Papilio-Integration

Logo der Initiative: Papilio-Integration

Papilio-Integration ist eine Fortbildung, die mit Fachkräften gemeinsam erarbeitet, wie Toleranz und Diversität in Kitas gelebt und gefördert werden. Die pädagogischen Fachkräfte sollen in ihrer interkulturellen Kompetenz gestärkt werden. Somit soll kultursensitives pädagogisches Handeln im Alltag mit Kindern und Eltern noch besser gestaltet werden können. Die Sicherheit im Umgang mit immigrierten und geflüchteten Kindern und Eltern wird mittels konkreter Handlungsempfehlungen gestärkt. Gleichzeitig wird ein Erfahrungsraum eröffnet, in dem der Einfluss von Kultur auf das eigene Denken, Handeln und Fühlen reflektiert wird. Die zweitägige Fortbildung ist wissenschaftlich fundiert und in Zusammenarbeit mit der Freien Universität Berlin entwickelt worden. Die Fortbildung Papilio-Integration lebt von einer intensiven Auseinandersetzung und Reflexion, einfühlsamen und dennoch praktischen Handlungsempfehlungen bei gleichzeitig fachlicher Expertise.


Projekt:Papilio-Integration
Ansprechpartner:Katharina Hepke
Kontaktdaten:0821 4449 6436
katharina.hepke@papilio.de
Internet:https://www.papilio.de/papilio-integration.html