Initiative für Freizeit und Musikkultur e.V.

Logo der Initiative: Initiative für Freizeit und Musikkultur e.V.

Die Initiative für Freizeit und Musikkultur e.V. IFM ist ein gemeinnütziger Verein mit demokratiefördernden Ambitionen, der für ein differenziertes Freizeit- und Kulturangebot in der ländlichen Nahe-Hunsrück-Region in Rheinland-Pfalz eintritt. Im jährlichen Wechsel bringt die IFM dort die beiden Kulturfestivals Auf Anfang! Musik, Kunst & Solidarität sowie Salon Libertatia auf die Bühne. Mit anspruchsvollen Musik- und Kunstaktionen sowie Maßnahmen zur politischen Bildung werden temporäre Aktionsräume geschaffen, die als offene Plattformen des sozialen Austauschs dienen. Der Verein leistet einen bedeutenden zivilgesellschaftlichen Beitrag zur Förderung einer offenen, vielfältigen und demokratischen Gesellschaft und schafft wichtige Querverbindungen zwischen Stadt und Land.
Eine Besonderheit der IFM ist, dass die Mitglieder nicht nur in der Nahe-Hunsrück-Region wohnen, sondern in ganz Deutschland oder dem benachbarten Ausland. Sie sind vereint im Ziel, eine vielfältige und offene „Heimatregion“ zu fördern.

Der Verein wurde Ende 2016 gegründet und beim Amtsgericht Mannheim eingetragen. Mittlerweile engagieren sich über 40 Mitglieder für die Verwirklichung der Vereinsziele.



Projektbeschreibung „Auf Anfang! Musik, Kunst & Solidarität“
Eine Lanze brechen für zeitgemäße Musik und Kunst, Solidarität, Toleranz, Freiheit und Gleichheit – nichts weniger als das möchte die IFM mit dem gemeinnützigen Kulturfestival Auf Anfang! Musik, Kunst und Solidarität am 26. und 27. Juli 2019.
Das Zusammenspiel von anspruchsvoller Musik, demokratiefördernden Aktionen, zeitkritischer Kunst, der idyllischen landschaftlichen Einbettung und der heterogenen Besucherschaft ist gelebte Utopie und ein starker Ausdruck einer offenen Gesellschaft!
Der Ansatz der IFM liegt in visionären ganzheitlichen Festival-Konzepten für den ländlichen Raum. Schauplatz ist der 200-Einwohner-Ort Auen in der Nahe-Hunsrück-Region.

www.initiative-fm.de


Projekt:Initiative für Freizeit und Musikkultur e.V.
Ansprechpartner:Norman Schäfer
Kontaktdaten:initiativefm@gmail.com
Internet:www.initiative-fm.de