Impulse gegen Rechtsextremismus

Antisemitismus kann sich in vielfältigen Formen äußern, beginnend bei stereotypen Meinungen und Vorurteilen, über judenfeindliche Karikaturen und persönliche Beschimpfungen bis hin zu gewalttätigen Übergriffen gegen jüdische Menschen oder Einrichtungen. Wie brisant das Thema Antisemitismus in Deutschland immer noch ist, zeigen die Ergebnisse der 2012 erschienenen Studie „Die Mitte im Umbruch“ der Friedrich-Ebert-Stiftung: Antisemitische Einstellungen sind demnach bei einem erheblichen Teil der deutschen Bevölkerung zu finden.
mehr...

Dokumentation Wunsiedler Forum

3. Wunsiedler Forum Dokumentation

Zum dritten „Wunsiedler Forum“ haben wieder die Stadt Wunsiedel, das „Bayerische Bündnis für Toleranz - Demokratie und Menschenwürde schützen“ mit seiner Projektstelle gegen Rechtsextremismus (Bad Alexandersbad) und das „Bündnis für Demokratie und Toleranz - gegen Extremismus und Gewalt“ (Berlin) eingeladen - in Kooperation mit dem Bayerischen Gemeindetag, dem Bayerischen Landkreistag, dem Bayerischen Städtetag und dem Verband der bayerischen Bezirke.
mehr...

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb