detail/240250?cHash=c0f75d1b6c5dbd55ab3b2f6f74bf2c2b