Tagung: "Niemanden zurücklassen – Neue dazugewinnen!"

Strategien für demokratische Teilhabe, Weltoffenheit und globale Gerechtigkeit


Niemanden zurücklassen – Neue dazugewinnen!Niemanden zurücklassen – Neue dazugewinnen!

Im letzten Jahrzehnt sind viele Strukturen im ländlichen Raum verschwunden, die Zusammenhalt und kulturelle und politische Teilhabe ermöglichten.

Nicht erst das Ergebnis der Landtagswahl 2016 in Mecklenburg-Vorpommern hat gezeigt, dass viele Menschen sich von aktuellen demokratischen Strukturen nicht angesprochen fühlen. Die Frustration über die gefühlte Perspektivlosigkeit ist hoch. Oft endet der Blick dabei am eigenen Tellerrand und globale Zusammenhänge bleiben komplett außen vor.

Wie können zivilgesellschaftliche Strukturen wieder so gestärkt werden, dass eine weltoffene und demokratiebejahende Stimmung im Land entsteht?

Welche Förderung ist nötig, um diese Strukturen dauerhaft lebendig halten zu können? Welches Miteinander von Zivilgesellschaft, Politik und Verwaltung brauchen wir dafür und wie bringen wir dies gemeinsam auf den Weg?

Antworten auf diese Fragen sollen während der Tagung des Eine-Welt-Landesnetzwerk Mecklenburg-Vorpommern e.V. erarbeitet werden.

Zu weiteren Informationen und zur Anmeldung geht es Interner Linkhier.


Datum:07.09.2017, 09:00, Anmeldeschluss: 29.08.2017, 00:00
Veranstaltungsort:Sparkasse Anklam

Pferdemarkt 1
17389 Anklam
Internet:http://www.eine-welt-mv.de/tagung/

Veranstaltungssuche

August 2017
123456
78910111213
14151617181920
2122232425 26 27
28293031
heute
nächste 7 Tage
nächste 30 Tage
Zeitraum angeben

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb