Veranstaltungen

ANU-Tagung 2017 Integration Umweltbildung (Foto: ANU)

21.11.2017 |18:00 / 22.11.2017 |09:00

ANU-Bundestagung: Natürlich bunt & nachhaltig - Integration geflüchteter Menschen durch Umweltbildung

Die Tagung findet im Rahmen des bundesweiten Projekts „Integration geflüchteter Menschen durch Umweltbildung – Qualifizierung, Vernetzung und Öffentlichkeitsarbeit für außerschulische Umweltbildungsanbieter“ statt, das der ANU Bundesverband in Kooperation mit der ANU Bayern durchführt. Die Tagung richtet sich an Akteure aus (Umwelt-)Bildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung, an Interessierte aus Sozialverbänden, der Sozialen Arbeit, Kirchen und Helferkreisen, Vertreter/-innen der kulturellen Bildung sowie anderweitig in der Integrationsarbeit Engagierte und Interessierte aus Politik und Verwaltung. Mehr Informationen

Stiftung Mitarbeit

Kommune gemeinsam gestalten

Erfurt | 08.12.2017, 10:30 bis 09.12.2017, 16:30

Vom 08. - 09. Dezember 2017 veranstaltet die Stiftung Mitarbeit in Erfurt das Seminar "Kommune gemeinsam gestalten: Beteiligungs- und Kooperationsprozesse zwischen Bürger/innen, Stadtgesellschaft und Kommune initiieren und realisieren".
Die Veranstaltung ist stark praxisorientiert und richtet sich an Akteur/-innen aus Bürgerschaft, Verwaltung, Politik, Stadtgesellschaft, Vereinen und Verbänden, die ihre Kommune aktiv (mit)gestalten wollen.
mehr...

Freiwilliger mit Baum (Getty Images)

Jetzt Anmelden: Vernetzungstag "Engagiert im Alter – Vielfalt und Erfahrung fürs Ehrenamt“, 8.12.2017, Bamberg

Bamberg | 08.12.2017, von 10:00 bis 17:00

Am 8. Dezember lädt das BfDT zur Veranstaltung „Engagiert im Alter – Vielfalt und Erfahrung fürs Ehrenamt“ nach Bamberg ein. Auf dieser Veranstaltung möchten wir gemeinsam Strategien entwickeln, welche die Anpassung des Ehrenamts an neue (demografische) Entwicklungen begünstigen. Fragen wie die nach den speziellen Bedürfnissen, die sich aus einem neuen und vielfältigen Altersbild für Senior/-innen im Ehrenamt ergeben oder welche konkreten Mehrwerte durch generationsübergreifendes Arbeiten entstehen können, sollen ebenso bearbeitet werden wie die nach den Zugangsbarrieren für ältere Menschen zum Ehrenamt und deren Überwindung oder die nach den Erfahrungen der älteren Generation im Engagement und wie diese genutzt werden.
mehr...

Jugendschutz.net

Fachtag "Erlebniswelt Rechtsextremismus"

Berlin | 01.12.2017, von 10:00 bis 16:00

Der Fachtag beleuchtet die Facetten einer jugendaffinen, multimedialen Erlebniswelt im Rechtsextremismus und fragt nach Möglichkeiten der Prävention. Vorgestellt werden Projekte und Methoden für die pädagogische Praxis.
mehr...

Gesellschaftlicher Zusammenhalt – Stadt mit Vielfalt für alle gestalten

Jetzt anmelden: "Gesellschaftlicher Zusammenhalt – Stadt mit Vielfalt für alle gestalten" am 24./25.11.2017 in Leipzig

Leipzig | 24.11.2017 bis 25.11.2017

Am 24./25.11. laden das Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) und die Bertelsmann Stiftung zur Veranstaltung „Gesellschaftlicher Zusammenhalt – Stadt mit Vielfalt für alle gestalten“ nach Leipzig ein. Gemeinsam wollen wir erarbeiten, welche Erfahrungen Menschen mit Migrationserfahrung mitbringen und wie die daraus gewonnene Expertise und Kreativität bei der Gestaltung des Zusammenlebens in den Städten genutzt werden können. Die Veranstaltung soll Raum zum Austausch für engagierte Menschen mit Migrationserfahrung und andere Engagierte aus Initiativen, Vereinen und Verbänden sowie Vertreter/-innen aus der Kommunalpolitik und -verwaltung, Wirtschaft, Kirchen, Moscheen und Synagogen bieten.
mehr...

