Veranstaltungstipps

Veranstaltungssuche

Formular: Suche Veranstaltungen

© shutterstock_victoria1

Gegenargument am Mittagstisch

Ludwigsburg / Tübingen | 22.11.2019, 10:00 bis 23.11.2019, 17:00 / 06.12.2019, 10:00 bis 07.12.2019, 17:00

Was tun, wenn gute Freunde, Familienmitglieder oder sympathische Kolleg/-innen abfällig über Geflüchtete sprechen, und meinen „die sind doch alle kriminell“ oder „die nehmen uns die Arbeitsplätze weg“? Während wir rechte Hetze im Netz wegklicken können und über „besorgte Bürger“ kopfschüttelnd hinweggehen mögen, ist der Umgang mit Menschen im sozialen Nahfeld deutlich herausfordernder. Wie gehen wir also mit rechtspopulistischen Äußerungen von Menschen um, die uns am Herzen liegen und denen wir nicht aus dem Weg gehen können oder wollen?
mehr...

v.f.h. Verein zur Förderung politischen Handelns e.V.

Shrinking Spaces: Europas Zivilgesellschaft unter Druck

Berlin | 06.12.2019, 18:00 bis 08.12.2019, 15:00

In Sonntagsreden wird gerne parteiübergreifend betont, eine lebendige Zivilgesellschaft sei das Fundament einer starken pluralen Demokratie. Doch wie steht es wirklich um die Zivilgesellschaft in Europa? Zivilgesellschaftliche Organisationen (NGOs) setzen sich oftmals für Themen ein, die uns alle betreffen – z.B. für Umweltschutz, Menschenrechte oder Sozialstandards. Ähnlich wie eine freie und unabhängige Presse bereichern sie öffentliche Debatten, liefern wichtige Fakten für politische Entscheidungen und üben regelmäßig Kritik am Bestehenden.
mehr...

Jugend ! Aktiv im Politischen Dialog © Integration e.V.

Jugend ! Aktiv im Politischen Dialog in Oldenburg

Oldenburg | 07.12.2019 bis 08.12.2019

„Taking Part“ ist ein Projekt für Jugendliche mit und ohne einer Migrationsgeschichte zwischen 16 und 30 Jahren. Das Projekt wird in Hannover, Oldenburg, und Emden stattfinden – mit dem Ziel den Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, ins Gespräch mit Politiker/-innen und Entscheidungsträger/-innen zu kommen.
Der Verein Integration e.V. moderiert die Interessen und Meinungen der Teilnehmenden, damit sie von der Politik gehört werden.
mehr...

© NinA NRW

Wieder nur ein Einzeltäter? Dimensionen des Rechtsterrorismus in Deutschland und die Rolle von Ausstiegsarbeit

Recklinghausen | 09.12.2019, von 14:30 bis 17:00

Der antisemitisch und rassistisch motivierte Anschlag in Halle hat die akute Bedrohung durch den Rechtsterrorismus in Deutschland erneut verdeutlicht. Die Veranstaltung gibt einen Überblick über Rechtsterrorismus in Deutschland und richtet den Fokus auf die Problematik des Begriffs Einzeltäter. Ebenso soll ein Bezug hergestellt werden zu den Chancen und Grenzen von Ausstiegsarbeit, denn Taten wie der Anschlag in Halle passieren nicht unvermittelt.
mehr...

© Andi Weiland

openTransfer CAMP #Zusammenhalt: Gemeinsam geht's besser!

Halle | 17.01.2020, von 10:00 bis 17:00

Unter dem Motto "Gemeinsam geht's besser!" lädt die Stiftung Bürgermut am 17. Januar 2020 Projektmacher/-innen und Engagierte, die sich für ein gelingendes Miteinander und gesellschaftlichen Zusammenhalt einsetzen, zum openTransfer CAMP #Zusammenhalt nach Halle/Saale ein.
mehr...

© Logo Perspektivwechsel

Diversitätsorientierte Jugendarbeit

26.11.2019 / 28.01.2020 / 17.03.2020 / 12.05.2020 / 30.06.2020

Wir leben in einer vielfältigen Gesellschaft, die eine Bandbreite an Religionen, Weltanschauungen, Sprachen und Identitäten, Milieus und soziokulturellen Hintergründen mit sich bringt. Dabei stellt Diversität weiterhin eine der größten Herausforderungen für Professionelle in pädagogischen Berufen sowie in der Jugend- und Sozialarbeit dar. Zentraler Schwerpunkte einer diversitätsorientierten Kinder- und Jugendarbeit ist die Etablierung eines diversitätsorientierten, diskriminierungssensiblen und vor allem bestärkenden Lern- und Lebensumfeldes für alle Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen unabhängig von ihrer Religion, Herkunft, ökonomischen Ressourcen, ihren körperlichen Fähigkeiten, ihrer Geschlechtsidentität oder sexuellen Orientierung.
mehr...

Jahrgang 2019 © Evangelische Akademie Frankfurt

30 Stipendien für die Junge Akademie Frankfurt 2020 zu vergeben

Schmitten | 30.01.2020 bis 02.02.2020

In der Theorie weiß man es schon lange, in der Praxis zeigt es sich immer deutlicher: Unsere Demokratie ist eine Dauerbaustelle! Denn: Die Ordnung unseres Zusammenlebens muss einerseits ein verlässlich geregeltes System sein, andererseits mehr als je zuvor auf Herausforderungen reagieren können. Schafft die Demokratie in Deutschland und Europa diesen Spagat? Und wie können wir als Bürger/innen in dieser dauerhaften „Unvollkommenheit“ ein gutes Miteinander gestalten?
mehr...

© Stiftung Aktive Bürgerschaft

Forum Aktive Bürgerschaft 2020

Berlin | 11.03.2020, von 11:00 bis 16:00

Die Welt verändert sich. Was kommt, was ändert sich grundlegend? Wo liegen Chancen, wo Risiken? Wie gestalten wir Gesellschaft mit? Welche Ideen und Konzepte sind zukunftsweisend? Gestalten Sie das Programm des Forums Aktive Bürgerschaft 2020 mit. Die Stiftung Aktive Bürgerschaft lädt herzlich ein, sich als Rednerin oder Redner, Diskussionsteilnehmer, Experte oder Praktiker für die Forum-Talks, die Debatten und den Dialog mit der Politik zu bewerben. Bringen Sie Ihr Wissen, Ihre Erfahrung, Ihre Perspektive ein. Es geht um Zukunft und Zivilgesellschaft.
mehr...