Jugendtheaterprojekt "Novembertau"

Elf Jugendliche zwischen 16 und 22 Jahren inszenierten gemeinsam mit einem Regisseur, einem Bühnenbildner und zwei professionellen Schauspielern das Theaterstück „Novembertau“, nach einem Jugendbuch von Jürgen Jankofsky. In dem Stück verliebt sich eine Schülerin in einen Jungen, der den Wahlkampf eines extrem rechtsorientierten Politikers mit kriminellen Machenschaften unterstützt. Nachdem sie sich zunächst in diese Machenschaft en hineinziehen lässt, muss sie sich schließlich zwischen dem Jungen und ihrem eigenen selbstbestimmten Leben entscheiden.

Ziel des Projektes ist es, das Publikum durch Interaktion für die Themen Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit zu sensibilisieren. Die Zuschauer werden erst mit einem Improvisationsprogramm eingestimmt, nach der Aufführung besteht Gelegenheit zur Diskussion. Das Stück wurde zuerst in der Fachhochschule Merseburg gezeigt und später in Quedlinburg aufgeführt. Eine Tournee durch Sachsen-Anhalt ist geplant. Dort könnte das Stück beispielsweise im Rahmen der Wanderausstellung „Anne Frank – eine Geschichte für heute“ und den Theaterwerkstatttagen in Staßfurt gezeigt werden.




Projektträger:Landesvereinigung kulturelle Kinder- und Jugendbildung Sachsen-Anhalt e.V.
Ansprechpartner:Frau Sandy Gärtner
E-Mail:lkj@jugend-Isa.de
Telefon:0391-2445160