Akademie für politische Bildung Tutzing

Polizei und Rechtsextremismus

Tutzing | 22.11.2017, 09:30 bis 23.11.2017, 12:30

Zur Vermessung eines schwierigen Feldes

Spätestens seit den 1990er Jahren ist nicht nur der Rechtsextremismus, sondern auch „Polizei und Rechtsextremismus“ ein Dauerthema: Die Debatte kreist – nicht erst seit Bekanntwerden der Mordtaten des NSU – um den angemessenen polizeilichen Umgang mit dem (gewaltförmigen) Rechtsextremismus und um fremdenfeindliche Einstellungen innerhalb der Polizei. Regelmäßig wird die Polizei aufgrund der Absicherung rechtsextremer Aufmärsche und dem dabei oftmals als rigide empfundenen Vorgehen gegen Gegendemonstranten kritisiert. Viele Beamtinnen und Beamten wehren sich entschieden
mehr...

ANU-Tagung 2017 Integration Umweltbildung (Foto: ANU)

ANU-Bundestagung: Natürlich bunt & nachhaltig - Integration geflüchteter Menschen durch Umweltbildung

Würzburg | 21.11.2017, von 18:00 bis 19:30 / 22.11.2017, von 09:00 bis 16:30

Die Tagung findet im Rahmen des bundesweiten Projekts „Integration geflüchteter Menschen durch Umweltbildung – Qualifizierung, Vernetzung und Öffentlichkeitsarbeit für außerschulische Umweltbildungsanbieter“ statt, das der ANU Bundesverband in Kooperation mit der ANU Bayern durchführt. Die Tagung richtet sich an Akteure aus (Umwelt-)Bildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung, an Interessierte aus Sozialverbänden, der Sozialen Arbeit, Kirchen und Helferkreisen, Vertreter/-innen der kulturellen Bildung sowie anderweitig in der Integrationsarbeit Engagierte und Interessierte aus Politik und Verwaltung.
mehr...

JIK NRW 2017

Junge Islamkonferenz NRW 2017

18.11.2017 bis 19.11.2017 / 24.11.2017 bis 26.11.2017

Reden Sie mit! Wie gelingen gleichberechtigte Teilhabe und Chancengleichheit in einer pluralen Gesellschaft? Über wen und was wird geredet und wer darf mitreden? Wie können Muslim*innen und Nichtmuslim*innen, Menschen mit und ohne Einwanderungsgeschichte das Deutschland von morgen gemeinsam gestalten?
mehr...

JIK Hamburg 2017

Junge Islamkonferenz - Hamburg 2017

18.11.2017 bis 19.11.2017 / 25.11.2017 bis 26.11.2017

Reden Sie mit! Was sind Fakten, was ist fake? Welche Rolle spielen die Medien dabei? Wer redet hier eigentlich über wen? Wie kann man stereotype Aussagen erkennen? Gerade vor dem Hintergrund des wachsenden antimuslimischen Rassismus.
mehr...

NAH DRAN 2017

Kassel | 10.11.2017, 09:00 bis 11.11.2017, 13:00

„Ab nach Kassel!“ Im 19. Jahrhundert war das noch ein Spottruf, um jemanden zu vertreiben. Doch dann machte die Stadt daraus einen Werbeslogan und lockte damit immer mehr Gäste an die Fulda. Für rund 400 Akteure aus ganz Deutschland heißt es nun auch bald freudig: „Ab nach Kassel“.
mehr...

Selbstverständnis Minderheiten

Minden | 02.11.2017, von 14:30 bis 17:30

Der Verein Deutscher Sinti e.V. Minden lädt ein. Auf der Veranstaltung wird es einen Beitrag von Hartmut Koschyk, Bundesbeauftragter für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, geben. Thema des Beitrags ist die Kernfrage: Was versteht man unter einer autochthonen, nationalen Minderheit/Volksgruppe?
mehr...

Veranstaltungssuche

November 2017
12 34 5
678 910 11 12
1314 15161718 19
2021 22 23 24 25 26
27282930
heute
nächste 7 Tage
nächste 30 Tage
Zeitraum angeben

Informiert bleiben

Facebook
YouTube

Veranstaltungen

Würzburg | 21.11.2017, von 18:00 bis 19:30 / 22.11.2017, von 09:00 bis 16:30
Tutzing | 22.11.2017, 09:30 bis 23.11.2017, 12:30

Logo BPB
Seit 2011 ist die Geschäftsstelle des BfDT Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb