Veranstaltungen

03.03.2017 |14:30

Auf Augenhöhe? Gemeinsam mit Geflüchteten vor Ort etwas bewegen

Der Workshop für Engagierte mit und ohne Fluchterfahrung stellt das Thema gesellschaftliche Teilhabe und Partizipation ins Zentrum. Dabei geht es darum, wie Begegnungen auf Augenhöhe zwischen Menschen möglich sind und was es braucht, um mit der Vielfalt unter Menschen angemessen umzugehen. Mehr Informationen

Symposium: Verantwortungsteilung im Flüchtlingsschutz. Herausforderungen auf globaler, europäischer und nationaler Ebene

19.06.2017, 09:00 bis 20.06.2017, 13:30

Die Flüchtlingsbewegungen nach Europa seit 2015 haben erneut gezeigt, dass es an europäischen Ansätzen zur Verantwortungsteilung mangelt. Mit neuen legislativen Vorschlägen will die Kommission dieses Defizit in der Europäischen Union angehen. Auf Ebene der Vereinten Nationen soll bis 2018 eine Vereinbarung zur Verantwortungsteilung ausgehandelt werden. Das Symposium bietet unterschiedlichen Akteuren ein Forum, um Lösungsvorschläge zu diskutieren.
mehr...

Logo des 5. Deutschen Diversity-Tags (www.charta-der-vielfalt.de)

5. Deutscher Diversity-Tag: Vielfalt unternehmen

30.05.2017

Am 30. Mai 2017 findet der Interner Link5. Deutsche Diversity-Tag statt. Zahlreiche Aktionen stehen schon auf der Landkarte. Interner LinkMelden auch Sie Ihre Aktion an und zeigen Sie Flagge für Vielfalt. Mehr denn je ist es 2017 an der Zeit, sich für ein erfolgreiches Miteinander in einer vielfältigen Gesellschaft einzusetzen. Dafür werden Sie gebraucht!
mehr...

Wo kommt das Geld her? – Ein Einführungs-Seminar zu Spenden, Sponsoring, Stiftungen und Förderprogramme in Halle

Halle | 31.03.2017, 13:30 bis 01.04.2017, 16:00

Gemeinnützige Organisationen und bürgerschaftliche Initiativen benötigen häufig Geld, um ihre Ideen Realität werden zu lassen. Aber welche Möglichkeiten gibt es, an die erforderlichen Gelder zu kommen? Das Seminar vermittelt einen Einstieg in die Kunst des Fundraisings.
mehr...

Logo der Guiseppe Marcone Stiftung

Bürgermut statt Bürgerwut: 4. Bundeskongress für Zivilcourage in Berlin

Berlin | 24.03.2017, 10:00 bis 25.03.2017, 17:30

Im Jahr 2017 findet bereits zum vierten Mal der Bundeskongress für Zivilcourage statt! Repräsentanten der Bereiche Bildung, Wissenschaft und Kultur treffen auf engagierte Persönlichkeiten von gemeinnützigen Organisationen, Stiftungen, auf Fachpersonal mit praktischer Expertise, Zivilcourage Trainer, Autoren und Künstler.
mehr...

Logo der Stiftung Bildung

Seminar: Engagement mit Wirkung – Fördervereine aktiv für Kitas und Schulen

Berlin | 18.03.2017, von 10:00 bis 17:00

Seminarfachtag und Vorstellung der Arbeit des Landesverbandes: Engagierte in Fördervereinen sind wichtige Partner*innen für Kitas und Schulen. Sie sind Zeichen von gelebter Beteiligung an den Bildungsstandorten und wirken Demokratie fördernd. Wie kann das Engagement der Beteiligten gestärkt werden? Was brauchen Engagierte in den Kita- und Schulfördervereinen und wie machen es andere?
mehr...

Tagung: Kooperation im Konfliktfall. Zivilgesellschaft und Polizei im Dialog

Berlin | 17.03.2017, 14:00 bis 18.03.2017, 16:00

Bei Demonstrationen treffen immer wieder verschiedene Rechtsauffassungen aufeinander, und es gibt Diskussionen um das richtige Vorgehen. Dabei ist es wichtig, im Moment der Auseinandersetzung gesprächsfähig zu bleiben.
mehr...

Internationale Wochen gegen Rassismus 2017

Internationale Wochen gegen Rassismus 2017 vom 13. bis 26. März

13.03.2017 bis 26.03.2017

Vom 13. bis 26. März 2017 finden auch dieses Jahr die internationalen Wochen gegen Rassismus statt. Das Motto, unter dem die diesjährigen Veranstaltungen stehen, lautet: „100 % Menschenwürde – zusammen gegen Rassismus“.
mehr...

Plakat LINIE 41

Dokumentarfilmvorführung LINIE 41

Minden | 06.03.2017, ab 19:00

Im Rahmen der Woche der Brüderlichkeit vom 5.-11. März: Dokumentarfilmvorführung im Bildungszentrum Mer Ketne Minden und anschließendes Gespräch mit dem Zeitzeugen Prof. e.h. Wolfgang Hempel, der Regisseurin Tanja Cummings und dem Publikum. Moderation: Nina Pape. Der Eintritt ist frei.
mehr...

Woche der Brüderlichkeit 2017: „Nun gehe hin und lerne“

Woche der Brüderlichkeit 2017: „Nun gehe hin und lerne“

05.03.2017 bis 12.03.2017

Seit 1952 veranstalten die Gesellschaften für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit im März eines jeden Jahres die Woche der Brüderlichkeit. In allen Teilen des Landes werden aus diesem Anlass Veranstaltungen durchgeführt, um auf die Zielsetzung der Gesellschaften und auf ihr jeweiliges Jahresthema hinzuweisen.
mehr...

Auf Augenhöhe? Gemeinsam mit Geflüchteten vor Ort etwas bewegen

Dortmund | 03.03.2017, 14:30 bis 04.03.2017, 16:00

Der Workshop für Engagierte mit und ohne Fluchterfahrung stellt das Thema gesellschaftliche Teilhabe und Partizipation ins Zentrum. Dabei geht es darum, wie Begegnungen auf Augenhöhe zwischen Menschen möglich sind und was es braucht, um mit der Vielfalt unter Menschen angemessen umzugehen.
mehr...

Veranstaltungssuche

Februar 2017
12345
6789 101112
1314151617 1819
20212223 242526
2728
heute
nächste 7 Tage
nächste 30 Tage
Zeitraum angeben

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Veranstaltungen

Dortmund | 03.03.2017, 14:30 bis 04.03.2017, 16:00
Minden | 06.03.2017, ab 19:00

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb