Der Jugendkongress


Juko Dossierbild

Jedes Jahr veranstaltet das Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) vom 20. – 24. Mai den Jugendkongress mit bis zu 450 Jugendlichen zwischen 16 und 20 Jahren aus ganz Deutschland. Die Jugendlichen verbringen vier Tage gemeinsam in Berlin, besuchen Workshops und Außenforen, lernen verschiedene Möglichkeiten des zivilgesellschaftlichen Engagements kennen und können sich mit anderen Ehrenamtlichen vernetzen. Zudem bietet der Kongress die Gelegenheit zur weiteren Qualifizierung sowie neue Anregungen, um Zivilgesellschaft im Alltag mitzugestalten.

Auch Jugendliche, die noch nicht ehrenamtlich aktiv sind, sind herzlich eingeladen am Kongress teilzunehmen. Über 40 Workshops plus Außenforen bieten viel Input, um sich über die verschiedensten Themen von Demokratie- und Toleranzförderung bis hin zum Umgang mit antidemokratischen Tendenzen auseinanderzusetzen oder sich zum Beispiel in Sachen Öffentlichkeitsarbeit oder Fundraising fit zu machen.

Die Jugendlichen können in Gruppen teilnehmen, die der Verein, die Schule, die Initiative u.w. zuvor angemeldet hat.

Wenn Du als Teilnehmer/-in noch mehr über den Jugendkongress erfahren möchtest, schau Dich auf derInterner LinkFacebook-Seite zum Jugendkongress um.

Wir freuen uns auf Dich!