Die Broschüre "Vernetzt ist man weniger allein – Erfolgreiches Netzwerken im zivilgesellschaftlichen Engagement" kann ab sofort in der BfDT-Geschäftsstelle bestellt werden

Neue Broschüre: "Vernetzt ist man weniger allein – zivilgesellschaftliches Engagement in Netzwerken"

Ab sofort können Sie unsere neue Broschüre "Vernetzt ist man weniger allein - zivilgesellschaftliches Engagement in Netzwerken" bestellen. Die Broschüre fasst unsere eigenen Erfahrungen bei der Unterstützung und der Mitinitiierung von Netzwerken und dem Austausch mit unterschiedlichen Netzwerken zusammen.
Diese...
mehr...

Broschüre "Vielfalt trifft Fußball"

Vielfalt trifft Fußball

Hier finden Sie die Fortsetzung der Broschüre "11 Fragen nach 90 Minuten – Was tun gegen Rassismus und Diskriminierung im Fußball“. Fortsetzung deshalb, da wir auch mit dieser Broschüre Vereine stark machen wollen und ihnen praktische Tipps an die Hand geben möchten. Was kann getan werden, wenn man sich zum Handeln entschlossen hat, aber nicht so recht weiß, wo und wie man das anpacken soll. Die vorliegende Broschüre orientiert sich vor allem an den Bedürfnissen derjenigen, die in ihrer täglichen Arbeit als Betreuer/-innen, Trainer/-innen, Schiedsrichter/-innen, Vereinsvorsitzende und engagierte Spieler/-innen mit den Problemen, die einem toleranten Miteinander entgegenstehen, zu kämpfen haben.
mehr...

„11 Fragen nach 90 Minuten – Was tun gegen Rassismus und Diskriminierung im Fußball?“

Am 7. Juni hat die EURO 2008 in der Schweiz und Österreich begonnen, die bis zum 29.6.08 wie kein anderes Ereignis in Europa, Menschen aus allen Teilen des Kontinents zusammenbringt. Die Europameisterschaft und der Fußball als Breitensport Nummer 1 zeigen, wie ein tolerantes Miteinander in Europa unabhängig von Herkunft, Religion und Kultur gelingen kann und setzen damit ein deutliches Zeichen gegen Rassismus und Diskriminierung. Hierzu will unsere neue Broschüre „11 Fragen nach 90 Minuten – Was tun gegen Rassismus und Diskriminierung im Fußball?“ einen Beitrag leisten und mit praktischen Handlungsempfehlungen diejenigen unterstützen, die in ihrer täglichen Arbeit als Betreuer, Trainer, Schiedsrichter, Vereinsvorsitzende und engagierte Fans, gerade in den kleinen Fußballvereinen im Amateurbereich, mit ebendiesen Problemen von Rassismus und Diskriminierung konfrontiert sind.
mehr...

Dokumentation der bundesweiten Tagung Praxisorientierter Umgang mit rechtsextremistischen Straftaten

Broschüre Kommunaltagung „Praxisorientierter Umgang mit rechtsextremistischen Aktivitäten“

Broschüre zur Kommunaltagung "Praxisorientierter Umgang mit rechtsextremistischen Aktivitäten" vom 9. und 10. Februar 2007 in Potsdam.
mehr...

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb