„Miteinander stärken. Rechtspopulismus entgegenwirken“

Regionales Vernetzungstreffen im Familienhaus Magdeburg am 03.03.2018



Miteinander stärken - Rechtspopulismus entgegenwirken (Bild: LSVD)

Das LSVD-Projekt „Miteinander stärken. Rechtspopulismus entgegenwirken“ fördert die Akzeptanz von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transgendern, Transsexuellen und intergeschlechtlichen Menschen (LSBTTI). Die Stärkung von LSBTTI, ihren Verbündeten und Fachkräften steht dabei ebenso im Vordergrund wie die Entwicklung nachhaltiger Strategien und der Aufbau zivilgesellschaftlicher Allianzen gegen Homo- und Transphobie, Rassismus, Antisemitismus, sowie gegen jede weitere Form gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit.

Das Projekt richtet sich an alle, die sich für demokratische Grundwerte und gesellschaftlichen Zusammenhalt engagieren.

Auf dem regionalen Vernetzungstreffen in Magdeburg will der LSVD menschenfeindliche Parolen analysieren, effektive Gegenstrategien diskutieren und neue Kooperationen und Bündnisse schmieden. Gleichzeitig sollen auch Anforderungen an Politik und Gesellschaft formuliert werden.

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung nötig.
Weitere Informationen gibt es Interner Linkhier.


Datum:03.03.2018, 09:30 bis 03.03.2018, 17:00
Veranstaltungsort:Familienhaus Magdeburg

Hohepfortestr. 14
39106 Magdeburg
Kontaktdaten:juergen.rausch@lsvd.de; rene.mertens@lsvd.de

Veranstaltungssuche

Oktober 2018
1234567
8910 11 121314
15 16 1718192021
22232425262728
293031
heute
nächste 7 Tage
nächste 30 Tage
Zeitraum angeben

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb